N220L Produktbild
Gut (1,8)
12 Tests
Befriedigend (2,6)
40 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Auto
Bild­schirm­größe: 4,3"
Ver­kehrs­info: TMC
Gewicht: 209 g
Mehr Daten zum Produkt

Falk N220L im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (70%)

    Platz 2 von 14

    „Navigieren (50%): ‚gut‘;
    Handhabung (35%): ‚gut‘;
    Akkubetrieb (5%): ‚durchschnittlich‘;
    Vielseitigkeit (10%): ‚durchschnittlich‘.“

  • „gut“ (2,3)

    Platz 5 von 12

    „Plus: Datenbestand sehr gut und aktuell. Großes Display trotz kleinem Gehäuse. Sehr einfache Bedienung und Befestigung. Sehr schneller Satellitenkontakt. Sehr gute Routenführung.
    Minus: Vollständige Bedienungsanleitung nur über DVD oder Internet. Netzteil nur über Sonderzubehör. TMC-Empfang oft unzureichend.“

  • „gut“ (2,0)

    Platz 2 von 14

    „Beste Navigation im Test. Sehr gute Fahrempfehlungen. Großes Display. Freisprechfunktion für Mobiltelefon. Mit Reiseführer für 34 europäische Metropolen.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 88 von 100 Punkten, „Preis/Leistungssieger“,„Top-Liste 1“

    11 Produkte im Test

    „Ein guter Lotse, der sich zusätzlich als Reiseleiter einsetzen lässt.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... Falks N220L liefert solide Navigation mit intuitiver, wenn auch lahmer Eingabe und einer rudimentären Reiseleitung für einige Großstädte als kleinem Extra. Mit der Möglichkeit zum Festeinbau hebt es sich aus der Masse hervor. ...“

  • Note:1,3

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 4 von 14

    „Schickes Gehäuse, großer Bildschirm, umfangreiches und aktuelles Kartenmaterial sowie eine ausgereifte Software mit dynamischer Zielführung - mehr kann man von einem portablen Navigationssystem kaum erwarten. ...“

    • Erschienen: September 2007
    • Details zum Test

    „Referenz“

    „Empfehlung der Redaktion“

    „Plus: Sehr schnelle Berechnungen; Flüssige Kartendarstellung; umfangreiches Kartenmaterial; Freisprecheinrichtung integriert; Serienmäßiges TMC-Modul.“

  • „gut“ (419 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 3

    „Neue Software, neues Glück: Die Falk-Navigationssysteme haben einen neuen Kern bekommen, der fast ausschließlich positiv auffällt.“

  • Note:1,3

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 4 von 17

    „Plus: schnelle Routenberechnung; City Guide; gute Kartendarstellung.“

  • „gut“ (2,3)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 6 von 15

    „Schnelles Navigationsgerät mit integriertem Reiseführer.“

    • Erschienen: September 2007
    • Details zum Test

    „gut“ (363 von 500 Punkten)

    „... Ein dickes Plus bekommt das Gerät für seine hervorragende Soundqualität, mit der sich der N220L sowohl bei den Navigationsansagen als auch beim Telefonieren oder der Musikwiedergabe deutlich von der Masse abhebt.“

    • Erschienen: Juni 2007
    • Details zum Test

    „gut“ (81%)

    „Saubere Breitbild-Navigation mit leichtem Unterhaltungsbonus.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Falk N220L

Kundenmeinungen (40) zu Falk N220L

3,4 Sterne

40 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
19 (48%)
4 Sterne
4 (10%)
3 Sterne
3 (8%)
2 Sterne
3 (8%)
1 Stern
10 (25%)

3,7 Sterne

25 Meinungen bei Amazon.de lesen

  • Meinung revidiert

    von hemu
    • Vorteile: genau, einfache Bedienung, arbeitet schnell, Display bei Sonne gut sichtbar
    • Nachteile: keine Alternativroute
    • Geeignet für: Auto
    Ich habe mir das Gerät im Dezember 2007 gekauft. Anfangs funktionierte die Navigation problemlos. Bei der ersten Fahrt über 70 Kilometer stürzte das N220L ab, danach funktionierte es nicht ein einziges mal mehr bis zum Ziel. Danach habe ich das N220L zur Reparatur eingeschickt. Es wurden laut Falk keine Fehler festgestellt. Angeblich ist es ausgiebig getestet worden und die neueste Firmware soll auch installiert worden sein. Beim nächsten Praxistest stürzte die Navigation wieder ab und auch nach einem Reset und neuer Zieleingabe funktionierte das Gerät für ca. 10 Minuten, dann stürzt es wieder ab. Bei fest eingebauten Navigationsgeräten und Geräten anderer Hersteller (..m..m) habe ich von solchen Abstürzen u. Fehlfunktionen noch nicht gehört. Abgesehen davon, erwarte ich von so einem Gerät, dass alle Funktionen (Bluetooth - Freisprechen, MP3 - player u. Navigation) gleichzeitig nutzbar sind.

    Nach zweiter Reparatur mit genauer Wiedergabe der Fehlermeldung beim Absturz funktioniert das Gerät fehlerfrei. Auch bei längeren Touren (Mitte SH bis ins Sauerland und zurück) war die TMC-funktion sehr hilfreich. Die Stauumfahrung klappte einwandfrei.
    Antworten
  • Falk N220L Mangelhaft

    von hemu
    • Vorteile: einfache Bedienung, arbeitet schnell
    • Nachteile: stürzt dauernd ab
    Ich habe mir das Gerät im Dezember 2007 gekauft. Anfangs funktionierte die Navigation problemlos. Bei der ersten Fahrt über 70 Kilometer stürzte das N220L ab, danach funktionierte es nicht ein einziges mal mehr bis zum Ziel. Danach habe ich das N220L zur Reparatur eingeschickt. Es wurden laut Falk keine Fehler festgestellt. Angeblich ist es ausgiebig getestet worden und die neueste Firmware soll auch installiert worden sein. Beim nächsten Praxistest stürzte die Navigation wieder ab und auch nach einem Reset und neuer Zieleingabe funktionierte das Gerät für ca. 10 Minuten, dann stürzt es wieder ab. Bei fest eingebauten Navigationsgeräten und Geräten anderer Hersteller (..m..m) habe ich von solchen Abstürzen u. Fehlfunktionen noch nicht gehört. Abgesehen davon, erwarte ich von so einem Gerät, dass alle Funktionen (Bluetooth- Freisprechen, MP3-player u. Navigation) gleichzeitig nutzbar sind.
    Antworten
  • Solange du nicht nach Florenz mußt, Lieber nicht Falk

    von Bikermichael
    Gerät fährt falsch in die Einbahnstrassen, kennt keine Fussgängerzonen, weiss nicht das man nicht im Wasser fahren kann.
    Auf Sardinien ist man total aufgeschmissen. Sehr schleppende GPS Berechnung, Strassen fehlen einfach.
    Nie wieder Falk Geräte
    Antworten
  • Weitere 12 Meinungen zu Falk N220L ansehen
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Falk N220L

Geeignet für Auto
Bildschirmgröße 4,3"
Verkehrsinfo TMC
Gewicht 209 g
Ausstattung MP3-Player
Akku-Betriebsdauer 2,5 h
Kartenmaterial Europa
Unterstützte Speicherkarten Secure Digital (SD)
Bluetooth vorhanden
User-Interface Touchscreen
Interner Speicher 2 GB
Geeignet für Auto vorhanden
Verkehrsinfos per TMC vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Falk N-220 L Europe können Sie direkt beim Hersteller unter falk.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: