Epson Stylus D68 Photo Edition Test

(Fotodrucker)
  • Befriedigend (3,1)
  • 5 Tests
8 Meinungen

Tests (5) zu Epson Stylus D68 Photo Edition

    • com! professional

    • Ausgabe: 10/2006
    • Erschienen: 09/2006
    • Produkt: Platz 12 von 15
    • Mehr Details

    „ausreichend“ (52 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Streifen in Flächendarstellungen, keine Zusatzfunktionen.“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 7/2006
    • Erschienen: 06/2006
    • Produkt: Platz 11 von 14
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,0)

    „Druck recht langsam, günstiger Fotodruck, kein Direktdruck von Karte oder Kamera.“

    • Konsument

    • Ausgabe: 7/2006
    • Erschienen: 06/2006
    • Produkt: Platz 21 von 25
    • Mehr Details

    „durchschnittlich“ (51%)

    „Drucken: ‚durchschnittlich‘.
    Handhabung: ‚gut‘.
    Vielseitigkeit: ‚durchschnittlich‘.
    Umwelteigenschaften: ‚gut‘.“

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 2/2006
    • Erschienen: 01/2006
    • Produkt: Platz 7 von 8
    • Mehr Details

    Note:2,93

    Preis/Leistung: 2,98

    „Ein Drucker, der bei Texten eine gute Figur macht. Für Fotos genügt er nicht ganz den heutigen Ansprüchen.“

    • PCgo

    • Ausgabe: 12/2005
    • Erschienen: 11/2005
    • 8 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „gut“ (77 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „noch günstig“

    „Plus: Druckqualität; einzelne Farbpatronen.
    Minus: Druckgeschwindigkeit.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Epson Stylus D68 Photo Edition

  • EPSON EcoTank ET-M2170 S/W-Multifunktionsdrucker Scanner Kopierer LAN WLAN USB

    EPSON EcoTank ET - M2170 S / W - Multifunktionsdrucker Scanner Kopierer LAN WLAN USB

Kundenmeinungen (8) zu Epson Stylus D68 Photo Edition

8 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Epson Stylus D68 Photo Edition

Anschlüsse und Schnittstellen
Weitere Anschlüsse USB
Druckqualität
Drucktechnologie Inkjet
Maximale Auflösung 5760 x 1440DPI
Energie
Energy Star-zertifiziert vorhanden
Stromverbrauch (typisch) 11W
Geräuschemissionen
Geräuschpegel 42dB
Gewicht & Abmessungen
Gewicht 4000g
Medienformat
Standardmedienformate A4, 13 x 18cm (5 x 7"), 10 x 15cm (4 x 6"), A5, B5, Letter, Legal, A6, C6 (162 x 114mm), No 10 (241.3 x 104.8mm), DL (220x110mm)
Systemanforderung
Min. benötigter Festplattenplatz 550MB
Min. benötigter RAM 128MB
Mindestsystemvoraussetzungen CD-ROM, Mac OS 9.1 - Power PC G4 500MHz CPU, 256MB RAM, 550MB HDD; \nMac OS X - 10.2 Power PC G4 700MHz CPU,256MB RAM, 2.1GB HDD
Minimum Prozessor Pentium 1.0GHz
Weitere Spezifikationen
Abmessungen (BxTxH) 447 x 240 x 195mm
Druckgeschwindigkeit (Farbe, normale Qualität, A4/US Letter) 9ppm
Druckgeschwindigkeit (Schwarz, normale Qualität, A4/US Letter) 17ppm
Kompatible Betriebssysteme Windows 98SE/Me/2000/XP\nMac OS 9+
Mac-Kompatibilität vorhanden
Medientypen der Standardpapierzuführung Envelopes,Glossy paper,Photo paper
Übertragungstechnik Wired
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: C11C616021CA
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Druckfrisch zur Party Stiftung Warentest (test) 7/2006 - Besser, günstiger und schneller ist der Testsieger Canon Pixma iP4200 (96 Euro). Ebenso wie der Canon Pixma iP6600D und der Epson Stylus Photo R 220 hat er eine recht seltene Zusatzfunktion: Er kann CD-Rohlinge bedrucken. So lässt sich die CD mit den besten Fotos der Geburtstagsfeier zum Beispiel mit dem Einladungsmotiv oder einem Porträt versehen. Zusammen mit dem richtigen CD-Cover ist das eine schöne und bleibende Erinnerung an den Festtag oben). Übrigens: Nele feiert jetzt doch noch. …weiterlesen


Fotos fein auf das Papier bringen Macwelt 10/2006 - Für professionelle Fotoabzüge in einer Qualität wie aus dem Fachlabor braucht man einen geeigneten Tintenstrahldrucker und Fine-Art-Papiere. Wir testen zwei Vertreter der A3-plus-Klasse erstmals mit dem aufwendigen Testverfahren DC-Tau-Print.Testumfeld:Im Test waren zwei A3-Fotodrucker mit den Bewertungen 1,4 und 1,5. Unter anderem wurden Kriterien wie Druckqualität, Lichtbeständigkeit, Druckkosten und Ergonomie getestet. …weiterlesen


„Teure Tinten-Tricks“ - Tintenstrahldrucker Konsument 7/2006 - Testumfeld:Im Test waren 25 Tintenstrahldrucker mit Bewertungen zwischen „gut“ und „durchschnittlich“. Testkriterien waren Drucken, Handhabung, Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften. …weiterlesen