Drucker im Vergleich: Die Minimalisten

PCgo

Inhalt

Preiswert sind Sie: Billige Tintenstrahldrucker kosten weniger als eine Tintenpatrone, aber ihr Ruf ist nicht der beste. Hat die, von so manchem auf Grund der hohen Folgekosten, als Wegwerfdrucker bezeichnete Einstiegsklasse dennoch eine Daseinsberechtigung? Ihre Technik soll veraltet sein, ihre Ausstattung überholt. Unser Vergleichstest zeigt das Gegenteil.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht Tintenstrahldrucker mit den Bewertungen 3 x „sehr gut“ und 5 x „gut“.

  • Pixma iP1600

    Canon Pixma iP1600

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Plus: Druckqualität; Software-Paket.
    Minus: Druckgeschwindigkeit auf Normalpapier.“

  • Pixma iP2200

    Canon Pixma iP2200

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    „sehr gut“ (81 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „noch günstig“

    „Plus: Druckqualität: randloser A4-Fotodruck.
    Minus: Druckgeschwindigkeit auf Normalpapier.“

  • Stylus D68 Photo Edition

    Epson Stylus D68 Photo Edition

    „gut“ (77 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „noch günstig“

    „Plus: Druckqualität; einzelne Farbpatronen.
    Minus: Druckgeschwindigkeit.“

  • Stylus D88

    Epson Stylus D88

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „noch günstig“

    „Plus: Druckqualität; USB und Parallelanschluss.
    Minus: wenig Schwarztinte.“

  • DeskJet 3940

    HP DeskJet 3940

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Plus: homogener Farbdruck; schnell auf Normalpapier.
    Minus: externes Netzteil; wenig Tinte.“

  • DeskJet 5440

    HP DeskJet 5440

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Plus: Fototinte möglich; schnell auf Normalpapier.
    Minus: externes Netzteil; langsamer Fotodruck.“

  • Z735

    Lexmark Z735

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Plus: einfache Bedienung; schneller Druck.
    Minus etwas blasse Farben; keine Schwarztinte.“

  • Z815

    Lexmark Z815

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    „gut“ (70 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Plus: einfache Bedienung; extra Fototinte möglich.
    Minus: fransige Textkanten; minimale Druckstreifen.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Drucker