Adventure Cat Produktbild
Ausreichend (4,5)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Trek­kin­grad
Mehr Daten zum Produkt

Epple Adventure Cat im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (40%)

    Platz 6 von 13

    „Akzeptable Fahreigenschaften, aber nur im Stand justierbare Federgabel, wirkungslose Federung des Sattels, unexakte Schaltung und schlechte Lichtanlage. Rahmenbruch nach 17.500 km.“

  • „gut“

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    8 Produkte im Test

    „Optik und Fahreindruck passen nur bedingt zueinander. Die Ausstattung ist in weiten Teilen sehr hochwertig. Da aber der Fahreindruck nicht überzeugt, können wir nur ein ‚Gut‘ vergeben.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Epple Adventure Cat

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Epple Adventure Cat

Hinterbaufederung vorhanden
Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für Unisex
Rahmen
Erhältliche Rahmengrößen 57
Federung Fully

Weitere Tests und Produktwissen

Mutter der Kompanie

bikesport E-MTB - Er spielt den Boss und gleichzeitig den Freund. Er ist planvoll agierender Stratege und Meister der Improvisation. Er steht im Mittelpunkt und agiert doch verdeckt im Hintergrund. Alles für die Kommandosache ‚Podium‘. Daniel Hespeler hält das Cannondale Factory Racing Team auf Kurs. BSN-Reporter Erhard Goller traf den Impresario des Cannondale Cross-Country-Teams bei den Vorbereitungen kurz vor dem Worldcup-Start.Die Zeitschrift bike sport news (5/2011) berichtet auf diesen 6 Seiten über ein Treffen mit dem Teammanager des Cannondale Factory Racing Teams. …weiterlesen

Kindertraum - oder doch eher das Hobby des Papas?

World of MTB - Doch wer ist in der Lage, Entsprechendes umzusetzen? Durch die eigene Fertigung in Gauting bei München und durch die Lust, Neues zu realisieren, entschied man sich, die Idee des 24"- Mountainbikes in die Tat umzusetzen. Der Kindertraum In der Szene hat sich die noch junge Marke Falkenjagd durch ihre Innovation und hohe Fertigungsqualität im Titanbereich einen hervorragenden Namen erarbeitet, und man kann beim Tachion auf diese Erfahrung im Rahmenbau zurückgreifen. …weiterlesen

Reiseräder im Kurzporträt

Radfahren - Für hohe Sicherheit beim Bremsen steht die bewährte Magura HS33. Neben einem Syntace VRO-Lenker-Vorbausystem und Schwalbe Marathon Supreme sorgen auch gute Ergon Griffe für angenehmen Komfort. Der Preis ist heiß: 1 399 Euro. Das Adventure Cat von Epple besitzt dank dreifach konifiziertem Alurahmen ein relativ leichtes und trotzdem stabiles Chassis. Eine Shimano XT-Schaltund -Bremsgruppe sorgt für geschmeidige Gangwechsel. …weiterlesen