Epple Adventure Cat Test

(Trekkingrad)
Adventure Cat Produktbild
  • Gut (2,5)
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Trekkingrad
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Epple Adventure Cat

    • Konsument

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 04/2009
    • Produkt: Platz 6 von 13
    • Mehr Details

    „durchschnittlich“ (40%)

    „Akzeptable Fahreigenschaften, aber nur im Stand justierbare Federgabel, wirkungslose Federung des Sattels, unexakte Schaltung und schlechte Lichtanlage. Rahmenbruch nach 17.500 km.“

    • Trekkingbike

    • Ausgabe: 1/2005
    • Erschienen: 12/2004
    • 8 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „... HS33-Bremsen stoppen zuverlässig. Doch der Gepäckträger steht zu weit hinten. Das Gepäck pendelt zu stark.“

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „gut“

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Optik und Fahreindruck passen nur bedingt zueinander. Die Ausstattung ist in weiten Teilen sehr hochwertig. Da aber der Fahreindruck nicht überzeugt, können wir nur ein ‚Gut‘ vergeben.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Epple Adventure Cat

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für Unisex
Rahmen
Erhältliche Rahmengrößen 57
Federung Fully

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Reiseräder im Kurzporträt aktiv Radfahren 4/2008 - Für hohe Sicherheit beim Bremsen steht die bewährte Magura HS33. Neben einem Syntace VRO-Lenker-Vorbausystem und Schwalbe Marathon Supreme sorgen auch gute Ergon Griffe für angenehmen Komfort. Der Preis ist heiß: 1 399 Euro. Das Adventure Cat von Epple besitzt dank dreifach konifiziertem Alurahmen ein relativ leichtes und trotzdem stabiles Chassis. Eine Shimano XT-Schaltund -Bremsgruppe sorgt für geschmeidige Gangwechsel. …weiterlesen