Ubari Produktbild
  • Befriedigend 3,5
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (3,5)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Trek­kin­grad
Mehr Daten zum Produkt

Diamant Ubari im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (3,8)

    Platz 12 von 15

    „Fahren: ‚gut‘ (2,2);
    Sicherheit und Haltbarkeit: ‚ausreichend‘ (4,3);
    Einstellen und Reparieren: ‚gut‘ (2,2);
    Schadstoffe in den Griffen: ‚sehr gut‘ (1,2).“

  • „weniger zufriedenstellend“ (34 von 100 Punkten)

    Platz 11 von 14

    „Gut abgestimmten Hydraulikbremsen und einer gut gelungenen Geometrie stehen ein langer Schaltweg beim vorderen Werfer sowie ein Bruch an der Sattelstütze (12.000 km) gegenüber.“

  • „befriedigend“ (2,9)

    Platz 2 von 19

    „Akzeptables Rad, aber die Federgabel entfaltete keinerlei Wirkung. Durchschnittliches Fahrverhalten mit Problemen, wenn hinten Gepäck auf dem Träger ist. Komponentenmix bei der Schaltung.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Diamant Ubari

Basismerkmale
Typ Trekkingrad

Weiterführende Informationen zum Thema Diamant Ubari können Sie direkt beim Hersteller unter diamantrad.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Heißer Herbst: Radmessen ´08

aktiv Radfahren 9-10/2008 - neben den normalen raddaten werden auch pulsdaten, Trittfrequenz, Höhenmeter und die Temperatur aufgezeichnet. Dank digital codierter 3-Kanal-Funktechnik und dem einsatz mehrerer Sensoren ist er eines der am breitbandigst einsetzbaren multifunktionsgeräte. Dank zweier einstellbarer raddurchmesser kann der roX 9.0 neben dem Trekkingrad auch an einem weiteren Fahrrad genutzt werden. Die Sigma-typische einfa- che Bedienung soll auch bei diesem multitalent erhalten bleiben. …weiterlesen

20 Tipps um den Winter zu schlagen und weiter in die Pedale zu treten

World of MTB 2/2012 - Außerdem kannst du checken, ob dein Bike starklar ist. 17 FINGER-DEHNÜBUNGEN Lege deine Fingerspitzen auf den Lenker und überdehne die Finger ganz leicht, sodass du spürst, wie die Muskeln sich dehnen. So lockerst du sie und regst die Blutzirkulation in den Händen an. 18 POGO-TÄNZCHEN Sieht komisch aus, aber ordentlich auf und ab zu hüpfen ist die schnellste Art, die Herzfrequenz zu erhöhen und die Beine warm zu machen. 19 WINDMÜHLE Lass' die Arme kreisen! …weiterlesen

Rock the Hill

World of MTB Sonderausgabe Gravity 1/2016 - World Cup-Gesamtsieg 2013 mit einem sympathischen Fahrer, der uns immer in Erinnerung bleiben wird und die lebenslange Garantie, welche die Kanadier auf ihren Carbon-Rahmen ausgeben - keine Frage, das Wilson ist ein besonderes Bike. Optisch spricht die homogene Rahmenform an, außerdem gefallen die Detailarbeiten an allen Ecken und Enden sowie die Zugänglichkeit des Federbeins oder der Sag-O-Meter, der über die richtige Einstellung des Hinterbaus informiert. …weiterlesen

Die große Reise ...

aktiv Radfahren 1-2/2008 - Teil 5: Hohe Berge, erbarmungslose Hitzeattacken,Transnistrien und herzliche Gastfreundschaft – die Katzers auf ihrer Reise durch Moldawien …aktiv Radfahren berichtet in jeder Ausgabe von den Katzers, die mit dem Fahrrad vom Bodensee bis nach Burma unterwegs sind. Im fünften Teil der Serie erfahren Sie alles über die Durchreise in Moldawien. …weiterlesen

Spaßmacher

aktiv Radfahren 9-10/2007 - Mit dabei: ein traumhaftes, mit vielen innovativen Ideen gespicktes 2008er Diamant, ein in sich stimmiges vsf fahrradmanufaktur in Komfortversion mit Federgabel sowie ein feines Müsing mit Rohloff 14-Gang-Nabenschaltung.Testumfeld:Überprüft wurden drei Trekking-Räder, mit den Gesamtnoten 3 x „sehr gut“. Testkriterien waren unter anderem City/Alltag, Ausstattung sowie Gelände. …weiterlesen