AVR-1708 Produktbild
  • Gut 2,0
  • 4 Tests
  • 2 Meinungen
Gut (2,0)
4 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 7.1
Mehr Daten zum Produkt

Denon AVR-1708 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (65 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 3

    „Plus: iPod-Dockanschluss; präzise Lip-Sync-Einstellung möglich; runder, räumlicher Sound.
    Minus: gewöhnungsbedürftige Fernbedienung; HDMI ohne Audio-Verarbeitung.“

  • „gut“ (72 von 100 Punkten)

    Platz 1 von 6

    „Gemeinsam mit dem kleinen Denon setzt sich der AVR-1708 mit knappem Vorsprung an die Spitze des Testfelds. Das verdankt er neben seinem guten Klang vor allem den hervorragenden Messwerten und der überdurchschnittlichen Ausstattung.“

  • „gut“ (Oberklasse; 73 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Plus: Ausgewogener, mild-geschmeidiger Receiver, stark in Surround.
    Minus: Kein Ton über HDMI.“

  • 1,4; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Platz 5 von 6

    „... ein sehr gut klingender Receiver mit einer reichhaltigen Ausstattung. Ein kleines Manko ist das fehlende Bildschirmmenü für noch einfachere Bedienbarkeit.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Arcam Arcam AVR10 - schwarz

    Arcam AVR10 Eigenschaften - Dolby Atmos & DTS: X 7. 1. 4 Dekodierung - 4K (UHD) HDMI2. 0b mit HDCP2. ,...

Kundenmeinungen (2) zu Denon AVR-1708

4,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Denon AVR-1708

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.1

Weiterführende Informationen zum Thema Denon AVR1708 können Sie direkt beim Hersteller unter denon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Ein Receiver für alle Fälle“ - Preisklasse um 400 Euro

audiovision 2/2008 - So kann sich das Endstufenpaar der Front ganz auf die Basswiedergabe konzentrieren, während sich die Surround-Back-Leistungsstufen um den Mittel-/Hochton-Bereich kümmern. Wie alle aktuellen Receiver von Denon hat auch der AVR-1708 das MultEQ-Einmess-System von Audyssey unter der Haube. Neben der Grundjustage für alle Lautsprecher optimiert es das Klangverhalten der Heimkino-Anlage auf bis zu sechs Hörplätze, was nicht nur dem Papa, sondern gleich der ganzen Familie besten Mehrkanal-Ton beschert. …weiterlesen

Systemfragen

AUDIO 12/2007 - Der Denon aber holte sich am Teufel-Set den Zuschlag für den Testsieg: Er präsentierte sich musikalisch, geschmeidig und zeigte nun auch ausreichend Detailreichtum. Der Denon AVR-1708 hat das „Look & Feel“ der größeren Brüder. Der HDMI-Ausgang schleust Bildsignale nur weiter; Videokonvertierung von analog auf digital gibt es nicht. Der Digital-Amp von Panasonic verarbeitet als einziger Kandidat im Testfeld auch Ton über HDMI. Eine zusätzliche digitale Verkabelung ist also nicht mehr nötig. …weiterlesen