Latitude D630 Produktbild
Gut (1,8)
8 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core 2 Duo T7300
Arbeitsspei­cher (RAM): 1 GB
Mehr Daten zum Produkt

Dell Latitude D630 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (394 von 500 Punkten)

    „... Etwas störend war auch der Lüfter, der bei 3-D- und hoher CPU-Last vernehmlich zu Angriff blies, was in ruhiger Umgebung nerven kann. Davon abgesehen ist das D630 aber ein komfortabler Datentresor und ein stabiler Business-Begleiter.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... vielfältig konfigurierbares Business-Notebook mit hellem Display, langer Laufzeit und Docking-Anschluss; Hochkapazitätsakku steht nach vorne heraus.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 2,3

    11 Produkte im Test

    „Geschwindigkeit: 2,0; Ausstattung: 3,3; Ergonomie: 2,0; Mobilität: 2,6; Service: 1,1; Handhabung: 2,3; Preis: 3,2.“

  • „gut“ (77 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 3

    „Das Latitude D630 ist ein solides Business-Notebook mit zahlreichen nützlichen Features und guter Akkulaufzeit. Leider fehlt ein Schacht für SD&Co.“

    • Erschienen: Februar 2008
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die guten Akku-Laufzeiten, das augenfreundliche Widescreen-Display, der nicht zu laute Lüfter und die gute Tastatur runden den positiven Eindruck ab.“

    • Erschienen: September 2007
    • Details zum Test

    „gut“ (2,1)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Gute Laufzeit schon mit Sechszellen-Akku; Durchdachtes Sicherheitskonzept.“

    • Erschienen: Juli 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „An Leistung mangelt es dem D630 nicht, der T7500 sorgt in Verbindung mit den 2 GByte DDR2-SDRAM für flotten Vortrieb. Hardwareseitig bringt das Dell Latitude D630 in der Testversion ausreichend Reserven mit, um ein späteres Upgrade auf Windows Vista ohne drastische Leistungseinbußen zu überstehen. Wie schon beim D620 ist die deutlich qualitative Verbesserung der Hardware gegenüber früheren D6x0-Modellen spürbar. Dies gilt für Material wie für Ausführung. Aus seinem 56-Wh-Akku holt das D630 ganz respektable Laufzeiten.“

    • Erschienen: Mai 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Dazu ist es eine wahre Freude, mit diesem Notebook zu arbeiten, wozu neben der guten und großen Tastatur insbesondere das hochaufgelöste und qualitativ sehr hochwertige Display beiträgt ... “

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Dell Latitude D630

Kundenmeinungen (2) zu Dell Latitude D630

4,9 Sterne

2 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung anzeigen

4,8 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von iiihtiiih

    Hervorragendes Business-Notebook

    Das Dell D630 machts insgesamt einen mehr als positiven Eindruck. Das Gehäuse ist solide verarbeitet, nichts knackt und knarzt. Die tastatur ist ausgesprochen gut (mir gefällt sie soger etwas besser als die der IBM/Lenove T6x/R6x-Serien - ist aber Geschmackssache!). In der Ausstattung T7300, X3100, 2GB RAM, 120 GB HDD (5400RPM), arbeitet das Gerät ausgesprochen schnell und leise, der Lüfter springt kaum an. Dies gilt sowohl unter Windows Vista als auch Windows XP (allerdings nur in einer VM getestet) und Linux (OpenSuSE 10.2, Parallelinstallation). Einizige Wehrmutstropfen für mich sind, ein mäßiger Lautsprecher und kein TV-Out; beides ist aber bei einem Business-Gerät zu verschmerzen. Statt eines VGA-Ports w+rde ich mir aber einen DVI-Port (mit Adapter auf VGA) wünschen, das macht auch bei einem Business-Gerät Sinn. Leider ist dies bei Business-Geräten aber kaum Standard.
    Fazit: wer ein solides und zuverlässiges "Arbeitstier" braucht, kann m.M. ohne Probleme zum D630 greifen.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Dell Latitude D630

Display
Displaygröße 14"
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core 2 Duo T7300
Basistakt 2 GHz
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 80 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 1 GB

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: