Backfire LRS Carbon Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 5 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
5 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Moun­tain­bike
Mehr Daten zum Produkt

Centurion Backfire LRS Carbon im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    „Testsieger“

    11 Produkte im Test

    „Das Centurion fährt sich in die Herzen schneller Biker, die maximale Kontrolle im anspruchsvollen Gelände und etwas Restkomfort für lange Runden suchen. Ein klarer Kauftipp für Marathonisti ...“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Komfortables Marathon-Bike für schnelle Fahrer, lässt sich auch im anspruchsvollen Gelände gut kontrollieren ...“

    • Erschienen: November 2005
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Carbon-Fully Centurion Backfire LRS besitzt nicht nur einen bildschönen Carbonrahmen, sondern besticht auch im Detail durch pfiffige Lösungen und eine sinnvolle Baukasten-Ausstattung.“

  • „sehr gut“

    6 Produkte im Test

    „... Ein echter Allrounder mit tadelloser Ausstattung und sehr breitem Einsatzbereich.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Centurion Backfire LRS Carbon

Hinterbaufederung vorhanden
Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für Herren
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon
Erhältliche Rahmengrößen 46
Federung Fully

Weiterführende Informationen zum Thema Centurion Backfire LRS Carbon können Sie direkt beim Hersteller unter centurion.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Viel Fahrspaß für wenig Geld

aktiv Radfahren 7-8/2013 (Juli/August) - Der schöne Nebeneffekt: man kann das Rad ganz einfach mit der Zeit aufwerten und nachrüsten. Auch so kann sich ein Preis relativieren. Das gefällt uns ... Am Raleigh Rushhour gefällt der breite Lenker mit kräftiger Klemmung und guter Kröpfung. Die RST-Federgabel am Morrison lässt sich leicht individuell einstellen. Am Radon TCS überzeugen die guten Griffe und die Fernbedienung für die Gabelblockierung. Morrison setzt den Klemmschlitz für die Sattelstütze nach vorne. …weiterlesen

Bikes für die City - gut und erschwinglich

Besonders tiefer Einstieg, Gepäckträger und Fahrradkorb sowie einen stabilen Zweibeinständer – diese Attribute sollte ein City-Bike erfüllen, wenn es speziell für den gelegentlichen Einkauf in der Stadt genutzt wird. Aber auch bequem sollten sie sein und sich trotz Beladung noch leicht steuern lassen. Die Zeitschrift aktiv Radfahren hat acht preisgünstige Modelle auf diese Anforderungen hin getestet und war mit allen sehr zufrieden.

Der Wegbereiter

Men's Health 5/2007 - Das richtige Mountainbike führt Sie überall hin. Aber welches ist das richtige für Sie? Unser Test verrrät, welche Ausführung am besten zu Ihnen passt. Im Anschluss müssen Sie sich nur noch eines von 9 brandneuen Modellen aussuchen. Los, satteln Sie auf!Testumfeld:Im Test waren neun Mountainbikes. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Storck Adrenalin

MountainBIKE 9/2006 - Alu gegen Vollcarbon, bodenständig gegen exklusiv - die Adrenalins markieren die ganze Bandbreite, die im Tourensegment möglich ist.Testumfeld:Im Test waren zwei Bikes mit der Bewertung „sehr gut“. …weiterlesen

Alpenexpress

MountainBIKE 12/2005 - Mit überarbeitetem Carbonrahmentritt Centurions Carbon-Fully zum Alpencross-Test an. Kommt es stressfrei und unbeschadet am Gardasee an? …weiterlesen

Die Stärke im Verbund

bikesport E-MTB 4/2005 - Der Trend zur Kohlefaser ist ungebrochen. Wir stellen fünf edle Bikes vor und fragen nach den Grenzen des Materials.Testumfeld:Im Test waren 5 Carbon-Bikes mit den Bewertungen 2 x „herausragend“ und 3 x „sehr gut“. …weiterlesen

Europaliga

bikesport E-MTB 10/2006 - In unserem Länderkampf treten drei Bikes aus Deutschland gegeneinander an, zwei Schweizer duellieren sich, und es gibt einen Süd-Wettkampf zwischen Spanien und Italien. Fully oder Hardtail, Cross-Country oder Enduro - für jeden Geschmack ist etwas dabei.Testumfeld:Im Test waren drei Mountainbikes mit Bewertungen von 79 bis 90 von jeweils 100 Punkten. Die getesteten Kriterien waren Fahreigenschaften und Technik. …weiterlesen