Ø Sehr gut (1,0)

Tests (6)

Ø Teilnote 1,0

(9)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Auf­steck­blitz
Leitzahl: 58
Blitzsteuerung: Auto (TTL)
Mehr Daten zum Produkt

Canon Speedlite 580EX im Test der Fachmagazine

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 2/2007
    • Erschienen: 01/2007
    • Produkt: Platz 5 von 9
    • Seiten: 7

    59 von 100 Punkten

    „Canons Topmodell im Test wirkt sehr elegant, doch das schwergängige Bedienrad auf der Rückseite und die gleichförmigen undbeleuchteten Tasten erschweren die Bedienung im Dunkeln.“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 1/2006
    • Erschienen: 11/2005
    • Produkt: Platz 1 von 17
    • Seiten: 5

    95%

    „Testsieger“

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 5/2005
    • Erschienen: 04/2005
    • 13 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „...sehr hohe Leistung, üppige Ausstattung, einfache Bedienung.“  Mehr Details

    • PHOTOGRAPHIE

    • Ausgabe: 1-2/2006
    • Erschienen: 12/2005
    • 14 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Das 580 EX ist das Spitzenmodell aus dem Hause Canon. In Kombination mit den neuesten EOS-Kameras 20D, 5D und den Mark I-Modellen spielt es seine Stärken aus.“  Mehr Details

    • Computer Foto

    • Ausgabe: 7/2005
    • Erschienen: 06/2005
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Für Besitzer einer aktuellen D-SLR von Canon ist dieser Profiblitz die erste Wahl; er ist aber auch sehr teuer.“  Mehr Details

    • Computer Foto

    • Ausgabe: 6/2005
    • Erschienen: 05/2005
    • Produkt: Platz 1 von 5

    „sehr gut“ (95%)

zu Canon Speedlite 580EX

  • Blitzgerät Speedlite 580EX

    passend für alle EOS Kameras, Leitzahl 58; - Leitzahl 58 bei ISO 100 - Integrierte Streuscheibe bis 14mm - ,...

Kundenmeinungen (9) zu Canon Speedlite 580EX

9 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Deutsche Anleitung dabei....

    von Chrini1
    (Sehr gut)

    wenn keine Deutsche Anleitung dabei, dann handelt es sich um Ware, die aus dem Ausland importiert wurde. Canon Deutschland liefert immer eine Deutsche Gebrauchsanweisung mit.

    Antworten

  • saugut-sauteuer-Sauerei bei Bedienungsanleitung

    von alt-wulla
    (Sehr gut)

    Habs gekauft - ist wirklich stark, hab mich aber mächtig geärgert, dass beim Preis von 429,- € keine deutsche Bedienungsanleitung dabei war. Zwar gabs englisch, französisch und spanisch dazu, wirklich geärgert hat mich dann aber, als ich mitbekam, dass Canon eine deutsche hat, die aber nur gegen schlappe 3- € anbietet. Hab sie bestellt, weil das Gerät technisch einiges zu bieten hat, bei dem man sich wirklich belesen machen muss. Warte nun auf Post. Irgendwie nicht verständlich, dass Canon sich so verhält. Bleibt mir im Hinterkopf hängen, irgendwann wird Canon dafür auf mehr als 3,- € verzichten müssen.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon Speedlite 580EX

Typ Aufsteckblitz
Verfügbar für Canon
Leitzahl 58
Blitzsteuerung Auto (TTL)
Schwenkreflektor vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Speedlite 580E X können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mehr Licht...

COLOR FOTO 2/2007 - Die Ladezeit beträgt bei voller Intensität 4,9 Sekunden. Insgesamt bescheinigt das Labor dem Blitz ein sehr gutes Preis/ Leistungsverhältnis. Canon Speedlite 580EX Das Topmodell von Canon, der Speedlite 580EX, ist mehr als doppelt so groß wie das Einsteigermodell und bringt stolze 470 Gramm auf die Waage. Im Gesamtvergleich hält er sich jedoch an die üblichen Abmessungen, die bei allen Modellen der Topklasse annähernd gleich sind. …weiterlesen

Marktübersicht aktueller Blitzgeräte

DigitalPHOTO 1/2006 - Gerichtetes Licht trifft direkt auf das Objekt auf und erzeugt harte, dunkle, scharf abgegrenzte Schattenpartien im Bild. Diese Schlagschatten können durch indirektes Blitzen abgemildert, durch den Einsatz mehrer Blitzgeräte fast ganz vermieden werden. Wird ein Motiv frontal, parallel zur optischen Achse angeblitzt, werden die härtesten Schatten erzeugt. Diese liegen direkt hinter dem Motiv beziehungsweise hinter den vorstehenden Bildteilen. …weiterlesen