• Gut 2,0
  • 7 Tests
20 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 6 MP
Mehr Daten zum Produkt

Canon PowerShot A540 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (66%)

    Platz 1 von 13

    "Bildqualität: "gut";
    Sucher und Monitor: "durchschnittlich";
    Videoaufnahmen: "durchschnittlich";
    Blitz: "gut";
    Vielseitigkeit: "sehr gut";
    Handhabung: "gut" ..."

  • „sehr gut“ (90 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 8

    „Ob im Nah- und Fernbereich, die PowerShot A540 meistert jede Situation mit Bravour und erreichte den Testsieg.“

  • „gut“ (2,4)

    Platz 3 von 15

    „Preiswerte Kamera mit vielen manuellen Einstellungen.“

  • „gut“ (2,0)

    Platz 3 von 7

    „Plus: Blenden-/Zeitautomatik, manuelle Belichtung; Ergonomisches Design; Einfache Bedienung; Auslöseverzögerung.
    Minus: Display-Auflösung und -Größe. “

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    Note:1,8

    Preis/Leistung: 2,0

    „Die tolle Bildqualität und die einfache Bedienung überzeugten uns. Leider ist die Ausstattung doch eher Mittelklasse, und die kurze Garantie (12 Monate) fanden wir recht knauserig.“

    • Erschienen: August 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (7,5 von 10 Punkten)

    „Die solide Bildqualität und die Optionen zur manuellen und automatischen Belichtungssteuerung machen die Canon Powershot A540 zu einer attraktiven, kostengünstigen Kamera für Hobbyfotografen ...“

  • ohne Endnote

    „Kauftipp“

    10 Produkte im Test

    „...was die A540 an Qualität produziert kann sich sehen lassen und muss keinesfalls die teurere Konkurrenz scheuen. ...“

Kundenmeinungen (20) zu Canon PowerShot A540

4,3 Sterne

20 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
11 (55%)
4 Sterne
5 (25%)
3 Sterne
2 (10%)
2 Sterne
2 (10%)
1 Stern
0 (0%)

4,2 Sterne

18 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Super Nachtaufnahmen ohne Blitz dank ISO 800

    von Pchilfe-florian

    Scharfe Bilder, löst schnell aus. Viedeofunktion mit 640x480 Mit 30 Bilder/sec. bis Karte voll!!! Sturzfest aus 1 Meter! Mit Tauchgehäuse 40 Meter Tauchfest.

    Antworten
  • Viel Leistung für wenig Geld!

    von Benutzer

    Ich habe mir die Canon A540 vor 2 Monaten zu einem Superpreis von 179.- (neu) gekauft. Zuvor hatte ich bereits zwei Kameras aus der Powershot-Reihe - S10 und A70. Die A540 ist natürlich besser, da sie wesentlich aktueller ist.
    In Sachen Geschwindigkeit ist sie auch um einiges besser als die anderen erwähnten Powershots. Das ist sicherlich auf den neueren DiGiC-Bildprozessor zurückzuführen. Dank der damit verdbundenen superkurzen Auslöseverzögerung sind endlich gelungene Schnappschüsse möglich. Gut finde ich auch den optischen Sucher, dessen Qualität zugegeben etwas bescheiden ist. Aber er ist eine zusätzliche Möglichkeit, die einem die Möglichkeit lässt, dass man zum Stromsparen das Display ausschaltet. In Anbetracht des geringen Anschaffungspreises ist ein optischer Sucher eine Ausnahme.

    Der Funktionsumfang der Kamera ist als Normal anzusehen. Ambitionierte Fotografen dürften sich über den manuellen Modus freuen, der jegliche Experimente zulässt.
    Die Bedienung der Kamera fiel mir sehr leicht, 1. weil ich bereits Canon-Erfahrung habe, 2. weil ich mich in sowas leicht hineinfingen kann und vor allem 3. weil ich finde, dass Canon in dieser Hinsicht absolut Marktführer ist.
    Der 16:-Modus ist ein tolles Feature, was den Bildern ohne Herumschneiderei am PC einen ganz besonderen Touch verleiht.

    Einzig Enttäuschung ist der Videomodus: er ist genauso schlecht wie der von der 3 (DREI!!!) Jahre älteren PowerShot A70. Es sind bei TV-ähnlicher Auflösung maximal Videos von 30 Sekunden Länge möglich - ein Witz!

    Wer eine gut verarbeitete, leicht zu bedienende Digitalkamera zu einem Spottpreis sucht, der kann beherzt zur A540 vom Marktführer Canon greifen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon PowerShot A540

Typ Kompaktkamera
Art des Objektives 7/5
Interner Speicher 16 MB
Sensor
Auflösung 6 MP
ISO-Empfindlichkeit AUTO, 80, 100, 200, 400, 800
Objektiv
Optischer Zoom 4x
Digitaler Zoom 4x
Display & Sucher
Displaygröße 2,5"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • MultiMedia Card (MMC)
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 180 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1118B011

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Power Shot A540 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

15 aktuelle Digitalkameras

Stiftung Warentest 9/2006 - Aber keine manuelle Scharfstellung und ohne Sucher. Pixelzahl: 6,1 Megapixel. Zoom: 3fach. FAZIT Besonders rauscharme Kamera. Canon PowerShot A540 244 Euro GUT (2,4) Billige, aber sehr vielseitige Kompaktkamera mit ungenauem Sucher. Sie ist vielfältig manuell einstellbar. Die Kamera neigt zu Bildrauschen bei wenig Licht. Der manuelle Weißabgleich sorgt für natürlichere Farben als der Automatikbetrieb. Der Batteriewechsel ist fummelig. …weiterlesen

Canon Powershot A540

PC-WELT 8/2006 - Unter anderem wurden Kriterien wie Bildqualität, Ausstattung, Handhabung und Service getestet. …weiterlesen