Pixma iP2500 Produktbild
  • Befriedigend 3,3
  • 4 Tests
706 Meinungen
Produktdaten:
Farbdruck: Farb­dru­cker
Mehr Daten zum Produkt

Canon Pixma iP2500 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (69 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 6 von 10

    „Einfacher und preisgünstiger Drucker ohne Zusatzfunktionen.“

  • „befriedigend“ (2,87)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 3 von 8

    „Plus: Schneller Text- und Fotodruck.
    Minus: Teurer Farb- und Fotodruck; Lautes Druckgeräusch; Kein Ausdruck-Sammelfach.“

  • „ausreichend“ (52 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    Platz 5 von 6

    „Ausstattung und Performance lassen mehr als zu wünschen übrig. Wer richtig drucken will, greift besser zum iP4500.“

  • „befriedigend“ (62 von 100 Punkten)

    Platz 7 von 9

    „Günstiges Gerät, hohe Druckkosten, geeignet für kleine Druckvolumen.“

Kundenmeinungen (706) zu Canon Pixma iP2500

4,7 Sterne

706 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
558 (79%)
4 Sterne
99 (14%)
3 Sterne
35 (5%)
2 Sterne
7 (1%)
1 Stern
14 (2%)

4,7 Sterne

706 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon Pixma iP2500

Drucken
Farbdruck Farbdrucker

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Pixma iP 2500 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

12 WLAN-Multifunktionsgeräte im Test

PC-WELT 10/2011 - Der Hersteller hat die mit- gelieferte Software Kodak Home Center überarbeitet. Es lassen sich nun Standbilder aus Videos und sogar 3D-Bilder (Anaglyph-Verfahren) ausdrucken. Brother hält beim DCP-J515W weiter an einer kompakten Bauweise fest. Dazu sitzen die separaten Tintenpatronen seitlich im Gehäuse und sind über Leitungen mit dem Druckkopf verbunden. Diese Konstruktion verhilft dem Multifunktionsgerät zu einer niedrigen Bauhöhe. …weiterlesen

Die, die sich anpassen

FACTS 7/2011 - Die neue Serie besteht aus drei Geräten. Der MX-2610N produziert 26, der MX-3110N 31 Seiten und der MX-3610N verarbeitet 36 Seiten in der Minute in Farbe und Schwarzweiß. Um zu überprüfen, wie sich die Performance der Systeme bei unterschiedlichen Office-Anwendungen verhält, hat FACTS einen Produktivitätstest durchgeführt: Die Redakteure prüften während des Tests die Leistung der Systeme beim Ausdruck aus den Programmen Word, PowerPoint oder dem Acrobat Reader. …weiterlesen

Papiertiger

Computer Bild 3/2008 - Fotos kann der Nutzer an einem berührungsempfindlichen Mini-Bildschirm ansehen, bearbeiten und für den Druck auswählen. Eine optional erhältliche große Schwarzpatrone macht den Textdruck um etwa einen Cent pro Seite günstiger. HPs „Photosmart D7360“ hat einen Mini-Bildschirm. Darauf lassen sich Fotos von einer Speicherkarte betrachten, bearbeiten und für den Druck auswählen. Canon Pixma iP2500 Texte und Fotos druckte der „Canon Pixma iP2500“ mit hohem Tempo. …weiterlesen

Starke Farben

SPIEGELREFLEX digital 6/2008 - Fotos in bester Laborqualität ausdrucken - das versprechen die meisten A4-Drucker in den Prospekten. Wir haben fünf Fotodrucker im Messlabor getestet.Testumfeld:Im Test waren fünf A4-Fotodrucker mit den Bewertungen 3 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. Getestet wurden Druckqualität, Geschwindigkeit, Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen

Selber drucken

PHOTOGRAPHIE 4/2009 - Unter Puristen gelten sie nicht als echte Fine-Art-Printer, doch qualitativ brauchen sie sich nicht zu verstecken: Tintenstrahldrucker, die sogar ein A3-Überformat verarbeiten und trotzdem bezahlbar bleiben. Wir haben drei Geräte sowie passende Papiere erprobt.Testumfeld:Getestet wurden drei Tintenstrahldrucker, die keine Endnoten erhalten haben. …weiterlesen

Voll im Trend

Foto Digital 11-12/2009 - Wachsender Beliebtheit erfreuen sich die Multifunktionsdrucker. Canon folgt der Nachfrage nach diesen Geräten zum Drucken, Scannen und Faxen gleich mit sechs neuen Modellen.Testumfeld:Im Test waren sechs Multifunktionsdrucker. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

„Qualität ab 100 Euro“ - Tintenstrahldrucker

COLOR FOTO 4/2008 - Reine Tintenstrahldrucker verlieren an Boden, und Kombigeräte werden immer beliebter. Meist bieten diese neben der Scan- eine Kopier- und teilweise auch eine Fax-Funktion.Testumfeld:Im Test waren vier Tintenstrahldrucker mit Bewertungen von 60 bis 80,5 von jeweils 100 Punkten. Getestet wurden die Kriterien Handhabung/Praxis (Druckzeit, Druckkosten, Geräuschentwicklung ...) und Druckqualität. …weiterlesen

Tintenfresser

PC Magazin 2/2008 - Die Ausdrucke selbst billigster Tintenstrahldrucker erwecken mitunter ungläubiges Staunen ob der Qualität. Doch wie sieht es mit den Folgekosten aus? Werden die Hersteller ihrem Ruf von ‚blutrünstigen Vampiren‘ gerecht, wenn es um die Tintenpreise geht? Durch kluge Auswahl der Verbrauchsmaterialien kann man enorm sparen.Testumfeld:Getestet wurden sechs Tintenstrahldrucker. Die Geräte erhielten Gesamtnoten von „gut“ bis „ausreichend“. Testkriterien waren Qualität, Ausstattung, Geschwindigkeit, Software und Bedienung sowie Stromverbrauch. …weiterlesen