EF USM 3,5-5,6/28-200 mm Produktbild
  • Sehr gut 1,5
  • 4 Tests
9 Meinungen
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Stan­dar­d­ob­jek­tiv, Tele­ob­jek­tiv
Bau­art: Zoom
Mehr Daten zum Produkt

Canon EF USM 3,5-5,6/28-200 mm im Test der Fachmagazine

  • 72 von 100 Punkten

    Platz 3 von 8

    „Nur geringfügige Unterschiede zu Nikon und Tamron weist dieses Zoom bei Kontrast und Schärfe auf.“

    • Erschienen: November 2000
    • Details zum Test

    72 von 100 Punkten


    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 3/2001 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Canon EF USM 3,55,6/28-200 mm

  • Canon EF 3,5-5,6/28-200 USM + TOP (231728)

Kundenmeinungen (9) zu Canon EF USM 3,5-5,6/28-200 mm

4,0 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (33%)
4 Sterne
3 (33%)
3 Sterne
3 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon EF USM 3,5-5,6/28-200 mm

Stammdaten
Objektivtyp
  • Teleobjektiv
  • Standardobjektiv
Bauart Zoom
Max. Sensorformat Digitalkamera
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 500 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 6470A002

Weiterführende Informationen zum Thema Canon EF USM 3,5-5,6/28200 mm können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das große fotoMagazin-Objektiv-Lexikon

fotoMAGAZIN Nr. 12 (Dezember 2013) - Bei Fisheye-Objektiven werden Bildwinkel von 180° und mehr erreicht, wodurch die Bilder jedoch stark verzerrt werden. Blende Die Blende ist eine mechanische Schließvorrichtung aus mehreren sichelförmigen Lamellen, die in jedem Objektiv den Strahlenraum und somit das einfallende Strahlenbündel begrenzt. Bei modernen Objektiven wird nur noch die Irisblende eingesetzt. Sie besteht aus mehreren sichelförmigen Lamellen, die sich praktisch stufenlos schließen lassen. …weiterlesen

Zoomobjektive im Test - Nikon mag am liebsten Nikkor

Die Zeitschrift ''Audio Video Foto Bild'' hat verschiedene Wechselobjektive an der Canon EOS 50D und der Nikon D90 getestet. Jeweils ein firmeneigenes Objektiv musste sich mit zwei Objektiven von Fremdherstellern messen. An der Canon erbrachte das Tamronobjektiv die beste Abbildungsleistung; an der Nikon D90 schnitt das hauseigene Nikkor-Objektiv am besten ab.