Buell 1125R (109 kW) [07] 22 Tests

1125R (109 kW) [07] Produktbild
Befriedigend (2,8)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Super­sport­ler
  • Hub­raum 1125 cm³
  • Zylin­deran­zahl 2
  • Mehr Daten zum Produkt

Buell 1125R (109 kW) [07] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „... Sperriges Einlenken, vor allem auf der Bremse, Aufstellen auf Bodenwellen. Wo die R1 federleicht durch Kurven swingt, Bodenwellen sorgfältig absorbiert und die Linie beibehält, hat der Buell-Fahrer zu tun ...“

    • Erschienen: 12.06.2008 | Ausgabe: 7/2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Erik Buell wagt mit der 1125R einen mutigen Schritt. Amerikanischen Traditionalisten wird die Abkehr vom Harley-Antrieb stören. Und für hochmotivierte Sportfahrer ist die vergleichsweise günstig gepreiste Buell nicht konkurrenzfähig genug. ...“

  • ohne Endnote

    31 Produkte im Test

    „Stärken: Drehfreudiger, kräftiger Motor; Standfeste Bremsen; Üppige Schräglagenfreiheit; Eigenständiges Konzept.
    Schwächen: Fahrverhalten gewöhnungsbedürftig; Konstantfahrruckeln unter 3500/min ...“

    • Erschienen: 04.05.2009 | Ausgabe: 6/2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Standfeste Bremsen; Moderner, drehfreudiger und kräftiger Motor; Üppige Schräglagenfreiheit; Gelungene Gabelabstimmung ...
    Minus: Fahrverhalten relativ gewöhnungsbedürftig; Konstantfahrruckeln unter 3500/min; Hoher Verbrauch.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 5/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: 15.10.2008 | Ausgabe: 11/2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die kurze Übersetzung und das neue Mapping verhelfen dem Café Racer zu besserem Antritt und zusätzlichem Fahrspaß.“

    • Erschienen: 01.10.2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... die Kombination aus starkem Motor, etwas gewachsenem, aber immer noch knackig-kurzem Radstand und der fahraktiven Sitzposition bieten eine unnachahmliche Agilität, die damit tatsächlich dem Geist der klassischen Café Racer huldigt. ... Unabhängig vom Lenker bekommt der Kunde mit der Buell 1125 CR ein kompromissloses, fahraktives Bike, das volle Konzentration erfordert, dafür aber auch mit ungemein intensiver Dynamik begeistert. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Wenn man mit der neuen 1125 R unterwegs ist, erlebt man ein klasse Fahrwerk und vor allem in der Drehzahlmitte, also dort, wo es auf der Landstraße sein muss, vehemente Power. Doch schnell ist man zu schnell. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Stark, breit, schwarz, so zeigt sich die kraftvollste Serien-Buell aller Zeiten. Das stabile Fahrwerk erfordert eine kräftige Hand. Etwas durstige Einspritzung. Guter Windschutz. Preisniveau akzeptabel.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Plus: Quirliger V2, ordentlicher Windschutz; fällt echt auf; recht günstiger Preis.
    Minus: Mäßige Bremse; säuft ohne Ende; Verarbeitung eher mau.“

  • 12 von 20 Punkten

    Platz 2 von 2

    „Die Buell muss die BMW ziehen lassen. Allerdings nur in der Gesamtbetrachtung: Beim Motor liegt sie gut im Rennen und beim Preis sowieso.“

  • 577 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 3,3

    Platz 5 von 5

    „Starker Twin und eigenwilliges Fahrwerk, eine Mischung mit sprödem Charme.“

    • Erschienen: 17.04.2008 | Ausgabe: 5/2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Keinen Renner, sondern ein exotisches Sportmotorrad mit einem Sahnestück von Motor stellt Buell auf die Räder. Wem selbst italienische Krafträder zu konventionell sind, der muss sich das Charakterstück mit den coolen Detaillösungen einfach anschauen. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 7/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: 01.04.2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Also hat sich der Aufwand dieser Nach-Testsession wirklich gelohnt. Diese Buell kann sich an allgemeingültigen Maßstäben messen lassen und muss nicht auf den Exotenstatus pochen wie so manche der eigenwilligen luftgekühlten Geschwister. Mit sattem Punch von unten heraus und einem sensiblen Fahrwerk ist sie leicht zu fahren und bereitet auf Landstraße wie Rennstrecke viel Fahr-Vergnügen. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von autogazette.de in Ausgabe neueren Testbericht erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: 19.03.2008 | Ausgabe: 4/2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Wer ein sportlich orientiertes Zweizylinderkrad sucht, wird mit dieser Rotax-Buell richtig gut bedient - auch auf der Renne.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MO Motorrad Magazin in Ausgabe 8/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: 19.12.2007 | Ausgabe: 1/2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Stärken: Drehfreudiger V2; Stramme Motorleistung; Markante Erscheinung; Brutale Bremse.
    Schwächen: Ruckeln unter 3000/min; Störrisches Einlenken.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 6/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Buell 1125R (109 kW) [07]

Datenblatt zu Buell 1125R (109 kW) [07]

Typ Supersportler
Hubraum 1125 cm³
Nennleistung Mehr als 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 267 km/h
Zylinderanzahl 2
Gewicht vollgetankt 212 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf