MFC-9880 Produktbild
  • Gut 1,7
  • 5 Tests
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Brother MFC-9880 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (913 von 1000 Punkten)

    Platz 1 von 12

    „Plus: sehr gute Ausstattung; günstige Druckkosten; sehr gute Testergebnisse.“

  • „gut“ (80,9 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 11

    „solide Verarbeitung, gute Druckleistung“

  • „gut“

    „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Ein gutes Gerät für den Office-Einsatz mit Schwächen bei der Scaneinheit.“

  • „sehr gut“ (705 von 800 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 17

    „Der Testsieger überzeugte durch gute Leistungsmerkmale und hohe Produktivität zu einem vergleichsweise günstigen Preis.“

Kundenmeinungen (3) zu Brother MFC-9880

3,8 Sterne

3 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
1 (33%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

3,2 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Das war noch Qualität - ein Gerät auch für den gewerblichen Einsatz

    von Hausl
    • Vorteile: 4-in1-Ausstattung, Druckkosten niedrig
    • Geeignet für: Schwarz/Weiß-Drucke, Dokumentenausdrucke, Kopien, Textscan, Massenausdrucke
    • Ich bin: Profi

    Ein stabiles, zuverlässiges Multifunktionsgerät mit wenigen kleinen Unzulänglichkeiten.

    Die Auswahl an Treibern und deren Dokumentation ist etwas übersichtlich. Aber es genügt auch vollkommen, die rudimentären Treiber z. B. über den Windows Hardware-Manager zu installieren. Die Brother Zusatzsoftware ist für die wesentlichen Funktionen überhaupt nicht nötig.

    Auch können sämtliche Einstellungen am MFC selbst vorgenommen werden, ohne angeschlossenen Computer. Tasten sind deutsch beschriftet, die Menüführung ist einigermaßen gut verständlich.

    Wir haben / hatten mehrere dieser Geräte (auch den Vorgänger MFC-9870) im Einsatz. Selbst nach 10 Jahren laufen die Dinger immer noch. Die Papiereinzüge funktionieren auch. Man kann einen Stapel Papier oben einlegen und der MFC scannt oder kopiert es automatisch durch.

    Bei einem ist das Gehäuse stellenweise etwas vergilbt, das ist alles.

    Druckt oder kopiert man große Mengen (ein paar hundert Seiten), sollte man den Raum gut lüften. Wie die meisten Lasergeräte hat der Brother MFC keinen Feinstaubfilter.

    Toner und Trommel kann man problemlos auch in preisgünstiger Ausführung von freien Anbietern verwenden.

    Wertvoll ist für uns die 2. Papierkassette (Sonderzubehör). Die ist zwar relativ teuer, aber bei vielen anderen Geräten gibts sowas überhaupt nicht.

    Schade das es Geräte in dieser Art und Qualität heute nicht mehr neu zu kaufen gibt.

    Antworten
  • KaRei

    von KaRei

    Der MFC-98980 hat folgende Mängel:
    1. Die Scannerlampe muß manuel ausgeschaltet werden, nix automatisch!
    2. Der Rufton beim Fax kann nicht ausreichend leise gestellt werden.Der Ton ist aber
    wichtig, weil sonst nicht erkannt werden kann, ob das Fax richtig gesendet wurde.
    Es gibt Probleme beim Faxen mit einigen Empfängern.
    Leider war der Händler mit der Reklamationsbearbeitung zu schwerfällig und das Rückgaberecht wurde dadurch versäumt.

    Ein Bekannter hat gleiche Probleme und ist auch nicht zufrieden.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Brother MFC-9880

Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Fax vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: