HL-2700CN Produktbild
  • Gut

    2,0

  • 12 Tests

5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Brother HL-2700CN im Test der Fachmagazine

  • 2,3 (4 von 6 Punkten)

    Platz 4 von 8

    „... schon seit Längerem auf dem Markt. In seinem Innern tut ein Vier-Pass-Druckwerk von Hitachi mit einer Leistung von bis zu acht Farb- und 30 Schwarzweißseiten pro Minute seinen Dienst. ...“

  • „befriedigend“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 3 von 10

    „Gute Ausstattung, beschränktes Papierhandling.“

  • „gut“ (77 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 6

    „Für Büros und Arbeitsgruppen, die auch gelegentlich eine Farbgrafik benötigen, ist der Brother empfehlenswert. Sehr positiv: Brother gewährleistet eine satte Garantie von drei Jahren.“

  • „gut“ (719 von 1000 Punkten)

    Platz 6 von 17

    „...für die Anwender konzipiert, die neben dem s/w-Einsatz auch Wert auf Farbe legen. Der Brother-Drucker erledigte die FACTS-Tests ohne Probleme. In Sachen Qualität lag das Gerät im Durchschnitt.“

  • „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 3

    „...ist ein flotter Drucker für kleine Abteilungen. ...“

  • „gut“ (2,1)

    Platz 2 von 7

    „Plus: günstiger Gerätepreis; Rendezvous-Unterstützung; 3-Jahre-Vorort-Garantie.
    Minus: vergleichsweise laute Betriebsgeräusche; nachlaufende Lüfter.“

  • „gut“ (82,6 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 13

    „Der Brother teilt sich den vierten Platz mit dem Lexmark C522n. Punkte in der Qualitätsbewertung kostet die ungenaue Farbwiedergabe. Das Service-Angebot von drei Jahren Vor-Ort-Service ist vorbildlich.“

  • 2,6 (4 von 6 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 6 von 7

    „... Die Druckergebnisse sind insgesamt gut, das gilt auch für die Wiedergabe der gedruckten Farben. Lediglich Grautöne haben einen sichtbaren Blaustich.“

  • „befriedigend“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 5 von 10

    „Netzwerk-Farbdrucker mit guter Ausstattung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von com! professional in Ausgabe 4/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: November 2004
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Der HL-2700CN spielt im Netzwerk sein ganzes Können aus. Die Installation und das Handling gehen leicht von der Hand. ...“

    • Erschienen: Oktober 2004
    • Details zum Test

    „gut“ (7,5 von 10 Punkten)

    „Der Brother HL-2700CN präsentiert sich als schneller, vielseitiger und netzwerkfähiger Farblaserdrucker, der optimal für kleine Betriebe geeignet ist.“

    • Erschienen: Juli 2004
    • Details zum Test

    „gut“

    „Ein komplett ausgestatteter Farblaserdrucker mit hoher Geschwindigkeit und guter Qualität.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Brother HL-2700CN

Kundenmeinungen (5) zu Brother HL-2700CN

1,0 Stern

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
5 (100%)
  • Niemals mehr Brother

    von hopsi

    Kann mich allen nur anschließen. Bei meinem Drucker wurde schon zweimal der Papiereinzug ausgetauscht, sämtliche andere Ersatzteile sind neu. Papiereinzug geht nach wie vor nicht, ständig Staumeldungen, wo keiner ist. Für Druck von 100 Seiten brauche ich ca. 3 Stunden. Und das "Ding" hat mal 600 Euro gekostet und wurde vom Händler so gelobt. Vielen Dank auch, Brother, für den Schrott!

    Antworten
  • Mieser Drucker

    von Ohrensessel

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Ich habe mit diesem Drucker - wie mit seinem Vorgänger, ebenfalls von Brother - von Anfang an nur Probleme gehabt. Schon nach wenigen Wochen erste Streifen -> Tausch der Fotoeinheit. Weitere zwei Wochen später das gleiche. Der Toner hält nicht mal im Ansatz die angegebene Seitenzahl durch. Im Nachhinein könnte ich mir dafür in den A.... beißen, diesen Schrott gekauft zu haben.

    Antworten
  • Hände weg ! Schrot nach 3 Jahren.

    von Superfan

    Erste Probleme schon bei der Bestellung / wg RAM Grösse, , und wegen zweiten Papierschacht etc / Weitere Probleme nach 2 Jahren. Arbeiten im Netzwerk gesperrt. Warum, konnte auch Brother Service nicht klären. Toner nur im Original ersetzen, sonst geht es viel schief. Laut bis zum geht nicht mehr! Schwer. Lebensdauer von Tonerkassetten nie erreicht. Nicht einmal nach 20000 Seiten Schrot.

    Antworten
  • Weitere 2 Meinungen zu Brother HL-2700CN ansehen
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Brother HL-2700CN

Papiermanagement
Format
Medienformate A4

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: