Brother DCP-560CN 2 Tests

(Netzwerkdrucker)
DCP-560CN Produktbild
  • Befriedigend 2,9
  • 2 Tests
11 Meinungen
Produktdaten:
Farbdruck: Farb­dru­cker
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Mehr Daten zum Produkt

Brother DCP-560CN im Test der Fachmagazine

    • Konsument

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 03/2008
    • Produkt: Platz 9 von 14

    „durchschnittlich“ (52%)

    „Ein vielseitiges, netzwerkfähiges Gerät mit automatischem Scannereinzug für Einzelblätter, das in den meisten Bereichen ‚durchschnittliche‘ Ergebnisse liefert. Die Druckgeschwindigkeit ist niedrig, insbesondere bei Farbfotos, die Licht- und Wasserbeständigkeit gering. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2008
    • Erschienen: 02/2008
    • Produkt: Platz 9 von 14
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (2,9)

    „Druckt durchweg gut, aber langsam und wenig licht- und wasserbeständig. Text und Farbseiten werden gut bis sehr gut gescannt, aber schwach kopiert. Teure Text- und Fotodrucke. Vorschau-Display, Druck von Karte und Kamera, Netzwerkanschluss, automatischer Scan-Einzug. Wirkt nicht sehr stabil.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Multifunktionsdrucker »MFC-L9570CDW«, Brother, 49.5x54.9x52.6 cm

    Multifunktionsdrucker »MFC - L9570CDW«, Duplex - Druck: automatisch, Druckgeschwindigkeit (SW / Farbe) : ,...

Kundenmeinungen (11) zu Brother DCP-560CN

11 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
2
  • Nie wieder

    von PeterPaul
    (Ausreichend)
    • Geeignet für: Farbdrucke, Schwarz/Weiß-Drucke, Dokumentenausdrucke

    Wenn man keine Fotos drucken will, ist es ein guter Drucker, aber wehe sie wollen Fotos drucken und vieleicht noch mit etwas dickeren Fotopapier (so bei 170g) und vielleicht noch A 4, dann ist alles zu spät. Zieht das Papier nicht ein, zeigt dann Papierstau an. Man macht dann all die erforderlichen Schritte, dann empfängt er ewig Daten und Restdaten, selbst wenn man den Druckauftrag abgebrochen hat. Da hilft dann nur ausschalten und alles von vorn beginnen und bei viel Glück klappt es dann vielleicht, aber nur vielleicht. War manchens mal drauf und dran das Fenster zu öffnen und kurzen Prozess zu machen.......

    Antworten

  • Bester drucker

    von bernd40
    • Vorteile: gute Ausstattung, gute Bildqualität, gute Abmaße, einfache Bedienung, einfache Installation
    • Geeignet für: Farbdrucke, Schwarz/Weiß-Drucke, Dokumentenausdrucke

    Das ist der beste Drucker den ich je hatte.Ich hatte schon HP und Epson die alle viel zu teuer in den Druckkosten waren.Die Stromkosten kann mann voll vernachlässigen.Er ist bei mir im Netzwerk und wird von 4Rechnern gleichzeitig beschickt und arbeitet dabei einwandfrei.wenn er noch CD Bedrucken könnte wäre er perfekt.

    Antworten

  • Unerträglicher Tintenfresser!!

    von Printer-Madness
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: hoher Tintenverbrauch, hohe Druckkosten

    Kaum zu glauben, wie der Reinigungs-Wahn dieses Druckers die Farbtanks entleert.
    Hab das Gerät vor ca. 3-4 Wochen NEU gekauft. Nach einem Dutzend Ausdrucken, sind die Farbtanks LEER, ohne je etwas in Farbe gedruckt zu haben!??
    Der nächste WITZ ist, dass das Gerät in diesem Zustand keinerlei Drucke ausführt, es müssen stets alle Farbtanks Tinte aufweisen. PURE SCHIKANE!!
    Hintergrund: Der Drucker wird mit dem Computer gemeinsam ein und ausgeschaltet. Und jeder Einschaltvorgang startet sofort und unweigerlich einen Reinigungs-Zyklus.
    Brother nötigt sein Kunden somit das Gerät am Stromnetz zu belassen oder aber die Tinte zu verschleudern.
    Dem kann mal als Kunde nur beikommen, indem man den Mißstand überall anprangert und man bei zukünftigen Anschaffungen, zuvor alle möglichen Kostentreiber aufdeckt. Das Druckbild dieses Gerätes ist zudem nicht zufriedenstellend. Da lieferte selbst mein alter HP Drucker ein schöneres Druckergebnis!! Nie wieder BROTHER!!

    Antworten

Weitere Meinungen (6)
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

DCP-560CN

Mittelfeldspieler mit guter Ausstattung

Der Brother DCP-560CN ist ein klassischer Mittelfeldspieler. Mit seiner Druck-, Kopier- und Scanfunktion ist er im Büro oder zu Hause auf vielen Positionen einsetzbar. Außerdem besitzt er mit der Automatischen Dokumentenzufuhr (ADF) sowie der Netzwerkfähigkeit sogar zwei auffällige Zusatzqualitäten. Mit knapp 130 Euro (amazon) ist der Drucker außerdem zwar kein ausgesprochenes Schnäppchen, aber doch recht günstig.

Doch leider handelt es sich beim Brother DCP-560CN nicht gerade um einen modernen Mittelfeldspieler. Denn wo andere Multifunktionsdrucker kräftig aufs Tempo drücken und zügig die Arbeit in Angriff nehmen, lahmt der Bother DCP-560CN leider ein bisschen. Die Druckgeschwindigkeit entspricht nicht der vom Hersteller angegebene 30 Seiten pro Minute, und auch bei Fotodrucken muss man bisschen Geduld mitbringen – wie mehrere Tests gezeigt haben. Der CIS-Scanner wiederum lässt an Schärfentiefe vermissen und eignet sich deshalb vorrangig für das Scannen von Dokumenten.

Kurz gesagt: Der Brother DCP-560CN bewegt sich im leistungsmäßig im Mittelfeld, ohne besonders positiv oder negativ aufzufallen. Aber Durchschnitt muss ja nicht gleichbedeutend mit schlecht sein. Wer es nicht sonderlich eilig hat und auch keine hochwertigen Präsentationen mit seinem Drucker herstellen will, wird mit dem Brother zufrieden sein – immerhin handelt es sich um ein kompaktes, günstiges und einfach zu bedienendes Arbeitsgerät.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Brother DCP-560CN

Drucken
Farbdruck Farbdrucker
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Schnittstellen
Direktdruck
Kartenleser vorhanden
Papiermanagement
Format
Medienformate A4
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DCP-560CN

Weiterführende Informationen zum Thema Brother DCP 560 CN können Sie direkt beim Hersteller unter brother.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Alleskönner

Stiftung Warentest (test) 3/2008 - Tintenkosten durchschnittlich. Direktdruck von Kamera und Karte möglich, aber ohne Vorschau-Display. Keine Texterkennung. Brother DCP-135C Druckt in durchweg guter Qualität, aber langsam und wenig licht- und wasserbeständig. Text und Farbseiten werden sehr gut bis gut gescannt, aber schwach kopiert. Druckkosten bei Farbseite niedrig, bei Fotos hoch. Direktdruck nur von Kamera möglich. Wirkt nicht sehr stabil. …weiterlesen