Ecocondens BBS Pro 20C SSP Produktbild
Gut (1,8)
1 Test
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Brenn­stoffe: Gas
Mehr Daten zum Produkt

Brötje Ecocondens BBS Pro 20C SSP im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,8)

    Platz 8 von 11

    Mit dem Brennwertkessel Ecocondens BBS Pro 20C SSP spart man Strom, aber auch die Pumpe der Heizung arbeitet effizienter. Bei der Wartung ist es unter Umständen besser, sich helfen zu lassen, da sie nicht leicht ist, aber auch die Bedienung hat es in sich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Brötje Ecocondens BBS Pro 20C SSP

Kundenmeinungen (2) zu Brötje Ecocondens BBS Pro 20C SSP

2,0 Sterne

2 Meinungen (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
0 (0%)

2,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Nie wieder ein Produkt von Brötje

    von konrad_lang
    • Vorteile: gute Abmaße
    • Nachteile: häufiger Austausch von Komponenten, höchst störanfällig, nicht ganz günstig
    • Ich bin: Privatanwender
    Gerne mache ich nachstehend unseren Beschwerdebrief an die Fa. Brötje öffentlich bekannt. Darin ist über Heiztechnik von Brötje alles gesagt.

    Sehr geehrte Damen und Herren!

    Als wir im Herbst 2007 unser neugebautes Einfamilienhaus bezogen haben, waren wir stolz darauf, uns für eine moderne Marken-Heizungsanlage „made in Germany“, die Qualität versprach und letztlich eine Menge Geld gekostet hat, entschieden zu haben. Leider wurden wir eines Besseren belehrt. Nachdem die erste Störung bereits nach knapp einem Jahr auftrat, kam es im Februar 2010 zum nächsten Ausfall. Letzteren haben wir auf eigene Kosten beheben lassen.

    Im August/September 2010 ereignete sich dann der nächste Totalausfall - verursacht durch den Defekt einer mangelhaften Zentraleinheit. Trotz fachgerechter Wartung gab unsere Heizung zum dritten Mal den Geist auf. Nach langem Hin und Her und dank Intervention unseres örtlichen Fachhändlers konnte Ihre Firma von einem Garantiefall überzeugt werden. Ein bitterer Nachgeschmack, als Bittsteller dazustehen, ist bis heute geblieben.

    Tja – und wie war es anders zu erwarten... Im März 2013 gibt das hochgepriesene Gerät den nächsten eklatanten Mangel preis: Nun ist es die Pumpe, die nach gerade einmal gut fünf Jahren ausgetauscht werden muss. Fast 600,00 Euro werden uns dafür abverlangt. Garantie oder Kulanz sind im Hause Brötje nach wie vor Fremdwörter.

    Es ist schon ein Jammer, wie der gutgläubige Kunde geradezu abgestraft wird für sein Vertrauen in teure Heiztechnik aus dem Hause Brötje. Mit Hochwertigkeit und Know-How - wie in ihren Veröffentlichungen angepriesen - haben unsere gemachten Erfahrungen, bei aller Liebe, rein gar nichts zu tun. Ein Schelm wer Böses dabei denkt... dass in regelmäßigen Abständen hochpreisige Teile erneuert werden müssen.

    Uns ist jedenfalls endgültig der Kragen geplatzt und wir werden uns wahrscheinlich auch nicht mehr wundern, wenn im nächsten Jahr der Kessel wegen Durchrostung kostenpflichtig getauscht werden muss.

    Internetforen, die sich der Haustechnik widmen, werden durch die Publikation unserer detaillierten Erfahrungen bereichert. Wir werden auf diesem Wege andere vor einem ähnlichen Griff ins sprichwörtliche Klo warnen. Immerhin. Und glücklicherweise halten Medien und Verbraucherschützer stets einige Spalten reserviert für die mit Füßen getretenen Rechte des verschaukelten Kunden als auch für die inhaltlosen Versprechungen so mancher Herstellerfirmen.

    Mit verärgerten Grüßen
    Antworten
  • Broetje ein Brennwertkessel mit Fragezeichen?

    von Heizungsphilosoph
    • Vorteile: gute Abmaße
    • Nachteile: häufiger Austausch von Komponenten, höchst störanfällig, nicht ganz günstig
    • Ich bin: Privatanwender
    Meine Frau und ich haben uns auf grund der Testempfehlung von Stiftung Warentest "Gasbrennwertkessel Beurteilung & Empfehlung 2006 einen Brötje ECO Kondens BBS 2N 20M angeschafft.

    Testurteil: sehr gute Verbrauchswerte, sparsam soll er sein und
    natürlich sehr gute Qualität.

    Nach 3 Jahren mit unserem "Brötje-Modell" haben wir genugl!

    Kundendienst mangelhaft, nach wiederholten Rückfragen und Mitteilungen über Probleme schon im 1. Jahr bekamen wir teils arrogante Antworten, lapidare Aussagen von Broetje selbst.
    Erst nach mehrmaliger Korrespondenz und auch nur weil wir beim ansässigen Kundendienst Druck machten wurde ein Teil der teuren Reparaturen / Austauschteile aut Kulanz gewechselt weil diese fehlerhaft!

    Dennoch volle Abrechnung für Einbaukosten plus Fahrtzeit plus...!!! Geht gar nicht!
    Und nun ist eventuell der Wärmetauscher kdefekt (600 EUR) usw. obwohl es nach Aussage eine "Reinigung d. Wärmetauschers" innerhalb der jaährlichen Wartung vorgesehen ist???
    Da ist die Frage wie sieht diese Reinigung denn aus??? Von außen?
    Wie soll der Kunde das beurteilen?

    Das alles kostet uns mehr als eine alte "energiefressende e Heizungsanlage". Sparsamkeit und umweltfreundliche Energienutzung? Weit gefehlt.

    Ich lach mich kaputt. Deutschland bietet auf zahlreichen Gebieten keine Leistung mehr sondern nur "mündliche Servicewerbung"
    Qualität war gestern - was gibts heute??
    Brötje - so kann man diese Produkte nicht empfehlen.
    Da kann jede preisertere alternativ Brennwertheizung mithalten!

    Und sparsam sein? Dazu gehören die Gesamtkosten und nicht nur die Energiekosten die ohnehin gewollt teuer angeboten werden! ...

    Freuen Sie sich mit brötje???? Ich nicht

    H Rieber"
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Heizkessel

Datenblatt zu Brötje Ecocondens BBS Pro 20C SSP

Brennstoffe Gas

Weiterführende Informationen zum Thema Brötje Eco condens BBS Pro 20 C SSP können Sie direkt beim Hersteller unter broetje.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: