• Gut 1,9
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Energieeffizienzklasse: A++
Typ: Kühl­schrank ohne Gefrie­rer
Gesamtnutzvolumen: 140 l
Ausstattung: Anti­bak­te­ri­elle Beschich­tung
Mehr Daten zum Produkt

Bosch KTR 16P im Test der Fachmagazine

    • Konsument

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • 8 Produkte im Test

    „gut“ (72%)

    Kühlen (35%): „gut“;
    Gefrieren (10%): entfällt;
    Stromverbrauch (35%): „gut“;
    Handhabung (20%): „gut“.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Produkt: Platz 1 von 7
    • Seiten: 9

    „gut“ (1,9)

    „Der Gute mit vier Ablagen. Mit relativ großem Gebrauchsvolumen und Schnellkühlfunktion (Abschaltung nach 6 Stunden). Digitale Temperatursteuerung innen. Warnt durch Blinken, wenn Temperatur im Inneren zu hoch ist. Unterbaufähig.“  Mehr Details

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 11/2008
    • 25 Produkte im Test

    „EcoTopTen-Empfehlung“

    Die Redaktion von EcoTopTen untersuchte auch beim Kühlschrank KTR16P20 von Bosch die Kriterien Energieverbrauch und jährliche Gesamtkosten. Der Prüfung konnte er mit einem Energieverbrauch von 85 kWh pro Jahr sowie den Gesamtkosten von 53 Euro pro Jahr mit Bravour standhalten.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2007
    • Erschienen: 10/2007
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 6

    „gut“ (1,8)

    „... Überwiegend sehr nutzerfreundlich gestaltet, zum Beispiel einfacher Lampenwechsel.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Bosch Home KIR20V60 Serie | 2, Kühlschrank, weiß

    Energieeffizienzklasse A + + + , Bosch Home KIR20V60 Serie | 2, Kühlschrank, weiß

  • INDESIT RAAA 29 Doppeltürer

    (Art # 259586) RAAA 29 Ausführung: - Kühl - / Gefrierkombination Bauart: - Gefrierzone oben Leistungsmerkmale Kühlzone: ,...

Einschätzung unserer Autoren

KTR 16P

Flexibler Innenraum, niedriger Stromverbrauch

Unter den Kleinkühlschränken ohne integriertes Eisfach gibt es eine Menge schwarzer Schafe. Dies hat nun auch wieder das Magazin „Test“ in seiner aktuellen Ausgabe 07/2011 erwiesen, bei dem nur 50 Prozent der getesteten Modelle ein „gut“ für sich verbuchen konnten. Unter den erfreulichen Testkandidaten befand sich hingegen der Bosch KTR16P22, der insbesondere mit seinem komfortablen Innendesign und einer großen Sparsamkeit punkten konnte. So besitzt der kleine Kühlschrank trotz Abmessungen von nur 85,0 x 60,0 x 61,2 Zentimetern immerhin 152 Liter Nutzinhalt und verfügt über gleich vier Innenablagen. Das ist ein großer Vorteil, denn viele Konkurrenzmodelle setzen nur auf drei Ablagen. Der Innenraum des Bosch-Modells lässt sich dadurch erheblich flexibler einteilen.

Darüber hinaus kann der Kühlschrank mit seiner Sparsamkeit punkten. Er verbraucht im Laufe eines Jahres laut Bosch 94 kWh Strom und platziert sich damit mühelos in der Energieeffizienzklasse A++. Einige Händler und Nutzer wollen den Stromverbrauch sogar mit nur rund 85 kWh ermittelt haben, was diese Leistung noch einmal mehr erstrahlen lassen würde. Hierbei hilft dem Gerät eine moderne Abtauautomatik, der Nutzer wiederum kann die Temperatur bequem digital steuern und wird durch ein Blinken gewarnt, wenn sie anschließend mal im Innenraum zu hoch wird. Das ist ein Feature, das zwar viele große Kühl-Gefrier-Kombinationen selten aber kleine Billigkühlschränke bieten.

Und billig ist der Bosch KTR16P22 sicherlich - im positiven Sinne. Denn mit Preisen ab nur 290 Euro kann sich das Gerät auch im Preisvergleich mit der Konkurrenz sehen lassen. Wer auf ein Gefrierfach gut verzichten kann und ohnehin nur wenig Platz in der Küche zur Verfügung hat, ist mit diesem Unterbaumodell sicherlich bestens bedient. Dies gilt umso mehr als die Bosch-Kühlschränke auch als sehr langlebig gelten und daher vermutlich für lange Zeit Gedanken an Ersatz überflüssig sind.

KTR 16P

Klein und rein

Der Bosch KTR 16P20 lässt sich auch in kleinen Küchen gut unterbringen. Mit seiner Höhe von 85 cm passt er in die Küchenzeile und kann gleichzeitig als Arbeitsplatte benutzt werden. Hygienisch geht es im Innenraum des Bosch KTR 16P20 zu: Innenwände und Türinnenseite sind mit einer AntiBacteria-Schicht versehen. Diese soll das Wachstum von Bakterien verhindern. Der Bosch KTR 16P20 bietet einen Stauraum von 152 Litern. Die Glasablageplatten sind flexibel einsetzbar und für größere Gefäße teilweise ineinander verschiebbar.

Beim kleinen Bosch KTR 16P20 ist auch der Energieverbrauch gering: Mit einem Verbrauch von 125 kWh pro Jahr verdient er ein A++ auf dem Energie-Label.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bosch KTR 16P

Verbrauch
Energieeffizienzklasse A++
Technische Informationen
Typ Kühlschrank ohne Gefrierer
Bauart Standgerät
Gesamtnutzvolumen 140 l
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 140 l
Gefrieren
Nutzvolumen Gefrieren 0 l

Weitere Tests & Produktwissen

Mit Köpfchen kühlen

Stiftung Warentest (test) 7/2011 - Mit relativ gro- ßem Gebrauchsvolumen und Schnellkühlfunktion (Abschaltung nach 6 Stunden). Digitale Temperatursteuerung innen. Warnt durch Blinken, wenn Temperatur im Inneren zu hoch ist. Unterbaufähig. …weiterlesen

„Billig ist uncool“ - Ohne Gefrierfach

Stiftung Warentest (test) 11/2007 - Die Winterschaltung zwingt den Kompressor zu häufigerem Betrieb, indem sie den Kühlraum künstlich beheizt! Zum Beispiel lassen einige Konstrukteure die Innenbeleuchtung dauerhaft brennen. Bei den Modellen von Miele, Bosch und Siemens ist es möglich, dass die Nutzer diesen Winterbetrieb versehentlich – beispielsweise beim Saubermachen – starten. Liebherr verhindert dies durch eine Automatik, die nur bei Bedarf, also bei relativ niedrigen Raumtemperaturen einschaltet. Welche Temperatur? …weiterlesen