DTX 35 Produktbild
  • Befriedigend 2,8
  • 8 Tests
12 Meinungen
Produktdaten:
Ver­bin­dung: Kabel
Geeig­net für: HiFi
Mehr Daten zum Produkt

Beyerdynamic DTX 35 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    35 Produkte im Test

    „... Der DTX 35 spielt mit mittlerer Lautstärke auf - da er den Nutzer nicht von Umgebungsgeräuschen abschirmt, könnte es in lautem Umfeld schon schwierig werden. Tonal ist er auf die mittleren Lagen abonniert. Die Bässe dürften gern deutlich satter sein, die Höhen brillanter. Zur Klangkontrolle taugt der DTX 35 nur unzureichend.“

  • 2 von 5 Punkten

    14 Produkte im Test

    „... Der kabelgebundene Bügelhörer bietet zum kleinen Preis eine recht ausgewogene Wiedergabe mit einer harmonischen Abstimmung. ...“

  • „ausreichend“ (3,82)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 8 von 8

    „... der Klang konnte nicht überzeugen: Bässe fehlten, Mitten wirkten blechern, Höhen gab‘s auch kaum. Da drängt sich der Vergleich mit einem Telefon auf. Mit rund 100 Dezibel maximalem unverzerrten Schalldruck war der ‚DTX 35‘ der leiseste im Test.“

    • Erschienen: Mai 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die DTX35 sind bequeme, preiswerte Kopfhörer für mobile Musikfreunde, die herkömmliche Ohrstöpsel nicht mögen. Da die Kopfhörer auch noch hervorragend klingen sind sie ohne Einschränkung empfehlenswert.“

  • „ausreichend“ (3,83)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    Platz 15 von 16

    „Plus: Guter Halt beim Joggen.
    Minus: Kaum Klang mitgeliefert; Keine Transporttasche mitgeliefert.“

  • „gut“ (Oberklasse; 65 Punkte)

    Platz 3 von 12

    „Plus: Viel Präzision und Spaßfaktor für kleinstes Geld.
    Minus: Allenfalls das bescheidene Kunststoff-Feeling.“

  • 3 von 5 Sternen

    Platz 1 von 2

    „Wer einen gut klingenden Kopfhörer für sein Netbook sucht und nur ein begrenztes Budget hat, für den is der DTX 35 genau der richtige Spielpartner. Der kabelgebundene Bügelhörer bietet zum kleinen Preis eine recht ausgewogene Wiedergabe mit harmonischer Abstimmung. ...“

    • Erschienen: März 2008
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten, „Untere Mittelklasse“

    „Der DTX-35 macht überzeugend deutlich, dass man kein Vermögen investieren muss, um die Klangqualität portabler Jukeboxen auf ein überraschend hohes Niveau zu liften. Er agiert nachdrücklich, bassstark und bietet sogar Anflüge von Brillanz bezüglich der Hochtondarstellung. Das sehr geringe Gewicht sorgt für einen hohen Tragekomfort. Insgesamt ist der preiswerte Kopfhörer eine ausgesprochen lohnenswerte Investition und wird den Markt mobiler Headphones gehörig aufmischen.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • beyerdynamic T5 3rd Generation

Kundenmeinungen (12) zu Beyerdynamic DTX 35

3,0 Sterne

12 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (17%)
4 Sterne
2 (17%)
3 Sterne
2 (17%)
2 Sterne
2 (17%)
1 Stern
2 (17%)

3,0 Sterne

12 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Beyerdynamic DTX 35

Verbindung Kabel
Geeignet für HiFi
Bügelform Nackenbügel
Frequenzbereich 25 Hz - 22 kHz

Weiterführende Informationen zum Thema Beyerdynamic DTX 35 können Sie direkt beim Hersteller unter beyerdynamic.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mann im Ohr

VIDEOAKTIV 2/2010 - Dieser ohraufliegende Hörer sitzt dank Nackenbügel fest. Verstellen lässt sich aber nichts: Entweder er passt – oder eben nicht. Zubehör kann der Kunde zu diesem Preis nicht erwarten, immerhin lässt sich die Verpackung nach dem Öffnen weiter nutzen, um den Hörer darin aufzubewahren. …weiterlesen

„Kopfnoten“ - Kopfhörer von 20 bis 70 Euro

Audio Video Foto Bild 9/2008 - Stimmen und Bläser hörten sich an wie hinter einer vorgehaltenen Hand, Details und Feinheiten fehlten. 8. Platz Beyerdynamic DTX 35 Das Nackenbügelmodell „DTX 35“ ist mit 23 Euro das günstigste Modell im Test. Doch der Klang konnte nicht überzeugen: Bässe fehlten, Mitten wirkten blechern, Höhen gab’s auch kaum. Da drängt sich der Vergleich mit einem Telefon auf. Mit rund 100 Dezibel maximalem unverzerrten Schalldruck war der „DTX 35“ der leiseste im Test. …weiterlesen