803 S Produktbild
Sehr gut (1,4)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stand­laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

Bowers & Wilkins 803 S im Test der Fachmagazine

  • „überragend“ (High-End-Klasse; 94 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 2

    „Mit ihrem reichen Bouquet an Klangfarben nimmt die 803 S den Hörer gefangen.“

  • „gut - sehr gut“ (77 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    3 Produkte im Test

    „Erwachsene, gediegen verarbeitete Standbox mit üppigem Gehäusevolumen. Spielt für ihr Geld unglaublich kraftvoll und zupackend, wirkt klanglich größer, als sie ist. Macht selbst bei hohen Pegeln richtig Spaß.“

  • Klang-Niveau: 81%

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 2

    „Die letzte Station unterhalb von B&Ws preislicher wie klanglicher Top-Liga. Wie die 803 D ist auch die S mit erstklassigen Bauteilen bestückt. Im Bass packt die Britin beherzt zu...“

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Bowers & Wilkins 803 S

Typ Standlautsprecher

Weiterführende Informationen zum Thema B&W Bowers & Wilkins 803 S können Sie direkt beim Hersteller unter bowerswilkins.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Alle Achtung

AUDIO - Wie werden sich nun die beiden noch fehlenden Modelle der Riege, die N 803 D und die N 803 S, in die Adelsfamilie und in die Bestenliste einordnen? Um besser zu sein als andere, bestückten die Briten beide 803-Modelle mit allem, was gut, die D-Variante mit allem, was gut und teuer ist. (Die Nomenklatur weist zwar auf Zwillinge hin, doch unterscheiden sich S- und D-Variante nachhaltig.) Gemeinsam ist beiden Boxen der Nautilus-typische gerundete Korpus. …weiterlesen

High Society

stereoplay - stereoplay lud den europäischen Boxen-Adel zu einer Gala der Klangkultur ein. Allerdings nicht zum feiern, sondern auch zum kritischen Hörvergleich.Testumfeld:Im Test waren fünf Lautsprecher mit Bewertungen 5 x „sehr gut“. …weiterlesen

Bügelmaschine

Klang + Ton - Die Frequenzweiche ist in der Lautsprecherbox für das Aufteilen des Spektrums auf die einzelnen Zweige verantwortlich. Zusätzlich übernimmt sie die Aufgabe, den Frequenzgang zu linearisieren und der Box auf Wunsch bestimmte Eigenschaften zu verleihen, die sie auf ihren Einsatz vorbereiten. Einige Eigenheiten von Lautsprecherchassis bekommt man mit einfachen Hoch- und Tiefpässen jedoch nicht in den Griff. Hier helfen die Schaltungen aus, deren Funktion wir in diesem Artikel erläutern.Dieser 4-seitige Ratgeber der Zeitschrift Klang + Ton (2/2006) erklärt wie die kleinen Helferlein in der Frequenzweiche funktionieren. …weiterlesen

IG Metall

AUDIO - Alu-Boxen stehen unter Verdacht, eher dem Design als dem Klang verpflichtet zu sein. Dass die schlanke Form auch mal der Funktion folgen kann, will neben T+A jetzt auch B&W beweisen.Testumfeld:Im Test waren zwei Standboxen mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“. …weiterlesen

Für die Zukunft gerüstet

stereoplay - Die 803 S und die 805 S aus der neuen Spitzenserie von B&W sind vom Ansatz her Stereolautsprecher, lassen sich aber jederzeit zu einem Surroundset aufrüsten. Ob das wirklich klappt, klärt der Test.Testumfeld:Im Test waren drei Lautsprecher mit Bewertungen von 67 bis 86 von jeweils 100 Punkten. …weiterlesen

Klare Verhältnisse

STEREO - Im neuen B&W-Programm gibt's die 803 gleich zweimal. Nämlich als S- und als D-Version. In Ausstattung, Abmessungen und Preis steht die 803D oben. Aber sind die Verhältnisse wirklich so klar?Testumfeld:Im Test waren zwei Lautsprecher mit den Bewertungen „Klangniveau“ 81% und 90%. …weiterlesen