ALH 2500 Produktbild
Gut (1,7)
2 Tests
Gut (2,3)
45 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Atika ALH 2500 im Test der Fachmagazine

  • 1,7; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 4

    „Mit durchschnittlich guten Ergebnissen häckselt der Atika ALH 2500 widerspruchslos in allen Disziplinen.“

  • „gut“ (83,8%)

    Platz 6 von 10

    „... für ein unkompliziertes Zerkleinern von Ästen zu empfehlen. Wirklich geräuscharm ist er dabei allerdings nicht, erweist sich dafür aber als effektiv, wenn man mit dem integrierten Rückwärtslauf seltenst auftretenden Verstopfungen begegnen möchte. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Atika ALH 2500

Kundenmeinungen (45) zu Atika ALH 2500

3,7 Sterne

45 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
14 (31%)
4 Sterne
17 (38%)
3 Sterne
7 (16%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
7 (16%)

3,7 Sterne

44 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Heinkueste

    Gutes Gerät

    • Vorteile: einfache Handhabung, stabil, geringes Geräuschniveau, kräftiger Motor
    Hatte es bisher für einem Tag im Einsatz, der Hächsler hat viel Kraft, selbst 4cm Äste sind kein Problem, dazu arbeitet er relative leise, kann ihn bisher empfehlen.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Häcksler

Weiterführende Informationen zum Thema Atika ALH 2500 können Sie direkt beim Hersteller unter lescha-atika.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Die Gartenpolizei

ETM TESTMAGAZIN - Jetzt wird in die Hände gespuckt und das Gartenreich winterfest gemacht. Bäume und Sträucher müssen beschnitten, Stauden gestutzt und Hecken getrimmt werden. Doch wohin mit dem platzraubenden Gestrüpp und sperrigen Ästen? Und dann wird sie gerufen - die Gartenpolizei - im Volksmund auch Häcksler genannt.Testumfeld:Im Test waren zehn Gartenhäcksler mit Bewertungen von „sehr gut“ bis „ausreichend“. Die Testkriterien waren unter anderem Handling (Bedienung/Funktionalität, Mobilität, Technik), Haltbarkeit (Material-Qualität, Verarbeitung, Belastbarkeit), Häckselleistung (Weiche Materialien, Harte Materialien, Störungsneigung) und Sicherheit (Gesundheitsgefährdung, Unfallgefahr). …weiterlesen