Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Teva Trekkingsandalen am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

10 Tests 6.700 Meinungen

Die besten Teva Trekkingsandalen

  • Gefiltert nach:
  • Teva
  • Trekkingsandalen
  • Alle Filter aufheben
1-19 von 19 Ergebnissen
  • Teva Universal Trail

    • Sehr gut 1,2
    • 0 Tests
    • 52 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Universal Trail von Teva, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    1

  • Teva Terra Fi 5 Universal

    • Sehr gut 1,3
    • 0 Tests
    • 52 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Terra Fi 5 Universal von Teva, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    2

  • Teva Terra Fi 4

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    • 690 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Terra Fi 4 von Teva, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    3

  • Teva Terra Fi Lite

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 352 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Terra Fi Lite von Teva, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    4

  • Teva Tirra

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 3366 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Tirra von Teva, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    5

  • Teva Original Universal

    • Gut 1,6
    • 0 Tests
    • 945 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Original Universal von Teva, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    6

  • Teva Verra

    • Gut 1,6
    • 0 Tests
    • 680 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Verra von Teva, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    7

  • Teva Terra-Float 2 Universal

    • Gut 1,9
    • 0 Tests
    • 31 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Terra-Float 2 Universal von Teva, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    8

  • Teva Men's Terra Fi 4 Leather

    • Gut 2,1
    • 1 Test
    • 99 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Men's Terra Fi 4 Leather von Teva, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    9

  • Unter unseren Top 9 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Teva Trekkingsandalen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Teva Hurricane XLT2

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Hurricane XLT2 von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Teva Sanborn Universal

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Sanborn Universal von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Teva Terra Fi Lite Leather

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 0 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Terra Fi Lite Leather von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Teva Hurricane XLT

    • Gut 1,6
    • 1 Test
    • 257 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Hurricane XLT von Teva, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Teva Terra Fi 4 Leather

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    • 9 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Terra Fi 4 Leather von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Teva Toachi 2

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 199 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Toachi 2 von Teva, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Teva Women's Terra Fi 4 Leather

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 9 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Women's Terra Fi 4 Leather von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Teva Open Toachi

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 9 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Open Toachi von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Teva Open Toachi (Women)

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Open Toachi (Women) von Teva, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Teva Women's Itunda

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Wanderschuh im Test: Women's Itunda von Teva, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Infos zur Kategorie

Für Städ­te­bumm­ler und Glo­be­trot­ter

Das Wichtigste auf einen Blick:

  1. für den Einsatz an Land und im Wasser
  2. ergonomisches Fußbett und komfortable Dämpfung
  3. hergestellt aus den unterschiedlichsten Materialien
  4. Teva gilt mit jahrzehntelanger Erfahrung als Erfinder der Outdoor-Sandale

Teva Tirra Der Tirra für Damen gehört zu den beliebtesten Modellen von Teva. (Bildquelle: teva.tatonka.com)

Was sagen Käufer zu Teva-Trekkingsandalen?

 
Käufer der angesagten Trekkingsandalen aus Kalifornien äußern sich in ihren Bewertungen überwiegend positiv. Zum einen schätzen sie das moderne und zeitlose Design, das jugendlich und sportlich daherkommt. Zum anderen loben sie die Bequemlichkeit und das ergonomische Fußbett der Sandalen und attestieren eine angenehme Passform sowie ein gutes Laufgefühl. Häufig werden aber auch die wassertauglichen Materialien und rutschfesten Sohlen der Tevas hervorgehoben.

Stößt man auf die vereinzelten kritischen Stimmen, so thematisieren diese meist eine im Vergleich zu früheren Modellen schwächere Verarbeitung. Auch Verschlussriemen, die zu kurz, ungünstig positioniert oder nicht genügend gepolstert sind, beanstanden Rezensenten das ein oder andere Mal.

 

Teva Terra Fi 4 Der Terra Fi 4 für Herren in der edlen Leder-Ausführung. (Bildquelle: teva.tatonka.com)

Welche Teva-Trekkingsandale ist für mich die richtige?

 
Die Trekkingsandalen von Teva gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, Materialien und Designs. Wenngleich die Unterschiede nicht gravierend sind und die Übergänge von einem Modell zum anderen oft fließend, kann es hilfreich sein, vor dem Kauf ein paar Überlegungen anzustellen:
  • Möchte ich in meinen Sandalen längere Strecken laufen, eventuell gar leichte Wanderungen unternehmen? In diesem Fall sind eine besonders hohe Trittdämpfung und eine robuste Profilsohle sinnvoll, wie beim Teva Terra Fi 4.
  • Kann ich bereits einschätzen, in welchem Terrain ich hauptsächlich unterwegs sein werde? Benötige ich eine leichte, wassertaugliche Sandale für den nächsten Urlaub am Strand oder für einen Städtetrip im Sommer, kann auch eine Sandale mit nicht ganz so ausgeprägtem Fußbett und einer etwas flacheren Sohle genügen, wie zum Beispiel die Teva Original Universal.
  • Möchte ich eine Sandale aus Leder oder aus Textil?
Wichtig ist, bei der Kaufentscheidung in Erinnerung zu behalten, dass Teva-Trekkingsandalen trotz des Namens, der Robustheit und des Komforts keine Trekkingschuhe im üblichen Sinne sind. Sie sind nicht ausgelegt für anspruchsvolle Touren mit schwerem Gepäck. Viel mehr sind sie als Ergänzung zu den klassischen Trekkingschuhen zu sehen, zum Beispiel bei Flussdurchquerungen, um abends am Zelt den Füßen etwas Luft zu gönnen oder für kürzere Wanderungen ohne viel Equipment. Abgesehen von diesem Punkt sind Tevas aber wahre Allrounder und machen beim Stadtbummel genauso eine gute Figur wie am Strand, beim Segeln oder Kanufahren.

 

Wie lange halten meine Teva-Trekkingsandalen?

 

Möchte ich an meinen Tevas länger Freude haben als nur eine Saison, benötigen auch sie ein Mindestmaß an Pflege. Diese gestaltet sich aber deutlich einfacher als die von geschlossenen Trekkingschuhen.

Nach jedem Tragen sollten grobe Verschmutzungen entfernt werden. Hierzu eignen sich eine Schuhbürste und gegebenenfalls etwas Wasser. Zudem sollten Ledersandalen, auch wenn das Leder vorbehandelt ist, im Laufe der Zeit mit einem Lederwachs bearbeitet werden, um es geschmeidig zu halten und Rissen vorzubeugen.

Egal aus welchem Material, Teva-Trekkingsandalen sollten nicht in der Waschmaschine gewaschen werden, da sonst das Gummi der Sohle beschädigt werden kann. Besser ist es, sie mit lauwarmem Wasser und eventuell einem milden Waschmittel per Hand zu reinigen.

Zur Teva Trekkingsandale Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Teva Trekkingsandalen.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Teva Trekkingsandalen Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Teva Trekkingsandalen sind die besten?

Die besten Teva Trekkingsandalen laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen