Smarte Thermostate

29
Top-Filter: Neuester Testbericht
  • Letztes Jahr Letztes Jahr
Neuester Test: 19.01.2019
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle smarten Thermostate Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Smarte Thermostate.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Das vernetzte Haus
    Computer Bild 5/2013 In dieser Zeile sehen Sie auch, welches Gerät gerade in Betrieb und welches ausgeschaltet ist. Grüne Symbole funktionieren wie Schalter, die Sie einfach mit Mausklicks auf "AN" oder "AUS" stellen. Wenn Sie Ihre Heizkörper über Smart-Home-Thermostate steuern, sehen Sie in der Zeile auch die aktuell eingestellte Temperatur. Die verändern Sie bei Bedarf, indem Sie das Symbol nach oben oder unten bewegen. 2 Die Räume Hier sehen Sie Ihre Wohnung, aufgeteilt nach den einzelnen Zimmer.
  • Thermostat für HomeKit
    MAC LIFE 6/2016 Die Anmeldung erfolgt mit der Eve-App, die auch durch die Vorbereitung und Montage führt. Eve Thermo testet sich anschließend selbst auf Funktionsfähigkeit. Ein Batteriesatz (2x AA) soll ungefähr sechs Monate und damit eine Heizperiode halten. Für die Nutzung von Eve Thermo benötigt man keinen Zugang zur Heiztherme selbst. Der Thermostat wird anstelle eines vorhandenen Handreglers direkt am Heizkörper befestigt.
  • Wenn das Tablet mit der Heizung spricht ...
    PC Magazin 8/2013 Immer die optimale Wohlfühltemperatur: Was eine zentral geregelte Heizung nicht leisten kann, schaffen smarte und innovative Ansätze – ein prima Klima in jeder Jahreszeit. Noch besser: Sie steuern einfach alles per Tablet, sparen Energie und damit bares Geld.PC Magazin (8/2013) berichtet im 8-seitigen Themen-Special „Smart Home“, wie man mit einfachen Mitteln die Energiekosten beim Heizen senken kann. Dafür sorgen unter anderem auswechselbare Thermostate und Fernsteuerungssysteme, die nach individuellen Bedürfnissen eingestellt werden. Via App oder direkt am Gerät ist es dann möglich alles zu steuern und zu überwachen, um mehr Potenzial aus der heimischen Heizungsanlage herauszuholen.