Universum Fernseher: Tests & Testsieger

  • Universum FT-LCD 8184 DVD

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test

    Getestet von:

    • digital home
      Ausgabe: 2/2008

      1,4

    Fazit lesen
  • Universum FT-LCD 8185

    • Gut 1,6
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Heimkino
      Ausgabe: 11/2008

      1,6

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: FT-LCD 9171 von Universum, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Universum FT-LCD 9171

    • Gut 1,7
    • 1 Test

    Getestet von:

    • HiFi Test
      Ausgabe: 4/2007

      1,7

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: FT-LCD 8158 von Universum, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Universum FT-LCD 8158

    • Gut 1,6
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • Heimkino

      1,6

    • HiFi Test

      1,6

    Alle 2 Tests
  • Fernseher im Test: FT-LCD 8165 von Universum, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Universum FT-LCD 8165

    • Gut 1,6
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Heimkino
      Ausgabe: 7/2006

      1,6

    Fazit lesen
  • Universum FT-LCD 8146

    • Gut 1,6
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • Home Cinema

      1,6

    • HiFi Test

      1,6

    Alle 2 Tests
  • Fernseher im Test: FT-LCD 8155 DVB-T von Universum, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Universum FT-LCD 8155 DVB-T

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test

    Getestet von:

    • HiFi Test
      Ausgabe: 2/2006

      1,5

    Fazit lesen
  • Universum FT-PT 9161

    • Gut 1,6
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • Heimkino

      1,6

    • digital home

      1,7

    Alle 2 Tests
  • Universum FT-LCD 8145

    • Gut 1,7
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Heimkino
      Ausgabe: 7/2005

      1,7

    Fazit lesen
  • Universum FT-LCD 8154

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test

    Getestet von:

    • digital home
      Ausgabe: 3/2005

      1,5

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: FT-LCD 8167 von Universum, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Universum FT-LCD 8167

    • Gut 1,7
    • 1 Test

    Getestet von:

    • digital home
      Ausgabe: 4/2006

      1,7

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: FT-LCD 8159 CR von Universum, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Universum FT-LCD 8159 CR

    • Gut 2,3
    • 1 Test

    Getestet von:

    • HomeVision
      Ausgabe: 8/2006

      2,3

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: Best.-Nr.: 8856296 von Universum, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend

    Universum Best.-Nr.: 8856296

    • Befriedigend 2,9
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Stiftung Warentest (test)
      Ausgabe: 12/2006

      2,9

    Fazit lesen
  • Universum FT-LCD 8168

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Heimkino
      Ausgabe: 6/2006

      1,5

    Fazit lesen
  • Universum FT-HDD 8128

    • Sehr gut 1,5
    • 3 Tests

    Getestet von:

    • Home Cinema

      1,5

    • HiFi Test

      1,5

    Alle 3 Tests
  • Fernseher im Test: FT-HDD 8123 von Universum, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Universum FT-HDD 8123

    • Sehr gut 1,4
    • 3 Tests

    Getestet von:

    • Heimkino

      1,4

    • HiFi Test

      1,4

    Alle 3 Tests
  • Universum 6310981

    • Befriedigend 3,0
    • 1 Test

    Getestet von:

    • video
      Ausgabe: 6/2004

      3,0

    Fazit lesen
  • Universum FT-8131 (Best.-Nr. 5333322)

    • Befriedigend 2,6
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Stiftung Warentest (test)
      Ausgabe: 10/2003

      2,6

    Fazit lesen
  • Universum 0395767

    • Befriedigend 3,0
    • 1 Test

    Getestet von:

    • video
      Ausgabe: 3/2003

      3,0

    Fazit lesen
  • Universum 7836169

    • Befriedigend 2,6
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Stiftung Warentest (test)
      Ausgabe: 11/2002

      2,6

    Fazit lesen
  • Seite 1 von 2
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Universum TVs.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Universum-Fernseher Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Universum TVs

  • Hollands Pracht
    audiovision 1/2013 Der neue Spitzen-Fernseher von Philips punktet mit effektvollem Ambilight und einem besonders kontrastreichen Riesenbild von 152 Zentimetern Diagonale. Ein Fernseher befand sich im Check und erhielt die Bewertung „gut“. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Energie-Effizienz und Ausstattung.
  • audiovision 11/2014 Der Klangvolle Sony KDL-55 W 955 B Für einen Fernseher Jahrgang 2014 fällt der 55 W 955 ganz schön dick aus. Unten misst er knapp zehn Zentimeter, während es an der Spitze weniger als zwei sind. Das keilförmige "Wedge-Design" hat laut Sony neben einem optischen Wiedererkennungswert den Vorteil, dass sich das Lautsprechervolumen vergrößert. So hängt der 55 W 955 akustisch viele Konkurrenten locker ab.
  • audiovision 9/2014 Das gelingt einerseits per HDMI-2.0-Schnittstelle, andererseits auch über den internen Mediaplayer oder zukünftige Online-Streaming-Dienste. Einen Meilenstein im TV-Segment setzt Sonys neuartiges Soundsystem: Zum einen werden die nach vorne abstrahlenden Lautsprecher dank einer magne- tischen Flüssigkeit b e z i e h u n g s w e i s e Ferrofluid-Technik effektiver gekühlt und gedämpft, z u m a n d e r e n übernimmt ein eingebauter Subwoofer (80 Millimeter) den Tieftonbereich.
  • Purer Fernsehgenuss
    SFT-Magazin 8/2014 Dieser leistet auch Dienste, die man im Internetzeitalter kaum noch kennt, so zum Beispiel die Aufstellung und Installation des Geräts bei Ihnen zu Hause. Keine Angst, die Fernseher sind nicht so kompliziert, als dass dieser Service nötig wäre. Ganz im Gegenteil! Das komplett neu gestaltete Menü im Clarea 55 Media gibt keine Rätsel auf, reagiert rasend schnell und bietet clevere Schnellfunktionen (siehe Kasten oben). Auch in puncto Design haben die Zirndorfer mächtig nachgelegt.
  • video 7/2014 Zu allererst müssen sie exzellente Fernseher sein, also mit allen Herausforderungen zurechtkommen, die auch noch so schlechte Quellsignale und smarte Multimedia-Extras an sie stellen. LG hat dafür quasi das Rad neu erfunden. Das Chassis des neuen 65UB980V basiert auf dem neuen Betriebssystem WebOS, für dessen Entwicklung alle Bedienphilosophien auf den Prüfstand gestellt wurden. Es sollte die komplexen Funktionen des "Supercomputers Smart TV" leicht bedienbar machen. Das ist auch gelungen.
  • Audio Video Foto Bild 6/2014 Sony mit dem besten Bild Natürliche Farben, saubere Bewegungen, satter Kontrast - in der Neuheiten-Viererkette punktet der Sony mit der besten Bildqualität. Der Philips liegt mit seinem etwas harten Bild knapp dahinter und gefällt gerade auch bei Fußball-Übertragungen mit seinem brillanten Ambilight-Effektlicht. Groß-Chancen Jetzt kommen die Neuheiten zu den Händlern - Vorjahres-Modelle sind damit besonders günstig. Hier sehen Sie die interessantesten Schnäppchen.
  • 3D ohne Brille
    PC Magazin 6/2012 Das funktioniert natürlich nur dann korrekt, wenn die Brille ein entsprechendes Signal vom TV-Gerät bekommt, das ihr den genauen Zeitpunkt mitteilt, wann sie mit dem Verdunklungspielchen beginnen soll. Der 3D-Effekt stellt sich also nur dann ein, wenn sich Fernseher und Brille synchronisiert haben. Der Nachteil dieser Technik ist, dass viele Menschen das hochfrequente Flackern nach einer Zeit als unangenehm empfinden.
  • Gut gemessen
    SAT+KABEL 3-4/2012 Ihr Sat-Spiegel ist verstellt oder Ihr Kabelsignal ist miserabel? Wir verraten, ob Ihnen ein Messgerät weiterhilft und worauf Sie beim Kauf achten müssen.
  • Brille ade
    SFT-Magazin 4/2012 Dreidimensional fernsehen – ohne Brille, mit mehreren Zuschauern und auf einem 55-Zoll-Bildschirm. Wie und vor allem wie gut es funktioniert, zeigt unser Vorab-Check.
  • Frohes TV-Fest
    Video-HomeVision 1/2011 Alle Jahre wieder übertreffen sich die Hersteller von Fernsehgeräten mit besonders attraktiven Angeboten zur Weihnachtszeit. Worauf ist beim Kauf zu achten? In diesem 8 Seiten umfassenden Kaufberater gibt Video-HomeVision (1/2011) viele hilfreiche Tipps, was es beim Kauf eines Fernsehgerätes zu beachten gilt.
  • Alle TVs mit CI-Plus
    Video-HomeVision 11/2010 CI-Plus bringt mehr Komfort durch weniger Geräte sowie bessere Bildqualität ins Wohnzimmer, weil für Digitalkabel-TV keine Set-Top-Box mehr nötig ist. Dieser 2-seitige Artikel von Video-HomeVision aus Ausgabe 11/2010 enthält eine Tabelle aller derzeitigen Fernsehgerät, die mit dem CI-Plus-Standard ausgestalltet sind. Wodurch sich das Anschaffen einer zusätzlichen Set-Top-Box erübrigt.
  • Welten-Bummler
    i-fidelity.net 8/2011 i-fidelity.net wagt wieder mal den Schritt in die dritte TV-Dimension. Und verrät, was der Sony KDL-40EX725 auch sonst so kann.
  • Edel und schlank
    HomeElectronics 1/2011 Toshiba war bis anhin nicht für Design-Experimente bekannt. Nun hat der japanische Hersteller mit einem renommierten dänischen Design-Team die neue T9-Serie entwickelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
  • LG gibt Gas
    SFT-Magazin 5/2012 LG Electronics will alles immer ein bisschen anders machen als die Konkurrenz. So wurde zum Beispiel bei 3D-Fernsehern konsequent auf die Polarisationstechnik gesetzt, obwohl der Trend Richtung Shutter-Brillen ging. Jetzt haben sich die Koreaner die Bedienung vorgenommen und präsentieren für ihren LG 55LM960V die alternative Magic Remote, mit der die Smart-TV-Funktionen intuitiver genutzt werden sollen. Der Fernseher wurde mit „sehr gut“ bewertet. Zusätzlich wurde die 3D-Leistung mit „sehr gut“ benotet.
  • Der Bezahlsender Premiere kündigt an, die Spiele der kommenden Fußball-WM in HDTV zu übertragen. Premiere zeigt dabei als einziger Sender alle 64 Begegnungen. ARD und ZDF werden gemeinsam 46 Spiele übertragen, darunter alle Partien des DFB-Teams, die beiden Halbfinals und das Endspiel. Auch die Öffentlich-Rechtlichen setzen auf HD-Bilder, allerdings werden die Spiele nicht wie bei Premiere in 1080i, sondern im 720p-Format übertragen. Und auch RTL hat ein WM-Paket von neun Spielen erworben, insgesamt will der Privatsender aus Köln bis zu 18 Begegnungen im Free-TV zeigen. Bislang ist noch unklar, in welchem Format.
  • Spielfreudig
    Sat Empfang 3/2014 Unter die Lupe genommen wurde ein Fernseher, der von der Zeitschrift Sat Empfang die Note 1,3 erhielt. Als Testkriterien dienten Bild über HDMI, Ton, Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung.
  • Bunte Vielfalt
    Fernseher 1/2008 Sharp hat die Produktpalette um den 52HD1E erweitert: Mit seiner integrierten Festplatte, die sich für HDTVAufnahmen eignet – natürlich ist ein HDTV-Tuner mit an Bord – soll er gehobene Ansprüche an Bildqualität und Ausstattung befriedigen können. Der große LCD-TV bietet satte 132 Zentimeter Bilddiagonale.
  • Sony KD-55S8505C
    Stiftung Warentest Online 10/2015 Getestet wurde ein Fernseher, der anhand der Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften die Endnote „gut“ erhielt.
  • Samsung UE48JU7090
    Stiftung Warentest Online 9/2015 Getestet und für „gut“ befunden wurde ein Fernseher. Die Bewertung erfolgte unter Berücksichtigung der Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Tageslichttauglich
    Heimkino 11/2008 Universums neue Design-Linie ist da - die Geräte können sich selbst neben wesentlich teureren Geräten anderer Marken sehen lassen und glänzen im modischen Klavierlackdesign. Die Testkriterien waren unter anderem Bild (Schärfe, Farbtreue, Kontrastumfang, Artefakte ...), Ton, Ausstattung (Hardware, Software) und Bedienung (Inbetriebnahme, Fernbedienung, Menü).
  • Einer für alle!
    Heimkino 7/2008 Fußball-EM, Formel 1, Tour de France, Olympia ... die großen Sportereignisse anzuschauen macht gleich doppelt soviel Spaß, wenn man ein paar Freunde dazu einlädt. Umso besser, wenn es einen großen Flachbildschirm mit vielen Extras gibt, der gar nicht mal so viel kostet. Testkriterien waren unter anderem Bild (Schärfe, Farbtreue, Kontrastumfang ...) und Ausstattung (Hardware, Software).
  • Alles drin, alles dran
    digital home 2/2008 Sommerzeit ist Reisezeit - und kein Grund, auf geliebte Gewohnheiten wie fernsehen oder Filme gucken zu verzichten. Mit den kompakten LCD.TVs von Universum inklusive DVB-T und integriertem DVD-Player ist das gar kein Problem, Sie passen locker in jeden Kofferraum. Gestestet wurden die Kriterien Nutzwert, Qualität und Bedienung.