Sziols Sportbrillen

15
  • Sportbrille im Test: XKross von Sziols, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 10 Tests
    Produktdaten:
    • Gestell-Typ: Balkenbrille
    • Material Brillengläser: Kunststoff
    • Eigenschaften: Verspiegelt, Polarisierende Gläser, Wechselgläser
    • Typ: Laufbrille, Fahrradbrille
    weitere Daten
  • Sportbrille im Test: XKross Bike von Sziols, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Gestell-Typ: Balkenbrille
    • Material Brillengläser: Kunststoff
    • Eigenschaften: Antibeschlagschutz, Wechselgläser
    • Typ: Fahrradbrille
    • Geeignet für: Herren, Damen
    weitere Daten
  • Sportbrille im Test: XKross 2 Bike Pro von Sziols, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 6 Tests
    Produktdaten:
    • Gestell-Typ: Balkenbrille
    • Material Brillengläser: Kunststoff
    • Eigenschaften: Verspiegelt, Wechselgläser
    • Ergonomie: Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken
    weitere Daten
  • Sportbrille im Test: XKross 3 Running von Sziols, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 6 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Laufbrille
    weitere Daten
  • Sportbrille im Test: XKross 4 Water von Sziols, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Laufbrille
    weitere Daten
  • Sportbrille im Test: XKross 2 Bike von Sziols, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    • Sehr gut (1,5)
    • 3 Tests
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
  • Sziols Modular 4

    • Gut (2,0)
    • 1 Test
  • Sziols XKross (Modell 2013)

    Sportbrille im Test: XKross (Modell 2013) von Sziols, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Gestell-Typ: Balkenbrille
    • Eigenschaften: Wechselgläser
    • Ergonomie: Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken
    weitere Daten
  • Sziols XKross System (2012)

    Sportbrille im Test: XKross System (2012) von Sziols, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Laufbrille, Fahrradbrille
    weitere Daten
  • Sziols XKross 3 Running Men

    Sportbrille im Test: XKross 3 Running Men von Sziols, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Laufbrille
    weitere Daten
  • Sziols XKross 3 Running Women

    Sportbrille im Test: XKross 3 Running Women von Sziols, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Laufbrille
    weitere Daten
  • Sziols Modular 1 Gletscher

    Sportbrille im Test: Modular 1 Gletscher von Sziols, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
  • Sziols XCross

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Gestell-Typ: Balkenbrille
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 8/2018
    Erschienen: 08/2018

    Economy-Glas

    Testbericht über 10 Sportbrillen

    zum Test

  • Ausgabe: 7/2015
    Erschienen: 06/2015

    Coole Gucker

    Testbericht über 22 Fahrradbrillen verschiedener Preisklassen

    Die einen legen Wert auf Style und Image in allen Lebenslagen, die anderen wollen eher günstigen Schutz vor Wind, Schmutz und Fliegen. MountainBIKE hat 22 aktuelle Bike-Brillen in zwei Preisklassen getestet. Testumfeld: Im Vergleich befanden sich 22 Fahrradbrillen, darunter 14 Exemplare bis 110 Euro und 8 Stück ab 139 Euro. Die Brillen erhielten die Noten:

    zum Test

  • Ausgabe: 11/2015
    Erschienen: 10/2015

    Sziols X-Kross Bavarian Sportsglasses

    Testbericht über 1 Sportbrille

    Testumfeld: Im Check befand sich eine Sportbrille, die keine Endnote erhielt. Testkriterien waren Verarbeitung, Passform und Funktion.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Sziols Sportbrillen.

Weitere Tests und Ratgeber zu Sziols Sport-Brillen

  • SkiMAGAZIN 4/2017 Oft gebe es den berühmten Aha-Effekt, wenn Kunden eine hochwertige, kontraststarke Brille aufsetzten. Wichtig: Die äußerlich sichtbare, derzeit sehr angesagte Verspiegelung hat nicht zwangsläufig etwas mit der Glasfarbe zu tun.
  • Dragon ‚Seafarer X‘ - Die Wassersportbrille mit Stil
    KANU-Magazin 8/2015 Zu schnell entstehen Schmierstreifen auf den Gläsern, Wassertropfen bleiben haften, brechen das Licht und trüben so den Blick. Dragon hat eine Cross-Performance-Kollektion auf den Markt gebracht, die ideal für den Outdoor-Einsatz im Schnee, zu Land und auf dem Wasser sein soll. Dabei wurden für die beiden »Hydra«-Modelle Seafarer und Waterman Angler, Motorbootfahrer, Stand-up-Paddler und eben Kajakfahrer als Zielgruppe ausgemacht.
  • Auge um Auge
    LAUFZEIT & CONDITION 9/2013 Clip-in und Wechselscheiben gibt es als spezielle Austauschsysteme, bei denen die Korrekturgläser hinter das Schutzglas der Sportbrille geklemmt werden. Ändert sich die Sehleistung, werden lediglich die Korrekturgläser im Clip ausgetauscht. Korrektionsgläser werden an der Innenseite der Sportbrille eingeklickt. Verfügt die Brille über Wechselscheiben, können Sportler je nach Lichtsituation verschiedene Farben wählen (s. oben: Farbfilter).
  • RUNNING 4/2014 Achtung beim Discounter Der Schutz der Augen vor schädlichem UV-Licht ist eigentlich schon so selbstverständlich, dass alle von uns vorgestellten Modelle darüber verfügen. Greift man allerdings auf günstigere "Schnäppchen" im Sportbrillendesign zurück, ist zu prüfen, ob die Brille auch wirklich ausreichenden UV-Schutz bietet.
  • e-BikeMAGAZIN Nr. 4 (August/September 2013) Während man auf einem Hollandrad gerade sitzt, ist der Kopf bei Sporträdern weit nach vorne geneigt. Idealerweise steht das Glas im rechten Winkel der Blickrichtung, in sportlicher Haltung müssten die Gläser also leicht rückwärts rotiert werden, um vertikale Verzerrungen zu vermeiden. Weiterhin wichtig in vorgebeugter Haltung: Große oder randlose Brillen erleichtern das Sehen "von unten heraus". Bei kompakten Gestellen blickt man schon mal gegen den Rahmen.
  • Schutz mit Style
    TÖFF 4/2012 Sie schaut ausserdem gut aus und kommt im noblen Hardcase daher. Die Dichtlippe ist einfach eingeklickt, genauso die Brillengläser (Ersatz: Fr. 54.-). Letztere sollten eigentlich beschlagfrei sein, dennoch muss die Brille im Stand vom Kopf, sobald es wirklich kalt wird. Neben klaren und getönten Gläsern sind auch selbsttönende erhältlich. Wir haben einige von diesen Brillen seit Jahren im Einsatz und sind sehr zufrieden.
  • Trekkingbike 6/2009 Für die Titan spricht ihre überdurchschnittliche Kratzfestigkeit. Wer mit der schmalen Form ausreichend Schutz erzielt und keinen großen Wert auf die variable Abdunkelung legt, ist deshalb trotzdem gut mit der Uvex bedient. Mit dem Lieferumfang der Tri Guard Shield sagt den Selbsttönern den Kampf an: Zum Preis der preiswertesten phototropen Brille bekommt man hier eine Fassung mit gleich drei Wechselscheiben. Der Scheibenwechsel ist unkompliziert.
  • Ich sehe was, das du nicht siehst
    TOUR 7/2008 Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung und stellen die vier wichtigsten Varianten vor. Prinzip: Hinter die Scheiben einer normalen Sportbrille wird ein Clip in der jeweiligen Korrekturstärke eingeklickt. Anforderung: Der Clip sollte möglichst flächig sein, damit das Sichtfeld groß genug ist. Außerdem sollte er aus bruchsicherem Kunststoff bestehen, da ein Metallgestell bei einem Sturz das Auge verletzen kann.
  • RH+ Stylus See Safe RH 616
    bikesport E-MTB 7/2008 Nötig wurden diese einzig durch den Einbruch der Dunkelheit, denn den Wechsel von Sonne zu Wolken macht die Brille dank der Vario-Gläser problemlos mit. Dabei reagieren die Gläser zügig, auch schnelle Wechsel zwischen direkter Sonneneinstrahlung und schattigen Waldpassagen meistern sie so, dass die Sicht gut bleibt. Zugluft hält die Stylus gut ab, einzig auf einer Tour mit starkem Wind und Pollenflug bereitete sie dem Kontaktlinsen tragenden Fahrer für zwei Minuten Probleme.
  • Heißer Herbst
    aktiv Radfahren 11-12/2007 6 000 Euro müssen Sie dafür lockermachen. Noch gesehen: MTB für große Leute (über 185 cm) mit tieferem Tretlager, da Idworx keine Feder-, sondern eine Starrgabel verbaut. Chaka CROSS, SCHNELL, GUT Räder nach Wunsch baut schon länger recht erfolgreich die deutsche Marke Chaka, die kompetente Rennräder, Trekking- und Mountainbikes fabriziert.
  • Morgen Kinder...wird's was geben
    aktiv Radfahren 11-12/2007 Mit dem City-Eco-Modus kann der IXON übrigens bei gleicher Stromladung für volle 20 Stunden auf die von der StVZO geforderten 10 Lux zurückge- schaltet werden. Rodenstock Sportbrille ProAct®4 Die ergonomisch gewölbte Brille wartet mit einer ausgefeilten Produktinnovation auf und bietet Sportlern, einen ganz besonderen Komfort: Je nach Sportart oder Lichtverhältnissen kann der Sportler die getönten Filtergläser austauschen.
  • Die bringen Durchblick
    aktiv Radfahren 7-8/2012 (Juli/August) Von wegen nur modisches Accessoire: Eine Radbrille schützt Ihre Augen vor Sonnenstrahlen, zugigem Gegenwind, Schlammbombardement und fiesen Fliegen. Und sorgt so für Durchblick in jeder Fahrsituation. Aus 50 Brillen wählten wir die besten 20 Modelle der Saison aus und stellen sie vor.