Die Maschinen können in Tests immer überzeugen. Sie schneiden mit „Gut“ oder „Sehr gut“ ab. Viele der Geräte sind auch für den Winterdienst geeignet. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Stiga Rasentraktoren am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

6 Tests 6 Meinungen

Die besten Stiga Rasentraktoren

1-10 von 10 Ergebnissen
  • Stiga Estate 2084 H

    Gut

    2,3

    1  Test

    1  Meinung

    Rasentraktoren & Aufsitzmäher im Test: Estate 2084 H von Stiga, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    1

  • Unser Top-Produkt ist nicht das Richtige?

    Ab hier finden Sie weitere Stiga Rasentraktoren & Aufsitzmäher nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Stiga Combi 1066 HQ

    Befriedigend

    2,9

    1  Test

    3  Meinungen

    Rasentraktoren & Aufsitzmäher im Test: Combi 1066 HQ von Stiga, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
  • Stiga Estate 2084

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

    Rasentraktoren & Aufsitzmäher im Test: Estate 2084 von Stiga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Stiga Park 220 mit Combi 95

    Gut

    2,0

    1  Test

    0  Meinungen

    Rasentraktoren & Aufsitzmäher im Test: Park 220 mit Combi 95 von Stiga, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Stiga Combi 3072 H

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

    Rasentraktoren & Aufsitzmäher im Test: Combi 3072 H von Stiga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Stiga Park Mirage 5.0 Akku

    Gut

    1,7

    1  Test

    0  Meinungen

  • Stiga Primo

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Rasentraktoren & Aufsitzmäher im Test: Primo von Stiga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Stiga Garden Combi HST

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

    Rasentraktoren & Aufsitzmäher im Test: Garden Combi HST von Stiga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Stiga Ready HST

    ohne Endnote

    1  Test

    1  Meinung

    Rasentraktoren & Aufsitzmäher im Test: Ready HST von Stiga, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Stiga Park President

    Sehr gut

    1,2

    1  Test

    1  Meinung

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Moto­ri­sierte Rasen­pflege auf hohem Niveau

Stärken

  1. sehr gute bis gute Testergebnisse
  2. besonders wendige Front- und Knickgelenkmäher im Programm
  3. auch für den Winterdienst geeignet

Schwächen

  1. hohe Anschaffungskosten
  2. hohe Folgekosten für Wartung, Betrieb, Reparaturen

Wie gut bewerten Fachmagazine Stiga-Rasentraktoren und Aufsitzmäher in ihren Tests?

Wenn Testmagazine Rasentraktoren und Aufsitzmäher vergleichen, sind Stiga-Produkte fast immer dabei. Die Fahrzeuge können sich ohne Weiteres mit den Premium-Geräten anderer Hersteller messen. Diese Tatsache spiegelt sich auch in den Bewertungs- und Testergebnissen der Fachmagazine wider. Hier schneidet Stiga in der Regel mit sehr gut bis gut ab.

Was sind die wichtigsten Eigenschaften eines guten Rasentraktors oder Aufsitzmähers?

Wie bei allen Rasenmähern entscheiden auch bei den Rasentraktoren und Aufsitzmähern vor allem das Mähergebnis, die Handhabung und die Ausstattung über ein gutes oder schlechtes Urteil. Das Fachmagazin Heimwerkerpraxis nimmt regelmäßig fahrbare Rasenmäher verschiedener Hersteller unter die Lupe. Bei seiner Einschätzung legt es auf die Aspekte Trockenschnitt, Bedienung und Ausstattung am meisten Wert. Weitere Punkte sind die Qualität des Feuchtschnitts, die Grasablage, also das Mulchen, sowie je nach Einstellung die Füllung des Fangkorbs und die Fahreigenschaften.

Welche Vorteile bieten Stiga-Frontmäher?

Frontmäher zeichnen sich dadurch aus, dass ihr Mähwerk vor den Vorderrädern angebracht ist. Der Vorteil dieses speziellen Typus von Aufsitzrasenmähern ist, dass der Fahrer direkt über den Mähdeck sitzt und stets einen guten Überblick über die zu bearbeitende Fläche hat. Dank Knicklenkung sind die Stiga-Frontmäher dadurch auch flexibler und beweglicher, so dass sie dicht an Bäume und Büsche heranfahren können. Einzige Einschränkung dieser wendigen Fahrzeuge ist, dass man kann sie nicht mit einem Fangkorb ausrüsten kann. Bemerkenswert: Mit seinem Modell Stiga Park Mirage 5.0 hat das Unternehmen schon seit 2010 einen der ersten Aufsitzmäher mit Akkubetrieb im Programm.

Können fahrbare Rasenmäher auch im Winter arbeiten?

Die Anschaffung eines Rasentraktors oder Aufsitzmähers kann auch über ihre Hauptdisziplin Mähen hinaus interessant sein. Dafür sorgt ein umfangreiches Zubehörprogramm. So machen Hänger und Walzen die Geräte universell einsetzbar. Wer plant, mit seinem Gartentraktor sogar im Winter das Grundstück zu pflegen, ist zum Beispiel mit einem Rasentraktor gut beraten. Denn dank Schneeschild, Schneeketten, Streusalzanhänger und Schneefräse eignen sich viele Modelle auch für den Winterdienst.

Wie gestalten sich Pflege und Wartung von Rasentraktoren und Aufsitzmähern?

Wie jedes motorisierte Fahrzeug erfordern auch fahrbare Rasenmäher eine regelmäßige Pflege und Wartung. Zur Reinigung des Mähwerks verfügen viele Stiga-Geräte über einen Wasseranschluss am Mähwerksgehäuse. Für eine tadellose Funktionsweise und eine lange Lebensdauer empfehlen wir auch die turnusmäßige Wartung von Motor, Batterie und Getriebe. Nicht zu vergessen: Ein zufriedenstellendes Mähergebnis setzt ebenso voraus, dass die Klingen des Mähers möglichst scharf sind.

von Katrin Werner

Fachredakteurin im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2017.

Zur Stiga Rasentraktoren & Aufsitzmäher Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Rasentraktoren & Aufsitzmäher

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Stiga Rasentraktoren & Aufsitzmäher Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf