Panasonic All-in-One-Drucker: Tests

Die besten Panasonic All-in-One-Drucker im Vergleich

Unsere Bestenliste zeigt die derzeit besten Panasonic All-in-One-Drucker auf dem Markt. Dafür hat unsere Fachredaktion Testberichte aus 5 Testmagazinen für Sie ausgewertet.
  • Stiftung Warentest (test)
  • Drucker im Test: KX-MB2130 von Panasonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    • 1 Meinung
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: KX-MB2061 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 2 Tests
    Getestet von:
    • Business & IT
      2,0
    • connect
      2,0
    Alle 2 Tests
    • 8 Meinungen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: KX-MB2030 von Panasonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    • 4 Meinungen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: KX-MB2010 von Panasonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    • 2 Meinungen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: KX-MB2025 von Panasonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    • 3 Meinungen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: KX-MB2000 von Panasonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    • 16 Meinungen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: KX-MC6260 von Panasonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: KX-MC6020 von Panasonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    • 2 Meinungen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: KX-FL501 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 2 Tests
    Getestet von:
    • FACTS
      3,0
    • Stiftung Warentest (test)
      2,4
    Alle 2 Tests
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: Workio DP-150FP von Panasonic, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    • Ausreichend (4,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • FACTS
      Ausgabe: 4/2002
      4,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Drucker im Test: KC-FC235E von Panasonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Panasonic Workio DP-350

    Drucker im Test: Workio DP-350 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • FACTS
      Ausgabe: 1-2/2005
      2,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Panasonic KX-FLB750

    Drucker im Test: KX-FLB750 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • connect
      Ausgabe: 11/2003
      2,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Panasonic KX-FLM600G

    Drucker im Test: KX-FLM600G von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Getestet von:
    • newcom
      Ausgabe: 2/2000
      2,0
    Fazit lesen
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten
  • Panasonic UF-E1

    Drucker im Test: UF-E1 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 3.3 Befriedigend
    • Befriedigend (3,3)
    • 2 Tests
    Getestet von:
    • connect
      4,0
    • Stiftung Warentest (test)
      2,6
    Alle 2 Tests
    • Erste Meinung verfassen
    • Stärken & Schwächen
    • Produktdaten

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
  • Inhalt ist keine Frage des Gewichts

    Testbericht über 3 Farb-Multifunktionssysteme
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

    • Business & IT

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Mehr Details

    Der perfekte Kommunikator?

    Testbericht über 1 Drucker

    Entgegen allen wirtschaftlichen Schwankungen wächst der Gerätepark im Small Home Office seit Jahren - und das konstant. Waren zu Beginn ein Telefon und ein Drucker die essenzielle Büroausstattung, waren kurze Zeit später ein Anrufbeantworter, ein Kopierer, ein Scanner und ein Schnurlostelefon unverzichtbar. Diese Phalanx an TK-Technologie sorgte nicht nur für

    zum Test

    • connect

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Mehr Details

    Der perfekte Kommunikator?

    Testbericht über 1 Drucker

    Im Büro zählt meist jeder Millimeter Platz. Panasonics brandneues 9-in-1-Gerät verspricht Platz auf dem Schreibtisch. connect hat das Multitalent getestet. Testumfeld: Einzeltest.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Panasonic All-in-One-Drucker.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Stiftung Warentest (test) 4/2016 Ebenso wenig beherrschen sie den randlosen Druck, der vor allem Fotos noch schöner in Szene setzt. Wir nahmen 14 Tintenkombidrucker unter die Lupe - darunter 7 mit Faxfunktion. Während fünf Modelle gut abschnitten, schaffte der Rest ein Befriedigend.
  • FACTS 7-8/2015 Be i d e s i n d i d e a l f ü r kleine Arbeitsgruppen und wirtschaftlich für Anwender mit kleinem oder mittlerem Druckvolumen. Als Erstes ist den Redakteuren aufgefallen, dass die Geräuschemissionen der Geräte besonders gering sind. Damit dürfte deren Einsatz besonders interessant für Anwender sein, die das Gerät direkt am Arbeitsplatz benutzen wollen. Die Bedienung und Handhabung wurde ebenfalls bewertet.
  • Fine-Art via Tablet
    fotoMAGAZIN 7/2015 Interessanter erscheint uns der neue Pro 10s, weil er wie das Spitzenmodell mit den LUCIA Pigment-Tinten arbeitet und daher stabile Farben über lange Zeiträume erwarten lässt. Die Dye-basierten Tinten des Pro 100s könnten nach einigen Jahren ausbleichen, was den Drucker für Fine-Art- und Kunstdrucke weniger spannend macht. Der Pro 10s arbeitet mit neun Tinten und einer weiteren Klartinte, die unter dem Label "Chroma Optimizer" auftritt und nur bei glänzenden Medien zum Einsatz kommt.
  • Stiftung Warentest (test) 4/2015 Trotz- dem ist der Spar-Epson nicht so richtig empfehlenswert: Er arbeitet recht langsam, seine Fotodrucke sind qualitativ zwar noch knapp sehr gut, aber nicht lichtbeständig, sein Textbild ist unscharf und ausgefranst. Epson stellt seine Kunden also vor die Wahl: sensationell gut drucken oder sensationell günstig. Beides in einem Gerät gibt es nicht - schade. Die Drucker-Scanner-Kombigeräte von Brother bedrucken als einzige im Test auch A3-Papier.
  • PC-WELT 4/2015 Wer per Smartphone oder Tablet direkt mit seinem Multifunktionsgerät kommunizieren will, kann aus weiteren Verbindungstypen wählen. Allerdings finden sich die Schnittstellenextras derzeit ausschließlich bei teureren Geräten. So bieten die Modelle Brother MFC-J870DW und HP Officejet Pro 8620 WiFi Direct oder NFC (Near Field Communication). Dadurch lassen sie sich ohne Umweg über einen Router ansteuern. Im Test stellt sich WiFi Direct als die zuverlässigere Variante heraus.
  • Epson Expression Premium XP-810
    Stiftung Warentest Online 3/2014 Sein Scanner arbeitet nicht sonderlich schnell, liefert aber durchweg sehr gute Ergebnisse. Kopien gelingen dem Gerät bei Farbseiten gut, bei Fotos sogar sehr gut. Die Handhabung ist durchweg gut. Der Drucker nutzt Einzeltanks für die vier Druckfarben. Das Gerät verfügt über einen farbigen Touchscreen und kann direkt von einer Speicherkarte oder einer Kamera drucken. Es kann Papier automatisch beidseitig bedrucken (Duplex) und hat einen automatischen Duplex-Einzug für Scan- und Kopiervorlagen.
  • Billiger, besser und schneller drucken
    com! professional 4/2013 Hier sehen Sie als Beispiel einen Druckertreiber von Epson. Düsentest Wenn Sie hier klicken, erhalten Sie einen Ausdruck mit einem Testmuster. Anhand dieses Musters stellen Sie fest, ob alle Druckdüsen korrekt arbeiten. Druckkopfreinigung Klicken Sie auf diese Schaltfläche, damit der Drucker die Druckdüsen mit frischer Tinte spült und so Ver unreinigungen entfernt. Druckkopf-Justage Bei verwackelten Ausdrucken richten Sie mit dieser Funktion den Druckkopf optimal aus.
  • Stiftung Warentest (test) 4/2011 Ihre Fotodrucke können dagegen nicht recht überzeugen. Dafür druckt besonders der über 600 Euro teure Oki schneller und günstiger als alle anderen. Zudem scannt er am besten und auch beim Kopieren liegt er vorn. Komplizierter scannen mit Oki Doch hat das Gerät eklatante Schwächen bei der Handhabung. Besonders das Scannen ist kompliziert. Bei allen anderen wird der Scanvorgang vom Computer aus gesteuert.
  • connect 1/2003 Ob der SMS-Dienst im Festnetz Zukunft hat, sei dahingestellt – jedenfalls erleichtert die dafür angebrachte Tastatur nicht nur das Tippen der flinken Nachrichten, sondern auch das Eingeben und Abrufen von Einträgen im Telefonbuch ungemein. Schade nur, dass das Phonefax keine QWERTZ-Tastatur an Bord hat. Leichte Schwächen offenbart das Innenleben des smarten Franzosen: So verfügt das Multitalent weder über die Fehlerkorrektur ECM noch über MMR-Datenkompression.
  • Computer - Das Magazin für die Praxis 5/2014 Die Tintenstrahl-Testkandidaten kommen auf maximal 21 Watt im Betrieb, während selbst der sparsamste Laserdrucker mit 145 Watt fast siebenmal mehr Strom verbraucht - zwei Geräte verschlingen sogar 480 Watt und damit mehr als das 22-Fache. Auch im Standby-Modus benötigen die Lasergeräte mehr Strom als die Tintenstrahldrucker, die mit Werten um die 5 Watt wiederum deutlich energieeffizienter sind. Was kosten Toner und Tinte?
  • Die für Juli beziehungsweise September 2008 angekündigten neuen A3-Drucker von Brother können mit ihren Datenblättern durchaus beeindrucken. Vor allem mit ihrer Ausstattung qualifizieren sich der DCP-6690CW und der MFC-6490CW für den Büroeinsatz und bieten einige Feature, die die dort täglich anfallenden Arbeiten erleichtern. Dazu gehört ein Netzwerk- sowie ein WLAN-Anschluss (den sich die Konkurrenz schon mal gerne extra bezahlen lässt), die 400-Blatt-Kapazität der beiden Papierschächte sowie der Vorlageneinzug. Der MFC-6490CW bietet zu der Druck-, Scan- und Kopierfunktion auch noch ein Faxmodul.
  • Der beste Farblaserdrucker
    AllesBeste.de 7/2016 Gegenstand des Produkttests war ein Farb-Laserdrucker, der abschließend mit 5 von 5 Sternen bewertet wurde.
  • Kompakter Multifunktionsdrucker ausprobiert
    Caschys Blog 7/2016 Gegenstand des Produkttests war ein Multifunktionsdrucker. Eine Notenvergabe fand nicht statt.
  • All-in-one mit flotter neuer Drucktechnik
    PC Magazin 6/2016 Getestet wurde ein Farb-Multifunktionsdrucker. Die Endnote lautete „sehr gut“.
  • HP Officejet Pro 8620
    PC-WELT Online 10/2014 Es wurde ein Drucker in Augenschein genommen. Das Testurteil lautete „gut“. Als Urteilskriterien dienten Qualität, Geschwindigkeit, Handhabung, Ausstattung und Service.