Mammut Schlafsäcke

40

Top-Filter: Typ

  • Mumienschlafsack Mumi­en­schlaf­sack
  • Biwaksack Biwaksack
  • 1

    Schlafsack im Test: Sphere Down 3-Season von Mammut, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Mammut Sphere Down 3-Season

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Gewicht: 925 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 195 cm
    • Füllung: Daunen
  • 2

    Schlafsack im Test: Kompakt MTI Winter von Mammut, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Mammut Kompakt MTI Winter

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Gewicht: 2020 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 195 cm
    • Füllung: Kunstfaser
  • 3

    Schlafsack im Test: Kompakt Down von Mammut, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Mammut Kompakt Down

    Ø Gut (2,0)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 2,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Gewicht: 710 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 195 cm
    • Füllung: Daunen
  • 4

    Schlafsack im Test: Kompakt 3-Season von Mammut, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Mammut Kompakt 3-Season

    Ø Gut (2,3)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (18)

    Ø Teilnote 2,3

    Produktdaten:
    • Gewicht: 1500 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 180 cm
    • Füllung: Kunstfaser
  • 5

    Schlafsack im Test: Nordic Down 3-Season von Mammut, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend

    Mammut Nordic Down 3-Season

    Ø Befriedigend (3,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 3,0

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 195 cm
    • Füllung: Daunen
  • Unter unseren Top 5 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Mammut Schlafsäcke nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Schlafsack im Test: Kompakt MTI Spring von Mammut, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Mammut Kompakt MTI Spring

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Gewicht: 1200 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 195 cm
    • Füllung: Kunstfaser
  • Schlafsack im Test: Kompakt Down 3-Season von Mammut, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Mammut Kompakt Down 3-Season

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Füllung: Daunen
  • Schlafsack im Test: Creon MTI 3-Season von Mammut, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Mammut Creon MTI 3-Season

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Deckenschlafsack
    • Füllung: Kunstfaser
  • Schlafsack im Test: Creon Down 3-Season von Mammut, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Mammut Creon Down 3-Season

    ohne Endnote

    Keine Tests

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Deckenschlafsack
    • Füllung: Daunen
  • Schlafsack im Test: Nordic OTI Summer von Mammut, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Mammut Nordic OTI Summer

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Füllung: Kunstfaser
  • Schlafsack im Test: Creon Down Spring von Mammut, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Mammut Creon Down Spring

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Deckenschlafsack
    • Füllung: Daunen
  • Schlafsack im Test: Creon MTI Spring von Mammut, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Mammut Creon MTI Spring

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Deckenschlafsack
    • Füllung: Kunstfaser
  • Schlafsack im Test: Denali EXP 5-Season von Mammut, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Mammut Denali EXP 5-Season

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Gewicht: 3650 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 200 cm
    • Füllung: Kunstfaser
  • Schlafsack im Test: Sphere MTI 3-Season von Mammut, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Mammut Sphere MTI 3-Season

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Füllung: Kunstfaser
  • Schlafsack im Test: Kompakt Down Winter von Mammut, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Mammut Kompakt Down Winter

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Gewicht: 710 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 195 cm
    • Füllung: Daunen
  • Schlafsack im Test: Alpine UL 3-Season von Mammut, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Mammut Alpine UL 3-Season

    Ø Sehr gut (1,0)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 195 cm
    • Füllung: Kunstfaser
  • Schlafsack im Test: Lahar MTI 3-Season von Mammut, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Mammut Lahar MTI 3-Season

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Füllung: Kunstfaser
  • Schlafsack im Test: Ajungilak Sphere 3-Season von Mammut, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Mammut Ajungilak Sphere 3-Season

    Ø Sehr gut (1,5)

    Tests (5)

    Ø Teilnote 1,5

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Gewicht: 800 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 195 cm
    • Füllung: Daunen
  • Schlafsack im Test: Ajungilak Kompakt 3-Season 215 von Mammut, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Mammut Ajungilak Kompakt 3-Season 215

    ohne Endnote

    Tests (2)

    o.ohne Note

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Gewicht: 1940 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 215 cm
    • Füllung: Kunstfaser
  • Schlafsack im Test: Sphere UL Spring von Mammut, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Mammut Sphere UL Spring

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Gewicht: 550 g
    • Typ: Mumienschlafsack
    • Maximale Körpergröße: 195 cm
    • Füllung: Daunen
Neuester Test: 14.09.2019
  • Seite 1 von 2
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Mammut Campingschlafsäcke.

Weitere Tests und Ratgeber zu Mammut Mumienschlafsäcke

  • ALPIN 8/2011 Es gibt einerseits die EU-Norm N 13537, die festlegt, wie Schlafsackhersteller die Temperaturangabe der Schlafsäcke zu gestalten haben. Diese Norm bietet andererseits einiges an Spielraum. Daher ist ein 1:1-Vergleich hier sehr schwierig. Und natürlich spielen auch nicht nur die Füllmenge, sondern auch die Konstruktion und der Schnitt des Schlafsacks sowie Ausstattungsmerkmale (Wärmekragen, dicke RV-Abdeckung) eine Rolle. Der Thermografietest ist wesent- licher Bestandteil unseres Checks.
  • Deuter Neosphere Schlafsack - 15
    ALPIN 3/2011 Denn er enthält nicht nur feinste Daunen (Loft 675 cuin), sondern viel Know-how: trapezförmig gegeneinander versetzte Kammern, schützender Wärmekragen mit Klettverschluss und extra viel Platz an den Zehen. Der wasserabweisende Bezug an Kopf- und Fußbereich hält den Schlafsack selbst dann trocken, wenn er die feuchte Zelt-Innenseite berührt.
  • ALPIN 8/2008 Es ist für uns nicht ganz glaubwürdig, wenn ein Schlafsack mit 180 Gramm Füllung (Vaude) als Komfort Limit Wert +2 Grad angibt, andere Schlafsäcke mit mehr als doppelt soviel Füllung (Exped 450 g Füllung) auch nur 0 Grad erreichen oder beispielsweise Mountain Equipment mit 400 Gramm Füllung „nur“ 0 Grad angeben. Nach unserer Einschätzung sind 2 Grad Komforttemperatur mit 180 Gramm Füllung kaum zu erreichen. Millet geht in Bezug auf die Norm einen ganz anderen Weg.
  • ALPIN 3/2004 Der Schlafsack mit dem geringsten Loft. Unrealistische Temperaturangabe. Preiswert. Preiswerter Schlafsack mit gutem Wärmewert. Deutlich zu hohe Loft-Angabe.
  • ALPIN 4/2007 Auch an den Details merkt man, dass Rab in einer anderen Liga spielt. Allerdings ist ähnlich wie bei Mountain Hardwear die Temperaturangabe nicht normkonform. Der Ice Peak Light fällt etwas aus der Reihe. Er ist mehr auf den Komfortbereich ausgelegt, was an dem Innenmaterial deutlich wird. Allerdings ist deshalb trotzdem die ungenaue Gewichtsangabe ärgerlich. Auch die Temperaturangabe ist nicht realistisch, wenn man den Ice Peak Light mit anderen Modellen mit 500 Gramm Füllung vergleicht.
  • Highlight Early Grey Schlafsack
    ICH LIEBE BERGE 11/2014 Das Onlinemagazin Ich liebe Berge untersuchte einen Mumienschlafsack, der mit „extrem empfehlenswert“ benotet wurde.
  • Rejka Nepal 900
    outdoor 1/2008 Sparfüchse aufgepasst: Der Kunstfaserschlafsack von Rejka.
  • Mammut Ajungilak Kompakt
    outdoor 12/2012 Untersucht wurde ein Schlafsack. Es wurde keine Endnote vergeben.
  • Mammut Schlafsack Alpine UL Winter
    Der Outdoortester.de 4/2015 Der Alpine UL Winter von Mammut ist ein leichter Kunstfaserschlafsack für frische Herbst- und Frühjahrsnächte, der Dank kleinem Packmaß auf großen Touren wenig Platz raubt. Getestet wird der Schlafsack dieses Mal auf der bayrischen Reiteralpe im Nationalpark Berchtesgaden auf 1.560m Höhe, in sternenklarer Nacht mit Temperaturen bis -5° Celsius. Es wurde ein Schlafsack im Einzeltest geprüft, jedoch keine Endnote vergeben.
  • Freja
    outdoor 1/2014 Ein Schlafsack wurde einem Praxistest unterzogen, blieb jedoch ohne Endnote.
  • Zodiak 1300
    outdoor 5/2013 Ein Schlafsack wurde näher betrachtet, jedoch nicht benotet.