Kingston USB-Sticks

110
Top-Filter: Speicherkapazität
  • Bis 16 GB Bis 16 GB
  • 64 GB 64 GB
  • 128 GB 128 GB
  • Ab 256 GB Ab 256 GB
  • USB-Stick im Test: HyperX Savage USB 3.0 128GB von Kingston, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 2 Tests
    105 Meinungen
    Produktdaten:
    • Speicherkapazität: 128 GB
    • Schreibgeschwindigkeit: 250 MB/s
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: DataTraveler 2000 32GB von Kingston, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    17 Meinungen
    Produktdaten:
    • Speicherkapazität: 32 GB
    • Schreibgeschwindigkeit: 40 MB/s
    • Features: Verschlüsselung, Wasserabweisend
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: DataTraveler 100 G3 16GB (DT100G3/16GB) von Kingston, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    100 Meinungen
    Produktdaten:
    • Speicherkapazität: 16 GB
    • Schreibgeschwindigkeit: 10 MB/s
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: DataTraveler microDuo USB 3.0 von Kingston, Testberichte.de-Note: 3.3 Befriedigend
    • Befriedigend (3,3)
    • 2 Tests
    116 Meinungen
    Produktdaten:
    • Schreibgeschwindigkeit: 15 MB/s
    • Features: On-The-Go
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: DataTraveler microDuo 3C 32 GB (DTDUO3C/32GB) von Kingston, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    42 Meinungen
    Produktdaten:
    • Speicherkapazität: 32 GB
    • Schreibgeschwindigkeit: 15 MB/s
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: DataTraveler HyperX 3.0 von Kingston, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 14 Tests
    233 Meinungen
    Produktdaten:
    • Schreibgeschwindigkeit: 135 MB/s
    weitere Daten
  • Kingston DataTraveler microDuo USB 3.0 64GB (DTDUO3/64GB)
    USB-Stick im Test: DataTraveler microDuo USB 3.0 64GB (DTDUO3/64GB) von Kingston, Testberichte.de-Note: 3.4 Befriedigend
    • Befriedigend (3,4)
    • 1 Test
    116 Meinungen
    Produktdaten:
    • Speicherkapazität: 64 GB
    • Schreibgeschwindigkeit: 15 MB/s
    • Features: On-The-Go
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: Data Traveler 101 G2 von Kingston, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend
    • Befriedigend (3,2)
    • 2 Tests
    1.170 Meinungen
    Produktdaten:
    • Schreibgeschwindigkeit: 5 MB/s
    weitere Daten
  • Kingston DataTraveler HyperX 3.0 (64 GB)
    USB-Stick im Test: DataTraveler HyperX 3.0 (64 GB) von Kingston, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 11 Tests
    233 Meinungen
    Produktdaten:
    • Speicherkapazität: 64 GB
    • Schreibgeschwindigkeit: 135 MB/s
    weitere Daten
  • Kingston DataTraveler microDuo USB 3.0 32GB (DTDUO3/32GB)
    USB-Stick im Test: DataTraveler microDuo USB 3.0 32GB (DTDUO3/32GB) von Kingston, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend
    • Befriedigend (3,2)
    • 1 Test
    116 Meinungen
    Produktdaten:
    • Speicherkapazität: 32 GB
    • Schreibgeschwindigkeit: 15 MB/s
    • Features: On-The-Go
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: DataTraveler HyperX Predator von Kingston, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 4 Tests
    16 Meinungen
    Produktdaten:
    • Speicherkapazität: 512 GB
    • Schreibgeschwindigkeit: 160 MB/s
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: DataTraveler R3.0 G2 (32 GB) von Kingston, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    • Befriedigend (2,8)
    • 2 Tests
    95 Meinungen
    Produktdaten:
    • Speicherkapazität: 32 GB
    • Schreibgeschwindigkeit: 25 MB/s
    • Features: Stoßfest, Wasserabweisend
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: DataTraveler Ultimate 3.0 von Kingston, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    • Befriedigend (2,6)
    • 13 Tests
    35 Meinungen
    Produktdaten:
    • Schreibgeschwindigkeit: 60 MB/s
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: DataTraveler Ultimate 3.0 G3 von Kingston, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    • Befriedigend (2,6)
    • 4 Tests
    128 Meinungen
    Produktdaten:
    • Schreibgeschwindigkeit: 70 MB/s
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: Data Traveler G3 von Kingston, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend
    • Befriedigend (3,2)
    • 3 Tests
    725 Meinungen
    Produktdaten:
    • Schreibgeschwindigkeit: 5 MB/s
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: DataTraveler 4000 G2 16GB von Kingston, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Speicherkapazität: 16 GB
    • Schreibgeschwindigkeit: 22 MB/s
    • Features: Verschlüsselung
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: DTR30G2 (64 GB) von Kingston, Testberichte.de-Note: 3.5 Befriedigend
    • Befriedigend (3,5)
    • 1 Test
    95 Meinungen
    Produktdaten:
    • Speicherkapazität: 64 GB
    • Schreibgeschwindigkeit: 45 MB/s
    weitere Daten
  • Kingston Data Traveler 101 G2 (8 GB)
    USB-Stick im Test: Data Traveler 101 G2 (8 GB) von Kingston, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    • Ausreichend (4,0)
    • 1 Test
    1.170 Meinungen
    Produktdaten:
    • Speicherkapazität: 8 GB
    • Schreibgeschwindigkeit: 5 MB/s
    weitere Daten
  • USB-Stick im Test: HyperX Fury USB 3.0 (64 GB) von Kingston, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    69 Meinungen
    Produktdaten:
    • Speicherkapazität: 64 GB
    • Schreibgeschwindigkeit: 30 MB/s
    • Features: Stoßfest
    weitere Daten
  • Kingston DataTraveler HyperX Predator (1 TB)
    USB-Stick im Test: DataTraveler HyperX Predator (1 TB) von Kingston, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 3 Tests
    16 Meinungen
    Produktdaten:
    • Schreibgeschwindigkeit: 160 MB/s
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 4/2014
    Erschienen: 03/2014
    Seiten: 4

    22 USB-3.0-Sticks im Vergleich

    Testbericht über 22 USB-3.0-Sticks

    USB-Sticks sind die perfekten mobilen Speicher für Hand- und Hosentasche. Selbst ganze Betriebssysteme passen auf die kleinen Stecklinge. Wir haben je elf Modelle mit 32 und 64 Gigabyte getestet. Testumfeld: Im Vergleich befanden sich 22 USB-3.0-Sticks, darunter 11 Modelle mit 32 GB und 11 weitere USB-Sticks mit 64 GB. Es wurden Endnoten von „gut“ bis „mangelhaft“

    zum Test

  • Ausgabe: 11/2015
    Erschienen: 10/2015
    Seiten: 4

    Der perfekte Virenjäger-Stick

    Testbericht über 11 USB-Sticks mit 32 GB

    Trotz installiertem Antivirenprogramm können besonders raffinierte PC-Schädlinge den Rechner befallen. Doch mit einem USB-Stick speziell für die Virenjagd beseitigen Sie selbst diese Viren spielend. Testumfeld: Im Vergleichstest nahm man 11 USB-Sticks mit 32 GB genauer unter die Lupe. Anhand der Kriterien Geschwindigkeit, Ausstattung und Service benotete man die USB-

    zum Test

  • Ausgabe: 1/2016
    Erschienen: 02/2016

    Doppelköpfe

    Testbericht über 8 USB-Sticks mit Typ-A- und Typ-C-Anschluss

    Für den unkomplizierten Datenaustausch zwischen mehreren Rechnern haben sich USB-Sticks bewährt, doch am MacBook 12" fehlen die klassischen Buchsen. Abhilfe schaffen Sticks mit zwei Anschlüssen, die an ältere und künftige Macs passen. Testumfeld: Acht USB-Sticks befanden sich im Vergleichstest. Man vergab keine Endnoten. Als Testkriterien dienten Datentransfer beim

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Kingston USB-Sticks.

Infos zur Kategorie

Kingston USB-Speicher

Um kleinere oder größere Backups vorzunehmen und Daten schnell zwischen Rechnern auszutauschen, gibt es verschiedene Möglichkeiten: USB-Sticks eignen sich dabei dank ihrer Kapazität und Mobilität am besten. Kingston-Modelle gelten dabei als sehr zuverlässig und langlebig. Der folgende Ratgeber erläutert die verschiedenen Produktkategorien und deren Ausrichtung.

Die Geschichte des Herstellers

Kingston ist kein Unbekannter im Geschäft und produziert bereits seit 1987 auswechselbare Speichermedien. Je nach Modell kann es schon mal etwas teurer werden, aber gerade wenn es um die eigenen Daten geht, sollte man nicht an der falschen Stelle sparen. Bei einem kaputten Stick greift zwar oft die Garantie, die Daten lassen sich allerdings nur selten retten.

DataTraveler

Die Data-Traveler-Serie wird in allen gängigen Kapazitäten mit bis zu 1.000 GByte Kapazität ausgeliefert. Dabei wird viel Wert auf ein ansprechendes Design und den Wiedererkennungswert gelegt. Erhältlich sind diese mit einer USB-2.0- oder USB-3.0-Schnittstelle und die meisten davon bieten Lesegeschwindigkeiten von bis zu 40 MB/s an. Die DataTraveler Hyper X 3.0-Modelle können sogar mit Raten von bis zu 225 MB/s aufwarten.

Sicherheit wird großgeschrieben

Viel Wert wird auf die Möglichkeit gelegt, die Daten zu verschlüsseln. Persönliche Daten und Passwörter können sogar mit einer hardwareseitigen Lösung aufwarten. Der Hersteller hat sogar drei Modelle im Angebot, die sich primär auf den Sicherheitsaspekt konzentrieren (DataTraveler Vault Privacy 3.0, DataTraveler 4000, DataTraveler 6000).

Zur Kingston USB-Stick Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber

  • PC Games Hardware 8/2014 Dennoch bietet das Flexi Drive Ultimate im Kopiertest immer noch eine gute Leistung. War es beim Kingston Data Traveler Hyper X die Dicke, die für Kompatibilitätsprobleme sorgen könnte, ist es beim Flexi Drive Sprint die etwas ausladende Breite. Pconkey UPD-3128 (128 GB): Noch einen Tick kleiner. Das UPD-3128 nutzt den gleichen Controller wie das UPD-4128.
  • iPadWelt 5/2013 (September/Oktober) Verfügbar ist das iFlash-Drive mit 16, 32 und 64 GB Speicher. Vor der Benutzung muss man allerdings eine kostenlose App installieren. Nur diese Dateiverwaltungs-App kann auf den externen Speicher zugreifen und dient als Mittler zwischen iOS-System und Speicherstick. Mit DRM geschützte Videos und Musik- dateien aus dem itunes Store sind aber nicht kompatibel.
  • SURVIVAL MAGAZIN 2/2013 Zwei dicke Gummiringe um den Korpus dämpften im Test außerdem Erschütterungen und Stürze und vereinfachten, zusammen mit einem sauber geschnittenem Gewinde, die Handhabung beim Auf- und Zuschrauben. Durch das lange, schlanke Design der eigentlichen Speichereinheit wird kein Port blockiert. Allerdings steht der Stick dadurch sehr weit hervor, was bei mobiler Nutzung am Notebook oder Autoradio eine leichte Abbruchgefahr birgt.
  • PC Games Hardware 3/2013 Bei der Lesegeschwindigkeit und der Lese-/Schreibleistung befindet sich der dank des spritzwassergeschützten, stoßfesten Gehäuses sehr breite Flash Voyager unter den drei schnellsten Sticks im Test (siehe Benchmarks). Die Schreibgeschwindigkeit von nur 40 MByte/s ist enttäuschend. Dafür stimmt der Preis.
  • Beschleunigungs-Stick
    videofilmen 6/2012 SD- und HD-Projekte können in H.264.ts-Formate konvertiert werden, die von PCs, Macs und vielen Mediaplayern problemlos abgespielt werden können, SD-Projekte können in das MPEG-2-Format exportiert werden. Die Datenraten sind dabei vom Anwender selektierbar und bei SD speichert der Render Booster die 60s-Szene im Format H.264 sogar in nur 40 Sekunden, also weniger als in Echtzeit. Fazit Unser Test bestätigt: Der Render Booster verkürzt die Rechenzeiten signifikant.
  • PC Magazin 3/2012 Und deshalb sei die Frage erlaubt: Braucht man dann überhaupt einen USB-3.0-Stick? Grundsätzlich kann man festhalten: Je größer die Datenmengen sind, die transportiert werden sollen, desto mehr lohnt sich die Anschaffung. Für Word-, Excel- oder PowerPoint-Dokumente, einige Bilder oder ein paar MP3-Musikstücke reicht ein billiger Stick für fünf Euro allemal.
  • USB-3.0-Stick Adata Nobility N005
    com! professional 4/2011 Der 32-GByte-Stick Kingston Data Traveler Ultimate 3.0 etwa kostet 77 Euro. Langsam am USB-3.0-Port Adata bewirbt seine USB-3.0-Sticks mit Leseraten von bis zu 85 MByte/s und einem Schreibtempo von 55 MByte/s am USB-3.0-Anschluss. In unseren Geschwindigkeitstests war der Stick jedoch deutlich langsamer. Beim Test mit HD Tach 3.0.1.0 - das die sequenzielle Lese- und Schreibleistung ermittelt - las der Nobility mit 58,4 MByte/s.
  • USB-Stick für iPhone & Co.
    MAC LIFE 10/2012 Vor einem halben Jahr kam das i-Flash-Drive (ohne HD) auf den Markt: ein USB-Stick, der ohne Adapter an ein iOS-Gerätes gesteckt und dort gelesen und beschrieben werden kann. ...Im Check war ein Speicher-Adapter für Apple-Mobilgeräte. Er erhielt 5 von 6 erreichbaren Punkten.
  • Kryptonomade
    c't 17/2010 Kingston versucht es mit einem FIPS-zertifiziertem USB-Stick mit AES-Verschlüsselung in Hardware.
  • Test: DataTraveler Ultimate USB 3.0
    ComputerBase.de 10/2010 Nach dem SuperCrypt von SuperTalent (ComputerBase-Test) und dem Mach Xtreme Technology FX USB 3.0 Pen (ComputerBase-Test) muss sich heute ein weiterer USB-3.0-Speicherstick in unserem Testparcours beweisen. In den beiden bisherigen Tests taten sich große Lücken sowohl bei der Leistung als auch beim Preis auf, der teurere SuperCrypt war dank seines SSD-Controllers von JMicron deutlich schneller als der günstigere FX USB 3.0 Pen. Der Kingston DataTraveler Ultimate 3.0 ist nun mit rund 80 Euro nochmal ein paar Euro günstiger als der FX USB 3.0 Pen. Ob auch die Leistung nochmals geringer ausfällt, oder ob der Kunde mit dem Kingston-Speicherstick mehr Leistung fürs Geld bekommt, soll der folgende Test zeigen.
  • Zwei in einem
    fotoMAGAZIN 4/2008 Keine große Sache, aber eine große Hilfe ist der kleine DataTraveler Reader von Kingston.
  • USB-3.0-Stick: Kingston DataTraveler Ultimate 3.0 16GB im Test
    PC-WELT Online 6/2011 Der Kingston DataTraveler Ultimate 3.0 16GB lockt mit langer Garantiezeit und Ausstattungsextras. Der Test prüft, ob auch das Tempo des USB-3.0-Stick stimmt.
  • Kingston U3 Data Traveler
    com! professional 1/2006 Der U3 Data Traveler von Kingston ist einer der ersten U3-fähigen USB-Sticks, die in Deutschland erhältlich sind.
  • PCgo 7/2003 Testumfeld:Im Vergleich waren sechs USB-Sticks USB-1.1. Das Ergebnis lautet: 3x „sehr gut“ und 3x „gut“.
  • Memorex Mini Traveldrive U3
    com! professional 2/2006 Der kleine und leichte USB-Stick ist mit Speicherkapazitäten zwischen 256 MByte und 2 GByte erhältlich und unterstützt den neuen Standard U3.
  • PC Professionell 7/2003 Testumfeld:Im Vergleich waren sieben USB-1.1-Memory-Sticks. Das Ergebnis lautet: 1x „sehr gut“, 2x „gut“ und 4x „befriedigend“.
  • PC-WELT 1/2004 Testumfeld:Im Vergleich waren zwölf USB-Sticks. Das Ergebnis lautet: 4x „gut“, 7x „befriedigend“ und 1x „ausreichend“.
  • Super Talent Pico_C 8GB USB-Flashspeicherstick im Test
    Au-ja.de 5/2008 Es wurden Leistungsmessungen mit SiSoft Sandra 2007 - 512 Byte bis SiSoft Sandra 2007 - 64 MByte durchgeführt.