Kamik Wanderschuhe

14
  • Gefiltert nach:
  • Kamik
  • Alle Filter aufheben
  • Wanderschuh im Test: KeystoneG von Kamik, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Befriedigend
    3,0
    3 Tests
    17 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingschuhe
    • Eigenschaften: Gefüttert, Wasserdicht, Atmungsaktiv
    • Geeignet für: Herren
    • Obermaterial: Leder
    • Innenmaterial: Gore-Tex
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Cody von Kamik, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren
    • Obermaterial: Leder
    • Innenmaterial: Filz
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Capemay von Kamik, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    11 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingsandalen
    • Eigenschaften: Schnelltrocknend, Wasserabweisend
    • Geeignet für: Herren
    • Obermaterial: Kunstleder, Synthetik
    • Innenmaterial: Synthetik
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Patriot 3 von Kamik, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    Ausreichend
    4,0
    1 Test
    32 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingschuhe
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv
    • Geeignet für: Herren
    • Obermaterial: Leder
    • Innenmaterial: Synthetik
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Nordic Pass von Kamik, Testberichte.de-Note: 3.5 Befriedigend
    Befriedigend
    3,5
    2 Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Bergschuhe
    • Eigenschaften: Wasserdicht
    • Geeignet für: Herren
    • Obermaterial: Veloursleder
    • Innenmaterial: Synthetik
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Frontrange von Kamik, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    13 Meinungen
    Produktdaten:
    • Eigenschaften: Wasserdicht
    • Geeignet für: Herren
    • Obermaterial: Leder
    • Innenmaterial: Filz, Schaumstoff, Textil
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Jetty von Kamik, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    12 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingsandalen
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    • Geeignet für: Damen
    • Obermaterial: Mesh, Synthetik
    • Innenmaterial: Synthetik
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Blacktail von Kamik, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Eigenschaften: Wasserdicht
    • Geeignet für: Herren
    • Obermaterial: Leder
    • Innenmaterial: Filz, Schaumstoff, Textil
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Everest von Kamik, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Gut
    2,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Wasserabweisend
    • Geeignet für: Herren
    • Obermaterial: Gummi, Nubukleder
    • Innenmaterial: Nylon
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Patriot von Kamik, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Gut
    2,0
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Eigenschaften: Wasserdicht
    • Geeignet für: Herren
    • Obermaterial: Leder
    • Innenmaterial: Schaumstoff
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: Sugarbush 2 von Kamik, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren
    • Obermaterial: Veloursleder
    • Innenmaterial: Synthetik
    weitere Daten
  • Wanderschuh im Test: High von Kamik, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Obermaterial: Textil, Leder
    weitere Daten
  • Kamik Wikiboot
    Wanderschuh im Test: Wikiboot von Kamik, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Gut
    2,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingschuhe
    • Geeignet für: Herren
    • Obermaterial: Nubukleder
    weitere Daten
  • Kamik Vision
    Wanderschuh im Test: Vision von Kamik, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Hikingschuhe
    • Geeignet für: Damen, Herren
    • Obermaterial: Nubukleder
    • Innenmaterial: Synthetik
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 6/2015
    Erschienen: 05/2015

    Frischluft

    Testbericht über 12 Trekkingsandalen

    Guter Halt ist wichtig, keine Frage. Manchmal ist etwas Luft am Fuß aber einfach unglaublich wohltuend. Dann können Trekkingsandalen große Dienste erweisen. Neben wassertauglichen Modellen gibt es auch immer mehr Sandalen, die sich fürs Berggehen eignen. Testumfeld: Im Praxistest befanden sich 12 Trekkingsandalen, welche keine Endnoten erhielten. Es wurden jedoch die

    zum Test

  • Ausgabe: 3/2015
    Erschienen: 02/2015

    Solid

    Testbericht über 1 Kamik Wanderschuh

    Testumfeld: Die Zeitschrift ALPIN testete einen Trekkingschuh, vergab jedoch keine Endnote.

    zum Test

  • Ausgabe: 4/2014
    Erschienen: 03/2014

    Neun jagdliche Helfer

    Testbericht über 10 Jagd-Zubehöre

    Oft sind es pfiffige Kleinigkeiten, die das Jagen erleichtern. Manchmal überraschen auch phänomenale Leistungen. Jäger-Tester Frank Heil hat einige Produkte, die diesen Ansprüchen entsprechen, im Revier erprobt. Hier sein Ergebnis. Testumfeld: Im Praxistest befanden sich zehn Jagd-Zubehöre. Darunter ein Schuhset, ein Gewehrgurt, zwei Schuhketten, eine Taschenlampe,

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Kamik Wander-Schuhe.

Weitere Tests und Ratgeber zu Kamik Wanderstiefel

  • active Nr. 3 (Juni/Juli 2013) Sehr komfortabel sind auch hier der erweiterte Ballenbereich und die erhöhte Zehenbox, die den Vorderfuß nicht einengt. Obendrien bietet eine sehr große Größenauswahl von schmal über weit bis extra groß und damit jedem Fuß den richtigen Schuh das Modell Tibet LL. Der Schuh Trekker CL von McKinley ist für Wanderer mit breitem Vorderfuß oder problematischem Ballen wie Hallux (Ballenzeh) bestens geeignet, da er dem Vorderfuß den meisten Raum aller Schuhe im Vergleich gestattet.
  • Süßer Wienerwald - Im ElsbeerReich
    LAND DER BERGE 6/2012 Von Hand gepflückt werden die Früchte zu wohlschmeckenden Spezialitäten verarbeitet. Eigens ausgewählte, mit einem orangen Elsbeerblatt gekennzeichnete "Elsbeerwege" führen zu Plätzen, wo die mächtigen Elsbeerbäume in besonders großer Zahl wachsen. Wegkreuzung Hegerberg Einer der beliebtesten Wanderberge ist der 655 m hohe Hegerberg, dessen Gipfel von Michelbach, Kasten und Stössing aus in 1 bis 2 Stunden erreichbar ist.
  • Der grimmige Berg
    LAND DER BERGE 6/2012 Öffentlich: Mit der Bahn bis Schloss Trautenfels und von dort zur Grimminghütte Wegverlauf Der schwierigste Anstieg zum Grimming ist nur sehr versierten und geübten Berggehern vorbehalten. Festes Schuhwerk, eine Kletterausrüstung sowie ein Helm sind obligatorisch. Vom Parkplatz in Niederstuttern geht es an den Häusern vorbei in ein steiles Waldstück. Der Weg führt in Serpentinen aufwärts, bis man nach ca. 50 Minuten die Grimminghütte, 966 m, erreicht.
  • Alpen-Paradies KÄRNTEN
    active 4/2010 Zeit, die Wanderschuhe zu schnüren - für die Wanderung zum ersten Licht des Tages. Jetzt spricht keiner ein Wort. Nur das Knacken von Ästen unter den Schuhsohlen durchbricht die Stille. Jeder scheint den Boden durch die Sohlen seiner Wanderschuhe zu fühlen. Der Halbmond spendet mageres Licht, und die Stirnlampe beleuchtet nur ein kleines Areal. Ein Trampelpfad zieht sich den Berg hinauf. Der Untergrund fühlt sich weich an, es duftet nach feuchtem Waldboden.
  • active 2/2011 Was zeichnet einen Wanderschuh aus? Und vor allem: Wie sehen die NEUHEITEN 2011 aus? Überblick über die neuesten Modelle. Frühling: Da sind Berg- und Allroundschuh wieder angesagt. Im Sportfachhandel wartet ein riesiges Angebot an Modellen für unterschiedliche Anforderungen - dabei ist der klassische Bergschuh noch immer das Nonplusultra für jeden, der regelmäßig längere Touren ins alpine Gelände plant.
  • test (Stiftung Warentest) 8/2004 Zur Bewährungsprobe traten 16 dieser Allroundmodelle zu Preisen zwischen 100 und 150 Euro an. Alle sind knöchelbedeckend und – von der Ausnahme Garmont Vegan abgesehen – mit einer speziellen Membran (meist GoreTex) ausgerüstet, die atmungsaktiv und gleichzeitig wasserdicht wirken soll. Weiter bestehen sie aus Kunststoffgewebe (meist Cordura-Nylon), das mit Lederaufsätzen an Fußspitze, Ferse und Seiten verstärkt wird (Ausnahme wieder Garmont Vegan).
  • Bei einem Bergwanderschuh ist der Halt von besonderer Bedeutung. Dieser resultiert unter anderem aus der Passform, denn sitzt der Fuß schlecht im Schuh, geht auch ein Teil der Sicherheit verloren. Aber genau hier haben viele Wanderschuhe Probleme, so das Magazin ''Alpin''. Das testete in seiner aktuellen Ausgabe 12 Wanderschuhe und erkannte bei vielen Modellen Passform und Halt als Schwachstelle.
  • Wandern im Winter macht nur dann Spaß, wenn die Fußbekleidung stimmt, denn wer mag schon nasse und kalte Füße. Adäquat gekleidet ist man mit robusten Winterstiefel, denn sie sind innen gefüttert und außen aus einem wasserabweisenden Material und bieten einen guten Halt. Doch nicht jeder Schuh eignet sich für alle Situationen, so sollte man sich vorher entscheiden, welchen Ansprüchen der Stiefel gerecht werden soll. Wer sich nicht entscheiden kann, ist mit dem Hanwag Fjäll gut beraten, denn der entpuppte sich im Test als Allrounder.