Fila Inliner

48

Top-Filter: Geeignet für

  • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Fitness-Skates
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Kugellager: ABEC 7
    • Rollengröße: 84 mm
    • Verschluss: Schnürung, Schaftschnalle, Klettverschluss
    • Bauweise: Softboot
    weitere Daten
  • Inliner im Test: M 100 von Fila, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    4 Tests
  • Inliner im Test: Carver 60 Men von Fila, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Fitness-Skates
    • Geeignet für: Herren
    • Kugellager: ABEC 7
    • Rollengröße: 90 mm
    • Verschluss: Schnürung, Schaftschnalle, Klettverschluss
    • Bauweise: Softboot
    weitere Daten
  • Gut
    2,2
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    weitere Daten
  • Inliner im Test: Nighthawk Plus (m/w) von Fila, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    weitere Daten
  • Inliner im Test: Night Hawk CS mit 84er Rollen von Fila, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Gut
    2,0
    1 Test
  • ohne Endnote
    2 Tests
  • Inliner im Test: Night Hawk CS mit 90er Rollen von Fila, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Gut
    2,0
    1 Test
  • ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren
    weitere Daten
  • ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Damen
    weitere Daten
  • ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren
    weitere Daten
  • ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Speed-Skates
    weitere Daten
  • Inliner im Test: M 90 lady von Fila, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Damen
    weitere Daten
  • Inliner im Test: XT 80 w von Fila, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Damen
    weitere Daten
  • Inliner im Test: XF 50 LADY von Fila, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Gut
    2,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Damen
    weitere Daten
  • Inliner im Test: XF 60 w von Fila, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Gut
    2,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Damen
    weitere Daten
  • Gut
    2,4
    1 Test
  • Fila Phantom
    Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Speed-Skates
    weitere Daten
  • Fila XF 55 m
    Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren
    weitere Daten
  • Fila XT 90 m
    Inliner im Test: XT 90 m von Fila, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • 3
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Fila Inliner Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 2/2011
    Erschienen: 02/2011

    Spaß auf 8 Rollen

    Testbericht über 6 Inlineskating-Produkte

    Im Frühjahr, wenn die ersten Sonnenstrahlen das Gemüt erhellen, steigt die Lust auf Bewegung an der frischen Luft ganz automatisch. Sie wollen mal was anderes als Radfahren und Joggen ausprobieren? Wie wäre es mit Spaß auf acht Rollen - Inlineskaten macht Laune und eine schlanke Silhouette. Testumfeld: Im Test waren sechs Produkte zum Inlineskating,

    zum Test

  • Ausgabe: 5/2006
    Erschienen: 04/2006
    Seiten: 6

    Testsieger ab 150 Euro

    Ab 150 Euro vorn dabei

    Mehr als zehn Millionen Menschen fahren auf die schnellen Rollen ab. Können auch billigere Modelle mithalten? Wir sind Inlineskates der unteren und mittleren Preisschiene mit Rollen in den Größen 80 bis 90 Millimeter gefahren. Testumfeld: Im Test waren 13 Inlineskates für Fitness und Freizeit. Modelle für Männer und Frauen mit vier Rollen, Durchmesser 80 bis 90 mm.

    zum Test

  • Ausgabe: 7/2006
    Erschienen: 06/2006

    „12 Skates im Test“ - bis 100 Euro

    Testbericht über 4 Fila Inliner

    Fahrgefühl wie beim Carving-Ski, längenverstellbare Schienen und 100-mm-Rollen: Der Skate-Jahrgang 2006 hat's in sich! Testumfeld: Im Test waren vier Inlineskates. Es wurden Kriterien wie Passform und Handhabung getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Fila Inlineskaters.

Weitere Tests und Ratgeber zu Fila Inlineskates

  • Auf acht Rollen den Frühling rocken
    active woman Nr. 2 (März/April 2013) Es muss nicht unbedingt ein Skaterhelm sein. Ein normaler Fahrradhelm ist absolut ausreichend. Allerdings sollte er TÜV-geprüft sein. Handgelenk-, Ellenbogenund Knieschoner: Wichtig: Die Schützer müssen vor allem bequem sitzen. Aber beachten Sie, dass sich die Verschlüsse mit der Zeit noch ausweiten. Kinderwagen: Wenn Sie Ihr Baby mit auf die Inline-Tour nehmen möchten, achten Sie darauf, dass Sie einen sportlichen Kinderwagen, oder noch besser einen Baby-Jogger verwenden.
  • test (Stiftung Warentest) 5/2006 Skater besorgen sich deshalb am besten mit den Schuhen auch gleich eine private Haftpflichtversicherung 0 j EINKAUFEN Später am Tag mit belasteten, geschwollenen Füßen. Rollerblade-Modelle fallen meist etwas klein aus. Im Zweifel lieber eine Nummer größer wählen. Zur Anprobe dünne Socken, um Druckstellen aufzuspüren. j KEIN SPIEL Ein Fußbett gehört in jeden Schuh. Die Ferse muss fest sitzen und darf kein Spiel haben. Auf Fahrversuch bestehen.
  • Unisex-Modelle sind die meistverkauften Schuhe unter den Fitness-Skates. Es verwundert also kaum, dass auch der französische Hersteller U-Kan / Michelin bei seiner Modelloffensive im Sommer 2008 Schuhe aus diesem Segment im Angebot führt. Die Zeitschrift „skate-IN“ hat sie getestet und anhand der Kriterien Passform, Fahreigenschaften und Design bewertet. Das Ergebnis war knapp. Am besten abgeschnitten hat der U-Kan / Michelin Freestyle.
  • Gerade Einsteiger in den Inlinesport geben häufig weniger als 100 Euro für Inlineskates aus. Diese günstigen Skates seien mittlerweile gesellschaftsfähig geworden, sofern sie qualitativ hochwertig sind, so das Magazin Skate. Ein Grund, vier Modelle von Crazy Creek genauer unter die Lupe zu nehmen.
  • skate-IN 3-4/2004 Testumfeld:Fünf Speedtrainingsskates im Vergleich. Das Ergebnis lautet: 4 x „sehr gut“ und 1 x „gut“.