Asus bietet für jeden Anwendertyp die passende Hauptplatine, konzentriert sich aber vor allem auf den Gaming-Bereich. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Asus Motherboards am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

741 Tests 73.300 Meinungen

Die besten Asus Motherboards

  • Gefiltert nach:
  • Asus
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 432 Ergebnissen
Neuester Test:
  • Seite 1 von 13
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Asus Motherboards

Für jeden Anwen­der das pas­sende Board

Stärken
  1. große Preisspanne von Budget bis Highend
  2. sehr gute Testnoten
  3. oftmals starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Schwächen
  1. ROG- und ProArt-Mainboards oft teuer

Was zeichnet Asus-Mainboards aus?

ROG Rampage VI Extreme Omega Die Boards der ROG-Reihe bieten ein auffälliges Design und aufwändige Kühllösungen. (Bildquelle: Asus.com)

Asus zählt zu den größten Mainboard-Herstellern am Markt. Das Unternehmen bietet passende Boards für fast jeden Einsatzzweck, konzentriert sich aber vor allem auf die Gaming-Sparte. Die Preisspanne ist groß: Einfache Asus-Boards sind schon für unter 100 Euro zu haben und im Content-Creator- und OC-Enthusiasten-Bereich geht es bis in den vierstelligen Preisbereich. Neben dem Standard-Formfaktor ATX hat Asus auch Boards mit anderen Größen wie Mini-ITX oder eATX im Portfolio. Der Hersteller bedient beide Prozessorhersteller und produziert Platinen mit Chipsätzen von AMD und Intel gleichermaßen.
Asus scheint sein Handwerk gut zu verstehen, denn in Tests gibt es nur selten gravierende Kritikpunkte. Allerhöchstens der Preis stößt so manchem Tester auf, wenn es sich um einen Vertreter der Ober- und Premiumklasse handelt. Lob heimst Asus stets für Design und Ausstattung ein. So sind oftmals topaktuelle Schnittstellen mit an Bord und die wertigen Spannungswandler kommen auch mit hoher Last gut zurecht.

Welche Mainboard-Serien gibt es bei Asus?

  • Prime: Neutrales Design, Fokus auf Performance und stabile Stromversorgung. Geeignet für alle Nutzertypen.
  • TUF: Fokus auf das Preis-Leistungs-Verhältnis und lange Haltbarkeit. Primär für Gaming gedacht.
  • ROG: Edel-Gaming-Boards mit starker Ausstattung und hohem Performance-Niveau. Für anspruchsvolle PC-Gamer und OC-Fans.
  • ProArt: Neutrales Design, extraviele Schnittstellen und starke Performance. Für Content-Ersteller gedacht.

Test-Ranking 2016 bis 2020: Asus baut die besten Mainboards

Unter den fünf am häufigsten getesteten Mainboard-Herstellern ist Asus der klare Sieger. Mit einer Durchschnittsnote von 1,75, also beinahe ein "sehr gut",  kann sich der Hersteller klar von seinen beiden größten Konkurrenten MSI und Gigabyte abheben. Auch die Kundenbewertungen fallen bei Asus allgemein gut aus.

Top 5 Mainboard-Hersteller Erhebung: Durchschnittsnoten aller getesteten Mainboards in den Jahren 2016 bis 2020. (Bildquelle: Testberichte.de)

 

Zur Asus Mainboard Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Asus Motherboards.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Asus Mainboards Testsieger

Weitere Ratgeber zu Asus Motherboards

Alle anzeigen

  • High-End-Innovation der Mainboards

    Das Konzept-Mainboard Marine Cool von Asus ist nicht nur eine Augenweide an technischer Schönheit, sondern steckt voller Neuheiten, wie sie es im Mainboard-Bereich bislang noch nicht gab. Der Name zum Ratgeber

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Asus Mainboards sind die besten?

Die besten Asus Mainboards laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Welche Asus Mainboards sind die aktuellen Testsieger?

Testsieger der Fachmagazine:

» Zu weiteren Testsiegern