Asus Mainboards

386
  • Mainboard im Test: ROG Strix Z370-I Gaming von Asus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    Asus ROG Strix Z370-I Gaming

    Sockel 1151 v2; Mini-ITX; Features: WLAN

  • Mainboard im Test: ROG Maximus X Formula von Asus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    Asus ROG Maximus X Formula

    Sockel 1151; ATX; Features: CrossFire, SLI, WLAN, Start-Reset-Knopf, Diagnose-Anzeige, Übertaktungs-/Turbofunktion

  • Mainboard im Test: ROG Rampage VI Apex von Asus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    3
    Asus ROG Rampage VI Apex

    Sockel 2066; Erweitertes ATX (eATX); Features: CrossFire, SLI, WLAN, Dual-BIOS, Start-Reset-Knopf, Diagnose-Anzeige, Übertaktungs-/Turbofunktion

  • Mainboard im Test: ROG STRIX X470-I GAMING von Asus, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    4
    Asus ROG STRIX X470-I GAMING

    Sockel AM4; Mini-ITX; Features: WLAN

  • Mainboard im Test: ROG Maximus IX Code von Asus, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    5
    Asus ROG Maximus IX Code

    Sockel 1151; ATX; Features: WLAN, Diagnose-Anzeige, Übertaktungs-/Turbofunktion

  • Mainboard im Test: ROG Maximus X Hero von Asus, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    6
    Asus ROG Maximus X Hero

    Sockel 1151; ATX; Features: CrossFire, SLI, Start-Reset-Knopf, Diagnose-Anzeige

  • Mainboard im Test: Z170I Pro Gaming von Asus, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    7
    Asus Z170I Pro Gaming

    Sockel 1151; Mini-ITX; Features: WLAN, Übertaktungs-/Turbofunktion

  • Mainboard im Test: ROG Strix Z270F Gaming von Asus, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    8
    Asus ROG Strix Z270F Gaming

    Sockel 1151; ATX; Features: Übertaktungs-/Turbofunktion

  • Mainboard im Test: TUF X299 Mark 1 von Asus, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    9
    Asus TUF X299 Mark 1

    Sockel 2066; ATX; Features: CrossFire, SLI, Übertaktungs-/Turbofunktion

  • Mainboard im Test: ROG Strix H370-I Gaming von Asus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    10
    Asus ROG Strix H370-I Gaming

    Sockel 1151 v2; Mini-ITX; Features: WLAN

  • Mainboard im Test: ROG Strix X470-F Gaming von Asus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    11
    Asus ROG Strix X470-F Gaming

    Sockel AM4; ATX; Features: CrossFire, SLI

  • Mainboard im Test: ROG Strix Z370-F Gaming von Asus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    12
    Asus ROG Strix Z370-F Gaming

    Sockel 1151; ATX; Features: CrossFire, SLI

  • Mainboard im Test: ROG Zenith Extreme von Asus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    13
    Asus ROG Zenith Extreme

    Sockel TR4; ATX; Features: CrossFire, SLI, WLAN, Übertaktungs-/Turbofunktion

  • Mainboard im Test: ROG Strix Z270G Gaming von Asus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    14
    Asus ROG Strix Z270G Gaming

    Sockel 1151; Micro-ATX; Features: CrossFire, SLI, WLAN, Übertaktungs-/Turbofunktion

  • Mainboard im Test: TUF Z270 Mark 1 von Asus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    15
    Asus TUF Z270 Mark 1

    Sockel 1151; ATX; Features: Übertaktungs-/Turbofunktion

  • Mainboard im Test: ROG Maximus IX Formula von Asus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    16
    Asus ROG Maximus IX Formula

    Sockel 1151; ATX; Features: WLAN, Übertaktungs-/Turbofunktion

  • Mainboard im Test: Prime X299-Deluxe von Asus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    17
    Asus Prime X299-Deluxe

    Sockel 2066; ATX; Features: CrossFire, SLI, WLAN, Diagnose-Anzeige, Übertaktungs-/Turbofunktion

  • Mainboard im Test: ROG Rampage VI Extreme von Asus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    18
    Asus ROG Rampage VI Extreme

    Sockel 2066; Erweitertes ATX (eATX); Features: CrossFire, SLI, WLAN, Diagnose-Anzeige, Übertaktungs-/Turbofunktion

  • Mainboard im Test: ROG Crosshair VI Extreme von Asus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    19
    Asus ROG Crosshair VI Extreme

    Sockel AM4; Erweitertes ATX (eATX); Features: CrossFire, SLI, WLAN, Start-Reset-Knopf, Diagnose-Anzeige, Übertaktungs-/Turbofunktion

  • Mainboard im Test: ROG Crosshair VII Hero (Wi-Fi) von Asus, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    20
    Asus ROG Crosshair VII Hero (Wi-Fi)

    Sockel AM4; ATX; Features: CrossFire, SLI, WLAN, Start-Reset-Knopf, Diagnose-Anzeige, Übertaktungs-/Turbofunktion

Neuester Test: 03.08.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Asus Mainboards Testsieger

Tests

Produktwissen

  • High-End-Innovation der Mainboards

    Das Konzept-Mainboard Marine Cool von Asus ist nicht nur eine Augenweide an technischer Schönheit, sondern steckt voller Neuheiten, wie sie es im Mainboard-Bereich bislang noch nicht gab. Der Name   weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests zu Asus Motherboards

  • PC Games Hardware 10/2014 Die neuen Haswell-E-Prozessoren verwenden den Sockel 2011-3, der auf den neuen X99-PCH und DDR4-Speicher setzt. Wir haben zwei der ersten verfügbaren Platinen durch unseren Testparcours gejagt und schildern unsere Erkenntnisse. Auf den Benchtables lagen das MSI X99S SLI Plus sowie das Asus X99-Deluxe. ...Testumfeld:Zwei Mainboards wurden von PC Games Hardware geprüft. Endnoten wurden nicht vergeben.
  • PC Games Hardware 8/2013 Die meisten PCGH-Leser wollen laut Umfrage maximal 160 Euro für ein Mainboard ausgeben. Nach den teuren Modellen in der vorherigen Ausgabe folgen daher nun vier 1150er-Boards bis 160 Euro.Testumfeld:Vier Mainboards waren Gegenstand des Testberichts. Die Produkte erzielten Bewertungen von 1,76 bis 2,02. Die Bewertungsgrundlage bildeten die Kriterien Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • Buch mit sieben Siegeln?
    PC Games Hardware 4/2013 Sie haben ein aktuelles Mainboard von MSI? Dann sind Sie hier richtig, denn wir erklären alle wichtigen Optionen des UEFI und geben Tipps für die optimalen Einstellungen.
  • Buch mit sieben Siegeln?
    PC Games Hardware 3/2013 Nachdem wir in den vorherigen Teilen der Artikelreihe die UEFI-Einstellungen von Asrock- und Asus-Boards erklärt haben, zeigen wir Ihnen hier, wie Sie aktuelle Gigabyte Boards optimal konfigurieren.
  • Buch mit sieben Siegeln? - Teil 2
    PC Games Hardware 2/2013 Der zweite Teil unserer UEFI-Serie erklärt die umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten bei Asus-Mainboards. So beschleunigen Sie das System, erreichen höhere Taktraten oder niedrigere Lautstärke.
  • PC Games Hardware 1/2012 Wer die beste CPU-Leistung will, braucht das passende Mainboard. Die vier Sockel-2011-Platinen in unserem Test bieten individuelle Funktionen für Spieler und Übertakter, die das nötige Budget haben.Testumfeld:Im Test waren vier Mainboards mit Bewertungen von 1,55 bis 1,76. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • Alles an Board
    Computer Bild 20/2011 Ohne HAUPTPLATINE geht im Computer nichts: Sie sorgt für einen REIBUNGSLOSEN DATENVERKEHR zwischen den einzelnen Bauteilen. Wie das funktioniert, erklärt COMPUTERBILD.
  • PC Games Hardware 7/2011 Intels neuer Mainboard-Chip Z68 für Sandy-Bridge-CPUs (Sockel 1155) vereint die Stärken der Vorgänger P67 sowie H67 und bietet neue Funktionen - die braucht aber nicht jeder, wie unser Test zeigt.Testumfeld:Getestet wurden vier Mainboards. Bewertungskriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • Asus M5A99X-EVO im Testlabor
    OverclockingStation.de 2/2012 Es ist nicht das erste bulldozerbasierende Mainboard aus dem Hause Asus in unserem Testlabor. Bei unserem im Test befindlichen M5A99X-EVO geht es aber eher um ein Midrange-Modell, welches nichts anderes als die abgespeckte Version bedeutet. Die Midrange-Modelle unterstützen zwar auch wie seine größeren Brüder mehrere Grafikkarten, diese werden jedoch nur im x8-Modus angesteuert. Lanes stellt der 990X gegenüber dem 990FX Chipsatz auch bloß insgesamt 24 (26 beim FX-Chipsatz) zur Verfügung. Derzeit sind wir auch der Meinung, dass gerade Asus die Nasenspitze ganz vorne hat, denn diese Mainboards - sei es Intel oder AMD - sind nicht nur ausgereift, sondern auch sehr stabil und bieten einen TOP Bios-Support - wo sich manch anderer Hersteller eine Scheibe von abschneiden sollte. Das Asus M5A99X EVO unterstützt AMD ® AM3 + / AM3 Multi-Core Prozessoren mit eigenem verbesserten L3 Cache und ermöglicht bessere Übertaktung mit weniger Stromverbrauch. Es verfügt über eine Dual-Channel DDR3-1866(2133-OC) Speicher-Unterstützung und beschleunigt die Datentransferrate von bis zu 5200 MT / s HyperTransport ™ 3.0 via System-Bus.
  • Täusch-Kühler
    c't 13/2011 Beim M35M1-M Pro lötet Asus den sparsamen AMD-Kombiprozessor E-350 mit HD-Video-tauglicher GPU auf eine Micro-ATX-Platine.
  • Asus M4A89GTD Pro / USB3
    PC Magazin 4/2010 Das Asus-Board bietet alle wichtigen Schnittstellen wie USB, eSATA und Firewire (1394a). Die Besonderheit stellen aber die beiden USB-3.0-Schnittstellen dar. ...
  • ASUS P8P67 WS Revolution
    AwardFabrik 2/2011 Seit mehreren Mainboardgenerationen bietet ASUS in ihrer Produktpalette Workstation-Mainboards an, die hinsichtlich Stabilität und Ausstattung punkten sollen. Mit dem ASUS P8P67 WS Revolution folgt nun auch ein Board für die neuen Sandy Bridge Prozessoren. Das Mainboard basiert auf Intels aktuellemP67 Chipsatz und hat, wie alle ASUS Mainboards auf P67 Basis, eine digitale Spannungsversorgung. Die Zeiten der analogen Spannungsversorgung sind nun komplett vorbei. Ebenso hat ASUS den NF200 Chip verbaut, der es ermöglicht auf dem Mainboard auch 3-Way SLI laufen zu lassen. Das WS Revolution verfügt über vier PCI-Express 16x Slots und über drei PCI-Express 1x Slots. Auf den alten PCI Steckplatz wurde gänzlich verzichtet. Die Slots sind so platziert, dass es in jedem Falle möglich ist Dualslot-Grafikkarten zu verbauen. Selbstverständlich sind auch die anderen Ausstattungsmerkmale auf dem neusten Stand und so muss auf USB 3.0, SATA 6GB, 3-Way SLI, CrossfireX und der Support für vier Tesla-Karten nicht verzichtet werden. Ob das Mainboard aber auch in unserem Testparcour durch seine Performance und das Übertaktungspotenzial überzeugen kann, werden die kommenden Seiten zeigen.
  • Das Konzept-Mainboard Marine Cool von Asus ist nicht nur eine Augenweide an technischer Schönheit, sondern steckt voller Neuheiten, wie sie es im Mainboard-Bereich bislang noch nicht gab. Der Name suggeriert schon, dass es sich hier um ein Mainboard handelt, das wie die amerikanischen Marines Höchstleistungen bringen kann ohne aus Atem zu kommen.
  • Asus P5Q-EM - die zweite Chance
    BareboneCenter.de 4/2009 Stammleser werden sich jetzt wundern, da sie sich eventuell daran erinnern, dass wir dieses Mainboard schon einmal im Test hatten. Ja, die Erinnerung ist korrekt. Aber das Mainboard hat keine wirklich gute Wertung davon getragen. Die Wogen schlugen anschließend im Forum hoch und einige Besitzer dieses ‚Bretts‘ äußerten ihre gegenteiligen Erfahrungen und Messergebnisse. Wir nahmen dies zum Anlass, Asus um ein zweites Testmuster zu bitten und nun prüfen wir unsere Ergebnisse erneut Als Testkriterien dienten Performance, Ausstattung, Stromverbrauch und Preis/Leistung.
  • Asus P5Q-EM - teuer gleich gut?
    BareboneCenter.de 10/2008 Asus sieht sich gerne an der Spitze der Mainboardhersteller. Was in einem Punkt auf das µATX-Board P5Q-EM zutrifft - im Preis. Es basiert, wie unser zuletzt getestetes Gigabyte GA-EG45M-DS2H ebenfalls auf dem Intel G45/ICH10R Chipsatz-Duo und wird dennoch zehn Prozent teurer gehandelt. Das P5Q-EM stellt zugleich unser erstes Testexemplar eines Asus µATX-Mainboards dar, was weniger an unserer Unlust liegt, denn am Bemusterungsverhalten des Herstellers. Getestet wurden Performance, Ausstattung und Stromverbrauch.
  • Asus Blitz Formula
    PCgo 10/2007 Mainboards sind normalerweise nicht gerade die spannendsten Bauteile eines Rechners. Beim neuen Blitz Formula von Asus ist das ganz anders, denn dieses Mainboard strotzt geradezu vor interessanten Neuerungen.
  • Vista-Board von Asus
    PC Games Hardware 4/2007 Vista besser nutzen: Asus bringt vier Boards mit innovativen Vista-Funktionen. Das Top-Modell für Core-2-CPUs testen wir hier.
  • Asus P5NSLI
    PC Games Hardware 11/2006 Endlich: Die allererste Platine mit dem neuen Nforce-570-SLI-Chip in der Intel Edition ist verfügbar. SLI mit Core 2 Duo steht theoretisch nichts mehr im Weg - außer den RAM-Problemen. Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • Asus P5N32-E SLI Plus
    PC Games Hardware 5/2007 Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • Asus A8N32-SLI Deluxe
    PC Magazin 1/2006 Das erste, was am A8N32-SLI Deluxe auffällt, ist die mächtige Heatpipe. Sie zieht sich von der South- über die Northbridge des Chipsatzes bis hin zu den Spannungswandlern, auf denen auch die Senke angebracht ist.
  • „Nachtests/Dauertests“ - Asus P5GDC Deluxe
    PC Games Hardware 12/2004 Im ersten Test klagten wir noch über größere Stabilitätsprobleme und eine mäßige Spiele-Leistung. Asus hat nachgebessert.Nachtest zur verbesserten Version des Herstellers.
  • Warten auf Quad Core
    PC Professionell 1/2007 Testkriterien waren Leistung, Ausstattung, Ergonomie und Service.
  • A8N32 SLI Deluxe
    PC Praxis 1/2006 Asus hat wieder ein hochwertiges und gut ausgestattetes Athlon 64-Mainboard (Sockel 939) auf den Markt gebracht.
  • Neuer Chipsatz für Athlon XP
    PC Professionell 8/2004 Zwar führt AMD gerade neue Athlon-64 Prozessoren ein, doch Athlon-XP-CPUs werden noch in hohen Stückzahlen verkauft. Grund genug, dass Asus mit dem A7V880 ein Mainboard mit VIAs neuem Chipsatz KT880 für AMD Athlon-XP-CPUs auf den Markt bringt.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Asus Main-Boards.