VIDEOAKTIV prüft Mikrofone (11/2005): „Lass' mal stecken“

VIDEOAKTIV: Lass' mal stecken (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Aufsteckmikros sehen toll aus am Camcorder. Aber bringen sie wirklich besseren Ton? Die VIDEOAKTIV-TESTER haben geprüft, ob sich die Investition in ein externes Aufsteckmikro lohnt.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht Mikrofone mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“, 2 x „gut“, 3 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“.

  • Beyerdynamic MCE 86 S II CAM

    • Typ: Kamera-Mikrofon, Richtmikrofon;
    • Technologie: Elektret, Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Direktional (Keule), Hyperniere;
    • Anschluss: XLR;
    • Impedanz: 150 Ohm

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Wenn schon Richtrohr, dann vom Profi: Das MCE 86 ist jeden Euro wert. Zwar etwas länger als Konsumer-Mikros, aber mit rund 120 Gramm nicht übermäßig schwer.“

    MCE 86 S II CAM

    1

  • Beyerdynamic MCE 72 CAM

    • Typ: Kamera-Mikrofon, Instrumentenmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Niere;
    • Anschluss: XLR;
    • Impedanz: 180 Ohm

    „sehr gut“ (79 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die Empfehlung schlechthin für Stereoaufnahmen - von 0-Ton bis Konzert. Auch im Aufsteckeinsatz top. Teurere Alternative: das AT 822 von Audio-Technica.“

    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe 2/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    MCE 72 CAM

    2

  • Sony ECM-HST 1

    • Typ: Kamera-Mikrofon;
    • Technologie: Elektret, Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Stereo, Niere

    „gut“ (72 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Spezialmikro für den neuen Zubehörschuh á la Sony und - wie das HQP 1 - gut entkoppelt. Lieferte den besten Klang aller ‚echten‘ Aufsteckmikros.“

    ECM-HST 1

    3

  • Sony ECM-HQP 1

    • Typ: Kamera-Mikrofon

    „gut“ (69 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Dieses 4-Kanal-Mikro erweitert geeignete DV-und DVD-Cams von Sony um die Raum-Dimension. Dafür ist der Stereoklang nicht berauschend.“

    ECM-HQP 1

    4

  • Sony ECM-MSD 1

    • Typ: Kamera-Mikrofon, Reportermikrofon;
    • Technologie: Elektret, Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Stereo, Omnidirektional (Kugel);
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „befriedigend“ (57 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Aus der ‚alten‘ Sony-Serie - deshalb noch mit normalem Aufsteckschuh und Kabel. Leider ohne Gummi-Entkopplung, dafür mit brauchbarem Sound.“

    ECM-MSD 1

    5

  • Canon DM-50

    • Typ: Kamera-Mikrofon, Richtmikrofon;
    • Technologie: Elektret, Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Stereo

    „befriedigend“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Robuste Konstruktion und gute Entkopplung vom Camcorder. Für Sprachaufnahmen durchaus tauglich, für anspruchsvollere oder komplexere Tonquellen nicht.“

    DM-50

    6

  • Rode Microphones VideoMic

    • Typ: Kamera-Mikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Superniere;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „befriedigend“ (53 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Großer Aufwand in der Konstruktion, aber mittelprächtiger Klang. Der australische Geheimtipp konnte die Tester nicht restlos überzeugen.“

    VideoMic

    7

  • Sony ECM-HGZ 1

    • Typ: Kamera-Mikrofon;
    • Technologie: Elektret, Kondensator;
    • Richtcharakteristik: Direktional (Keule), Hyperniere, Niere;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „ausreichend“ (41 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Zwitter aus Zoom-Mikrofon und Richtrohr. Gut entkoppelt gegen Camcorder-Geräusche, aber sehr schwach im Sound. Für Klang-Fans nicht zu empfehlen.“

    ECM-HGZ 1

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mikrofone