DVD-Player im Vergleich: Sonder-Einsatz

video

Inhalt

Die idealen Assistenten fürs mobile Einsatz-Kommando - video hat sie ermittelt.

Was wurde getestet?

Getestet wurden fünf portable DVD-Player, die 67 bis 80 von jeweils 100 möglichen Punkten bekamen. Kriterien waren Bildtest, Tontest, Messlabor, Bedienung, Mobilität sowie Ausstattung.

  • 1

    SD-P 90 DT

    Toshiba SD-P 90 DT

    • Anwendung: Portabel

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: scharfes Bild; DVB-T Tuner; guter Klang; sehr lange Akku-Laufzeit.
    Minus: sehr groß, hohes Gewicht.“

  • 2

    DVD-LS80EG-K

    Panasonic DVD-LS80EG-K

    • Anwendung: Portabel

    „sehr gut“ (79 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: guter Kontrast; sehr gute Tonqualität; Kfz-Einbau-Kit.
    Minus: kein Empfangsteil; Bildschärfe zu hoch.“

  • 3

    PET835

    Philips PET835

    • Anwendung: Portabel

    „sehr gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: natürliches Bild; gutes Bedienkonzept; USB-Anschluss; DVB-T-Tuner.
    Minus: kein guter Klang.“

  • 4

    DVD-P 8600

    Grundig DVD-P 8600

    • Anwendung: Portabel

    „gut“ (69 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut - befriedigend“

    „Plus: ausgewogenes Bild; USB-Anschluss; SD-Karteneinschub.
    Minus: mauer Klang; unübersichtliche Fernbedienung.“

  • 5

    DTH 715 DVB-T

    Thomson DTH 715 DVB-T

    • Anwendung: Portabel

    „gut“ (67 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: umfangreiche Ausstattung; großzügige Fernbedienung; lange Akku-Lebensdauer.
    Minus: schwaches Display; mauer Klang.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema DVD-Player