Tomorrow prüft Digitalkameras (4/2007): „Vier scharfe Schützen“

Tomorrow

Inhalt

Es nützt doch der schönste Urlaubsort nichts, wenn man ihn nur auf schlechten Postkarten in Erinnerung behält. Vier TOMORROW-Redakteure haben sich daher die neuesten Digitalkameras der flachen Kompaktklassen besorgt und sich mit ihnen ‚um die Häuser‘ gezogen.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Digitalkameras. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Canon Digital Ixus 70

    • Typ: Kompaktkamera

    ohne Endnote

    „Gute Mischung aus Form und Features: Eingebaute Bildbearbeitung, Video-Extras, dazu ein hervorragendes Display in einem interessanten Design empfehlen die Ixus 70 für jeden Urlaub.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Tomorrow in Ausgabe 5/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Digital Ixus 70
  • Casio Exilim EX-Z1050

    • Typ: Kompaktkamera

    ohne Endnote

    „Die EX-Z1050 spricht vor allem den Megapixel-Fan an, ist dafür aber (unangenehm) dicker als ihre Kollegen. Wer oft extrem flächige Anzüge bestellt oder Details größer zeigen will, liegt hier richtig.“

    Exilim EX-Z1050
  • Nikon Coolpix S200

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 7,1 MP

    ohne Endnote

    „Eine digitale Kompakte ohne allzu viel Schnickschnack. Die Videofunktionen haben's in sich: Die Zeitraffer-Möglichkeiten geben Fans von Minifilmen Spielraum für Experimente.“

    Coolpix S200
  • Pentax Optio M30

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 7,1 MP

    ohne Endnote

    „Preiswerte Einsteiger-Kamera, die niemanden enttäuschen wird: Die M30 hält zahlreiche durchdachte Details bereit, deren Wert man erst in der zweiten Urlaubswoche richtig zu schätzen lernt.“

    Optio M30

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras