Tomorrow prüft Digitalkameras (7/2004): „Reifezeugnis der Kompakt-Klasse“

Tomorrow

Inhalt

Klein, leicht , scharf: Mit 6 Megapixel, guter Optik und ausgefeilten Bedienkonzepten setzt die neue Kompakt-Cam-Generation die Spiegelreflexkameras unter Druck. Sechs Neue im Tomorrow-Test.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren sechs Kompakt-Digicams mit den Benotungen 2 x „gut“ und 4 x „befriedigend“.

  • Fujifilm FinePix S20 Pro

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 6,2 MP

    „gut“ (84 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Professionell ausgestattete Kamera mit sehr gutem Sechsfachzoom und überzeugender Bildqualität.“

    FinePix S20 Pro

    1

  • Casio Exilim Pro EX-P600

    „gut“ (83 von 100 Punkten)

    „Großer Monitor mit Gittereinblendung, flaches Gehäuse, Vierfachzoom, einfache Bedienung“

    Exilim Pro EX-P600

    2

  • Kodak Easyshare DX 7630

    • Auflösung: 6,1 MP

    „befriedigend“ (73 von 100 Punkten)

    „Relativ kompakte Kamera mit guter Bildqualität und riesigem, brillanten Monitor“

    Easyshare DX 7630

    3

  • Olympus Camedia C-60 Zoom

    „befriedigend“ (73 von 100 Punkten)

    „Schmuckes Design, gute Ausstattung, einfache Bedienung. Insgesamt vernünftige Leistung.“

    Camedia C-60 Zoom

    3

  • Fujifilm FinePix F610

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 6,3 MP

    „befriedigend“ (72 von 100 Punkten)

    „Edle Cam im Hochformat mit insgesamt guter Leistung, aber Schwächen bei der Bedienung.“

    FinePix F610

    5

  • Konica Minolta Dimage G600

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 6 MP

    „befriedigend“ (63 von 100 Punkten)

    „Kompakte, hochwertige Kamera mit ordentlicher Bildqualität, aber winzigem Sucher und Monitor.“

    Dimage G600

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras