Stiftung Warentest prüft Fernseher (4/2007): „Keine Überflieger“ - Plasma-Fernseher

Stiftung Warentest: „Keine Überflieger“ - Plasma-Fernseher (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Urwaldvogel, Gaunerjagd, Liebesschwur - Fernseher bringen die Welt ins Wohnzimmer. Im Test: 25 große Modelle.

Was wurde getestet?

Im internationalen Gemeinschaftstest waren fünf Plasmageräte mit zirka 106 Zentimeter Bildschirmdiagonale. Das Urteil lautet: 3 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. Testkriterien waren unter anderem Bild (HDTV: Bildqualität, Bildfehlerfreiheit / Betrachtungswinkel ...), Ton, Handhabung (Gebrauchsanleitung / Installation und Anschlüsse, Bedienen per Fernbedienung / am Gerät ...) und Videotext.

  • Panasonic TH-42PX600E

    • Bildschirmgröße: 42";
    • Auflösung: Full HD;
    • Bildformat: 16:9;
    • Kontrastverhältnis: 10000:1;
    • Plasma: Ja

    „gut“ (2,2)

    „Der Klangvolle. Bester Ton. Bild ‚gut‘, außer Pal (HDMI) und per DVB-T-Tuner. Leicht bedienbar. Betrachtungswinkel groß. Aufnahme auf Karte, am Gerät nur in kleinem Format abspielbar. CI für Pay-TV, dreimal Scart. 330 Watt im Betrieb. Reflektiert. EPG mager.“

    TH-42PX600E

    1

  • Pioneer PDP-4270 XD

    • Bildschirmgröße: 42";
    • Bildformat: 16:9;
    • Kontrastverhältnis: 3000:1;
    • Plasma: Ja

    „gut“ (2,3)

    „Der Kombi. Ideal für Kabel-TV plus DVB-T: zwei Antennen-Eingänge. Bild ‚gut‘, außer via DVB-T-Tuner. Klingt gut. Betrachtungswinkel groß, CI für Pay-TV, dreimal Scart. Gut bedienbar: kurze Umschaltzeiten. EPG informativ. Reflektiert aber. 285 Watt im Betrieb.“

    PDP-4270 XD

    2

  • Loewe Modus L 42

    • Plasma: Ja

    „gut“ (2,5)

    „Der Informative. EPG und Videotext kommen komfortabel und nützlich. Großer Betrachtungswinkel, Klang gefällt. Kombituner für DVB-C und DVB-T, für digitales Sat-TV nachrüstbar. Gut für ‚Zapper‘. Äußerst flach. Verbraucht aber 307 Watt im Betrieb. Reflexionen stören.“

    Modus L 42

    3

  • Samsung PS-42P7H

    • Bildschirmgröße: 42";
    • Bildformat: 16:9;
    • Kontrastverhältnis: 10000:1;
    • Plasma: Ja;
    • Weitere Schnittstellen: 2 x HDMI-HDCP/DVI\n1 x Component (Y/PB/PR)\n1 x S-video\n1 x PC-in (D-sub)\n1 x Audio-out

    „befriedigend“ (2,6)

    „Der Nimmersatt. Zieht 335 Watt im Betrieb. DVB-T-Tuner empfangsstark. HDTV ‚gut‘, EPG ausführlich. Betrachtungswinkel groß. Reflexionen. Nervig: Bedienen am Gerät, Fotos via USB breitgezogen angezeigt. Sind an Drucker übertragbar. CI für Pay-TV.“

    PS-42P7H

    4

  • Hitachi 42 PD 8700

    • Bildschirmgröße: 42";
    • Bildformat: 16:9;
    • Kontrastverhältnis: 4000:1;
    • Plasma: Ja

    „befriedigend“ (3,0)

    „Der Nachzügler. Knöpfe schlecht markiert, hinten am Gerät. EPG schwer nutzbar. 316 Watt Betriebsverbrauch. Bild unter Durchschnitt, speziell HDTV und Pal (HDMI). Lange Umschaltzeiten bei Digital-TV. Reflektiert. Betrachtungswinkel groß. Mit CI. DVB-T-Tuner.“

    42 PD 8700

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fernseher