Loewe Modus L 42 4 Tests

Modus L 42 Produktbild
  • Befriedigend 2,6
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Plasma: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Loewe Modus L 42 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 04/2008
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,5)

    „... großen Betrachtungswinkel: Gut für viele Zuschauer. Jedoch stören Reflexionen (schlecht beim Einsatz in heller Umgebung). Bild bei HDTV ‚gut‘ und herkömmliches PAL-Video wird über den HDMI-Eingang besser wiedergeben ('gut') als vom eingebauten Analogtuner. Bild sonst nur 'befriedigend'. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 04/2007
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,5)

    „Der Informative. EPG und Videotext kommen komfortabel und nützlich. Großer Betrachtungswinkel, Klang gefällt. Kombituner für DVB-C und DVB-T, für digitales Sat-TV nachrüstbar. Gut für ‚Zapper‘. Äußerst flach. Verbraucht aber 307 Watt im Betrieb. Reflexionen stören.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 04/2007
    • Produkt: Platz 16 von 35

    „durchschnittlich“ (59 von 100 Punkten)

    • Konsument

    • Ausgabe: 5/2006
    • Erschienen: 04/2006
    • Produkt: Platz 6 von 13

    „durchschnittlich“ (51%)

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Loewe Modus L 42

Plasma vorhanden
Pay-TV fehlt
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 66414A87

Weiterführende Informationen zum Thema Loewe Modus L42 können Sie direkt beim Hersteller unter loewe.tv finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Loewe Modus L42

Stiftung Warentest Online 4/2008 - Loewe Modus L42 Besonders teurer Plasmafernseher mit einer für diesen Gerätegruppe inzwischen unüblichen Auflösung von 1024 x 1024 Bildpunkten. Die Plasmatechnologie führt auch bei diesem Modell zu einem großen Betrachtungswinkel: Gut für viele Zuschauer. Jedoch stören Reflexionen (schlecht beim Einsatz in heller Umgebung). Bild bei HDTV "gut" und herkömmliches PAL-Video wird über den HDMI-Eingang besser wiedergeben („gut“) als vom eingebauten Analogtuner. Bild sonst nur „befriedigend“. …weiterlesen