Stiftung Warentest prüft Lautsprecher (3/2007): „Hoch, schlank, gut“

Stiftung Warentest: Hoch, schlank, gut (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Angenehmer Klang, properes Design, Leistung nicht zu knapp: Die Lautsprecher des aktuellen Tests machen durchweg Spaß. Schwächen gibt es allenfalls im Detail.

Was wurde getestet?

Im Test waren 14 Stereo-Lautsprechersysteme mit den Bewertungen 9 x „gut“ und 5 x „befriedigend“. Beurteilt wurden unter anderem Klang (Natürlichkeit, Lokalisation ...) und Verarbeitung und Handhabung (Gebrauchsanleitung, Installation, Standfestigkeit ...).

  • Canton GLE 407

    • Typ: Standlautsprecher

    „gut“ (2,3)

    „Klingt gut ausgewogen bei etwas scharfem Klangcharakter. Die Box hat Schwächen in der Standfestigkeit. Hoch- und Tieftöner seperat ansteuerbar. ...“

    GLE 407

    1

  • Elac FS 207.2

    • Typ: Standlautsprecher

    „gut“ (2,3)

    „Klingt gut ausgewogen, bei leichter Tendenz zur Brillanz. Die Standfestigkeit ist nur ausreichend. Sehr gute Reparaturfreundlichkeit. ...“

    FS 207.2

    1

  • Heco Victa 700

    • Typ: Standlautsprecher

    „gut“ (2,3)

    „Klingt gut ausgewogen bei leicht scharfer und voluminöser Ausprägung und besser als die teurere Celan 500 aus demselben Haus. Sehr gute Reparaturfreundlichkeit, nur ausreichende Kippsicherheit. ...“

    Victa 700

    1

  • Heco Celan 500

    • Typ: Standlautsprecher

    „gut“ (2,4)

    „Klingt weniger natürlich als der halb so teure Lautsprecher Victa 700 desselben Anbieters. Klangliche Ausprägung eher brillant. ...“

    Celan 500

    4

  • Canton Ergo 607 DC

    • Typ: Standlautsprecher

    „gut“ (2,5)

    „Klingt weniger natürlich als die rund halb so teure Canton GLE 407 aus demselben Haus. Der Klangcharakter der Box ist etwas brillant. ...“

    Ergo 607 DC

    5

  • Infinity Beta 40

    • Typ: Standlautsprecher

    „gut“ (2,5)

    „Klingt gut ausgewogen, der Klangcharakter ist neutral. Die Lautsprecheranschlüsse der Box sind aber nur recht schwierig zu handhaben. ...“

    Beta 40

    5

  • JBL Northridge E 80

    • Typ: Standlautsprecher

    „gut“ (2,5)

    „Punktabzüge bei der Klangtransparenz. Ansonsten klingt die Box brillant und leicht voluminös. Die Anschlussklemmen sind allerdings nur umständlich zu handhaben. ...“

    Northridge E 80

    5

  • Magnat Quantum 505

    • Typ: Standlautsprecher

    „gut“ (2,5)

    „Leichte Schwächen in der Natürlichkeit des Klangs und dessen Tranzparenz, bei deutlicher Tendenz zum Voluminösen. ...“

    Quantum 505

    5

  • Quadral Argentum 07.1

    • Typ: Standlautsprecher

    „gut“ (2,5)

    „Klingt natürlich, Lokalisation und Transparenz sind gut. Der Klangcharakter ist etwas brillant und leicht voluminös. Die erreichbare unverzerrte Lautstärke ist vergleichsweise gering. ...“

    Argentum 07.1

    5

  • Elac FS 57

    • Typ: Standlautsprecher

    „befriedigend“ (2,6)

    „Leichte Schwächen in Natürlichkeit, Transparenz und Lokalisation. Neutraler Klangcharakter. Sehr hoher Wirkungsgrad erspart wattstarke Verstärker. Hoch- und Tieftöner sind separat ansteuerbar. ...“

    FS 57

    10

  • Bowers & Wilkins CM 7

    • Typ: Standlautsprecher

    „befriedigend“ (2,7)

    „Mäßige Transparenz und Natürlichkeit. Klangliche Ausprägung etwas voluminös. Der niedrige Wirkungsgrad erfordert kräftige Verstärker. Frontabdeckung fällt leicht ab. ...“

    CM 7

    11

  • Nubert nuBox 481

    • Typ: Standlautsprecher

    „befriedigend“ (2,7)

    „Leichte Schwächen bei Natürlichkeit, Transparenz und Lokalisation. Der Klangcharakter ist eher scharf und schlank. Sehr hoher Wirkungsgrad erspart große Verstärker. Sehr gute Reparaturfreundlichkeit. ...“

    nuBox 481

    11

  • KEF iQ5

    • Typ: Standlautsprecher

    „befriedigend“ (2,8)

    „Leichte Schwächen in der Natürlichkeit und der Transparenz, aber neutrale klangliche Ausprägung. Die Gebrauchsanleitung hat deutliche Schwächen, ebenso die Standfestigkeit. ...“

    iQ5

    13

  • Yamaha NS-325 F

    • Typ: Standlautsprecher

    „befriedigend“ (2,8)

    „Leichte Schwächen in Natürlichkeit, Transparenz und Lokalisation. Klingt etwas dumpf. Recht geringe maximale Lautstärke. Anschließen erschwert. Hoch- und Tieftöner separat ansteuerbar. Beste Kippsicherheit. ...“

    NS-325 F

    13

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lautsprecher