zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Prostatavergrößerung

Stiftung Warentest Online: Prostatavergrößerung (Vergleichstest) zurück Seite 1 /von 21 weiter

Inhalt

Mit zunehmendem Alter bilden sich beim Mann in der Prostata winzige knotige Gewebeveränderungen. Bei ungefähr der Hälfte der Männer bleiben sie mikroskopisch klein und unbemerkt, bei den anderen vergrößert sich die Drüse durch die Knoten erheblich. Die vergrößerte Prostata kann die Harnröhre einengen. Darüber hinaus vermehrt sich das Muskelgewebe, das zur Prostata gehört. Das verstärkt die Muskelspannung, was ebenfalls den Harnabfluss behindern kann. All das führt meist dazu, dass zusätzlich noch das Gewebe anschwillt und sich darin Flüssigkeit staut. Zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr vergrößert sich die Prostata relativ rasch; später verlangsamt sich diese Entwicklung. Ohne nachvollziehbaren Grund kann der Prozess jederzeit zum Stillstand kommen. Warum und wie es zu diesen Gewebeveränderungen kommt, ist noch nicht klar. Sicher ist, dass die Geschlechtshormone wesentlich an den altersbedingten Veränderungen der Prostata beteiligt sind. Die beiden nachfolgend beschriebenen Hormonwirkungen führen zwar zweifelsfrei zu einer Zellvermehrung; ob sie aber für die Vergrößerung der Prostata verantwortlich sind, ist nicht erwiesen. Das Hormon Testosteron wird unter anderem in der Prostata von dem Enzym 5-Alphareduktase zu Dihydrotestosteron (DHT) umgewandelt. Dieses DHT bindet sich in der Prostatazelle an spezielle Rezeptoren. Dadurch gibt es Veränderungen im Zellinneren, durch die sich die Zellen vermehren. Als zweiter Faktor kommt das weibliche Hormon Östrogen hinzu, das auch im männlichen Körper produziert wird. Wenn sich mit zunehmendem Alter die Testosteronproduktion verringert, kommt die Wirkung des Östrogens stärker zum Tragen. Dieses Hormon verlängert die Lebensdauer der Prostatazellen.

Was wurde getestet?

Die Stiftung Warentest testete 23 Medikamente, davon 9 rezeptpflichtige und 14 apothekenpflichtige Arzneien, in mehreren Darreichungsformen, wie Tabletten, Lösungen und Inhalationslösung zum Thema ‚Prostatavergrößerung‘. Der Artikel beinhaltet allgemeine Informationen zum Themenbereich Prostatavergrößerung sowie Informationen zu Wirkstoffen und Darreichungsformen. Zusätzlich sind Informationen zur Anwendung, zu Nebenwirkungen und Gegenanzeigen sowie allgemeine Hinweise enthalten. Dieser Testbericht basiert auf dem ‚Handbuch Medikamente. Vom Arzt verordnet – Für Sie bewertet‘. Der gesamte Artikel ist auch als Download über die Internetseite der Stiftung Warentest kostenpflichtig zu erwerben. Die PDF enthält außerdem Preisvergleichslisten, die ständig aktualisiert werden. Alle Angaben ohne Gewähr.

  • Abbott Bazoton N Kapseln

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata. Die therapeutische Wirksamkeit ist nicht ausreichend nachgewiesen.“

  • Abbott Bazoton uno Filmtabletten

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata. Die therapeutische Wirksamkeit ist nicht ausreichend nachgewiesen.“

  • ALTANA Pharma Urion Filmtabletten

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Geeignet um die Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata zu verringern.“

  • ALTANA Pharma Urion uno 10 mg Retardtabletten

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Geeignet um die Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata zu verringern.“

  • Azupharma Azuprostat Kapseln

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet um Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata zu verringern. Die therapeutische Wirksamkeit ist noch nicht ausreichend nachgewiesen. Ob das Mittel die Häufigkeit von Komplikationen im Krankheitsverlauf verringern kann, ist noch unklar.“

  • Boehringer Ingelheim ALNA 0,4 mg Retardkapseln

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Geeignet um die Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata zu verringern.“

  • Dr. Klein PROSTAMED Tabletten

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata. Die therapeutische Wirksamkeit der Kombination ist nicht ausreichend nachgewiesen.“

  • Dr. Schwabe Prostagutt forte Kapseln/Lösung

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata. Die therapeutische Wirksamkeit der Kombination ist nicht ausreichend nachgewiesen.“

  • Dr. Schwabe Prostagutt mono Kapseln

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet um Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata zu verringern. Die therapeutische Wirksamkeit ist noch nicht ausreichend nachgewiesen. Ob das Mittel die Häufigkeit von Komplikationen im Krankheitsverlauf verringern kann, ist noch unklar.“

  • GlaxoSmithKline Prosta Fink Forte Kapseln

    • Anwendungsgebiet: Reizblase / Harnweginfektion;
    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata. Die therapeutische Wirksamkeit ist nicht ausreichend nachgewiesen.“

  • Hoyer-Madaus Nomon mono Kapseln

    • Anwendungsgebiet: Reizblase / Harnweginfektion;
    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata. Die therapeutische Wirksamkeit ist nicht ausreichend nachgewiesen.“

  • Mibe Flotrin Pro 2/-Uro 5/-Max 10 mg Tabletten

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Geeignet um Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata zu lindern.“

  • Mibe Flotrin Start Tabletten

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Geeignet um Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata zu lindern.“

  • MSD Chibropharm PROSCAR Filmtabletten

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet um eine gutartig, aber deutlich vergrößerte Prostata zu verkleinern. Es ist nicht ausreichend nachgewiesen, dass das Mittel die Beschwerden nachhaltig verringert.“

  • Ratiopharm Serenoa-ratiopharm Kapseln

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet um Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata zu verringern. Die therapeutische Wirksamkeit ist noch nicht ausreichend nachgewiesen. Ob das Mittel die Häufigkeit von Komplikationen im Krankheitsverlauf verringern kann, ist noch unklar.“

  • Sanofi Synthelabo UroXatral Filmtabletten

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Geeignet um die Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata zu verringern.“

  • Sanofi Synthelabo UroXatral uno 10 mg Retardtabletten

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Geeignet um die Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata zu verringern.“

  • Schwarz Pharma Harzol Kapseln

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet um Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata zu verringern. Die therapeutische Wirksamkeit ist noch nicht ausreichend nachgewiesen. Ob das Mittel die Häufigkeit von Komplikationen im Krankheitsverlauf verringern kann, ist noch unklar.“

  • Strathmann Cernilton Kapseln

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata. Die therapeutische Wirksamkeit ist nicht ausreichend nachgewiesen.“

  • TAD Pharma Prostess / Prostess uno Kapseln

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet um Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata zu verringern. Die therapeutische Wirksamkeit ist noch nicht ausreichend nachgewiesen. Ob das Mittel die Häufigkeit von Komplikationen im Krankheitsverlauf verringern kann, ist noch unklar.“

  • TAD Pharma utk uno Filmtabletten B 460 mg

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata. Die therapeutische Wirksamkeit ist nicht ausreichend nachgewiesen.“

  • Winthrop Arzneimittel TALSO UNO N 320 mg Kapseln

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet um Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata zu verringern. Die therapeutische Wirksamkeit ist noch nicht ausreichend nachgewiesen. Ob das Mittel die Häufigkeit von Komplikationen im Krankheitsverlauf verringern kann, ist noch unklar.“

    TALSO UNO N 320 mg Kapseln
  • Yamanouchi Omnic 0,4 Retardkapseln

    • Anwendungsgebiete: Prostata

    ohne Endnote

    „Geeignet um Beschwerden im Zusammenhang mit einer gutartig vergrößerten Prostata zu lindern.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Medikamente für Geschlechtsorgane