zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Stiftung Warentest Online prüft Mund- /, Hals- / Atemwege-Medikamente (4/2010): „Chronisch obstruktive Bronchitis (COPD)“

Stiftung Warentest Online

Inhalt

Als chronisch obstruktive Bronchitis gilt eine zunehmende Einschränkung der Atemfunktion durch verengte Bronchien. Diese sind gleichzeitig als Reaktion auf einen anhaltenden Reiz - meist Zigarettenrauch oder Umweltschadstoffe - chronisch entzündet. Zusätzlich kann die Lunge überbläht sein (Lungenemphysem), wodurch mit der Zeit die Lungenbläschen irreversibel zerstört werden, sodass weniger Sauerstoff aufgenommen und weniger Kohlendioxid abgegeben werden kann. Im fortgeschrittenen Krankheitszustand wird die Atemnot dann zum Dauerzustand. Der Fachbegriff COPD (COPD = chronic obstructive pulmonal disease, englisch: Erkrankung mit chronisch verengten Atemwegen) umfasst beide Krankheitsbilder (chronisch obstruktive Bronchitis und Lungenemphysem) oder deren Kombination. Als Obstruktion wird die Verengung der Bronchien bezeichnet, die auch darauf beruht, dass sich die ringförmige Bronchialmuskulatur verkrampft (Bronchospasmus). Gleichzeitig schwillt die Schleimhaut in den Bronchien an und produziert vermehrt einen immer zäher werdenden Schleim, der nur noch schwer abgehustet werden kann.

Was wurde getestet?

Die Stiftung Warentest testete 121 Medikamente, alles rezeptpflichtige Arztneien in mehreren Darreichungsformen, wie Tabletten, Lösung oder Inhalationskapseln, zum Thema ‚chronisch obstruktive Bronchitis‘. Der Artikel beinhaltet allgemeine Informationen zum Themenbereich COPD sowie Informationen zu Wirkstoffen und Darreichungsformen. Zusätzlich sind Informationen zur Anwendung und zu Nebenwirkungen sowie allgemeine Hinweise enthalten. Dieser Testbericht basiert auf dem ‚Handbuch Medikamente. Vom Arzt verordnet - Für Sie bewertet‘. Der gesamte Artikel ist auch als Download über die Internetseite der Stiftung Warentest kostenpflichtig zu erwerben. Die PDF enthält außerdem Preisvergleichslisten, die ständig aktualisiert werden. Alle Angaben ohne Gewähr.

  • 3M Medica Unilair 200 Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • 3M Medica Unilair 300 Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • 3M Medica Unilair 450 Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Abbott Afonilum Bio-R Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Abbott Afonilum retard forte/ retard 500 Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Abbott Afonilum retard mite Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Abbott Afonilum retard Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Aliud Pharma Salbutamol AL Inhalat Inhalationslösung

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

    Salbutamol AL Inhalat Inhalationslösung
  • Aliud Pharma Theophyllin AL 200 retard Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

    Theophyllin AL 200 retard Retardkapseln
  • Aliud Pharma Theophyllin AL 300 retard Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

    Theophyllin AL 300 retard Retardkapseln
  • ALTANA Pharma Aminophyllin 125 Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei ... COPD. Aminophyllin besteht aus Ethylendiamin und Theophyllin. Ethylendiamin trägt zur Wirksamkeit nichts bei, kann aber unerwünschte Wirkungen hervorrufen.“

  • ALTANA Pharma Euphylong 125 Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • ALTANA Pharma Euphylong 200 Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • ALTANA Pharma Euphylong 250 Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • ALTANA Pharma Euphylong 300 Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • ALTANA Pharma Euphylong 375 Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • ALTANA Pharma Euphylong 500 Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Asche Chiesi Sanasthmax FCKW-frei Dosieraerosol

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und III mit akuten Verschlimmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • Astellas Pharma Bronchoretard 100 junior Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Astellas Pharma Bronchoretard 200 mite Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Astellas Pharma Bronchoretard 350 Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Astellas Pharma Bronchoretard 500 forte Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Astellas Pharma Bronchoretard Tag 200/ nacht 350 Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Astellas Pharma Bronchospray Autohaler

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • Astellas Pharma Bronchospray novo Dosieraerosol

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • Astellas Pharma Budecort 200 Novolizer Pulver und Pulverinhalator

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und lIl mit akuten Verschlirnmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • AstraZeneca Aerodur Turbohaler Pulver zur Inhalation

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • AstraZeneca Bricanyl-Duriles Retardtabletten

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist.“

  • AstraZeneca Oxis Turbohaler 21 µg

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung.“

  • AstraZeneca Oxis Turbohaler 6 µg

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung.“

  • AstraZeneca Pulmicort 0,5 mg/2 ml Susp. für einen Vernebler

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und III mit akuten Verschlimmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • AstraZeneca Pulmicort 1 mg/2 ml Susp. für einen Vernebler

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und III mit akuten Verschlimmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • AstraZeneca Pulmicort Turbohaler

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und III mit akuten Verschlimmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • AstraZeneca Pulmicort Turbohaler 400 µg

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und III mit akuten Verschlimmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • AstraZeneca Symbicort Turbohaler 160/4,5 Mikrogramm/Dosis Pulver zur Inhalation

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn trotz Behandlung mit lang wirkenden Beta-2-Sympathomimetika mehr als drei akute Verschlimmerungen pro Jahr auftreten.“

  • Aventis Pharma Solosin retard Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Aventis Pharma Solosin retard mite Filmtabletten

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Boehringer Ingelheim Atrovent 250 µg/2 ml Fertiginhalt Inhalationslösung

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war. ...“

  • Boehringer Ingelheim Atrovent 500 µg/2 ml Fertiginhalt Inhalationslösung

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war. ...“

  • Boehringer Ingelheim Atrovent Inhaletten Inhalationskapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war. ...“

  • Boehringer Ingelheim Atrovent Inhaletten mit Inhalator

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war. ...“

  • Boehringer Ingelheim Atrovent LS Inhalationslösung

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war. ...“

  • Boehringer Ingelheim Atrovent N Dosier-Aerosol

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war. ...“

  • Boehringer Ingelheim Berodual Inhaletten + Inhalator M

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei COPD, wenn die alleinige Gabe eines Beta-2-Sympathomimetikums oder eines Anticholinergikums nicht ausreichend wirksam war und die Dosierung der Einzelkomponenten den individuellen klinischen Anforderungen entspricht.“

  • Boehringer Ingelheim Berodual Inhaletten Inhalationskapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei COPD, wenn die alleinige Gabe eines Beta-2-Sympathomimetikums oder eines Anticholinergikums nicht ausreichend wirksam war und die Dosierung der Einzelkomponenten den individuellen klinischen Anforderungen entspricht.“

  • Boehringer Ingelheim Berodual LS Inhalationslösung

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei COPD, wenn die alleinige Gabe eines Beta-2-Sympathomimetikums oder eines Anticholinergikums nicht ausreichend wirksam war und die Dosierung der Einzelkomponenten den individuellen klinischen Anforderungen entspricht.“

  • Boehringer Ingelheim Berodual N Dosier-Aerosol

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei COPD, wenn die alleinige Gabe eines Beta-2-Sympathomimetikums oder eines Anticholinergikums nicht ausreichend wirksam war und die Dosierung der Einzelkomponenten den individuellen klinischen Anforderungen entspricht.“

  • Boehringer Ingelheim Berotec N 100 µg Dosier-Aerosol

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • Boehringer Ingelheim Spasmo-Mucosolvan Saft

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei ... COPD. Die Einnahme von Beta-2-Sympathomimetika als Tabletten wird in der Regel als wenig zweckmäßig angesehen. Der Zusatz eines sekretlösenden Wirkstoffs ist nicht sinnvoll.“

  • Boehringer Ingelheim Spasmo-Mucosolvan Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei ... COPD. Die Einnahme von Beta-2-Sympathomimetika als Tabletten wird in der Regel als wenig zweckmäßig angesehen. Der Zusatz eines sekretlösenden Wirkstoffs ist nicht sinnvoll.“

  • Boehringer Ingelheim Spasmo-Mucosolvan Tropfen Lösung

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei ... COPD. Die Einnahme von Beta-2-Sympathomimetika als Tabletten wird in der Regel als wenig zweckmäßig angesehen. Der Zusatz eines sekretlösenden Wirkstoffs ist nicht sinnvoll.“

  • Boehringer Ingelheim SPIROPENT MITE Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist.“

  • Boehringer Ingelheim Spiropent Saft

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist.“

  • Boehringer Ingelheim Spiropent Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist.“

  • Boehringer Ingelheim Spiropent Tropfen Lösung

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist.“

  • CT Arzneimittel budesonid von ct Inhaler Nachfüllpackung Tablette für Pulver zur Inhalation

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und lIl mit akuten Verschlirnmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • CT Arzneimittel budesonid von ct Startset Tablette für Pulver zur Inhalation und Pulvergenerator

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und lIl mit akuten Verschlirnmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • CT Arzneimittel theo 125 von ct Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • CT Arzneimittel theo 250 von ct Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Farmasan Aerobin forte 400 mg Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Farmasan Aerobin mite 200 mg Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Farmasan Aerobin normo 300 mg Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • GlaxoSmithKline aeromax Diskus Pulver zur Inhalation

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung.“

  • GlaxoSmithKline aeromax Dosier-Aerosol

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung.“

  • GlaxoSmithKline atemur 250 Diskus Pulver zur Inhalation

    • Anwendungsgebiet: Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und III mit akuten Verschlimmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • GlaxoSmithKline atemur forte 250 µg Dosier-Aerosol FCKW-frei

    • Anwendungsgebiet: Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und III mit akuten Verschlimmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • GlaxoSmithKline atemur forte 500 Diskus Pulver zur Inhalation

    • Anwendungsgebiet: Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und III mit akuten Verschlimmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • GlaxoSmithKline Flutide 250 Rotadisk + Diskhaler

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und III mit akuten Verschlimmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • GlaxoSmithKline Flutide forte 250 Diskus

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und III mit akuten Verschlimmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • GlaxoSmithKline Flutide forte 250 Rotadisk

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und III mit akuten Verschlimmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • GlaxoSmithKline Flutide forte 250 µg Dosier-Aerosol FCKW-frei

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und III mit akuten Verschlimmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • GlaxoSmithKline Flutide forte 500 Diskus

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und III mit akuten Verschlimmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • GlaxoSmithKline Loftan 4 mg Retardtabletten

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist.“

  • GlaxoSmithKline Loftan 8 mg Retardtabletten

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist.“

  • GlaxoSmithKline Sanasthmyl Rotadisk 200 µg Pulver zur Inhalation

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und III mit akuten Verschlimmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • GlaxoSmithKline Serevent Diskus Pulver zur Inhalation

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung.“

  • GlaxoSmithKline Serevent Dosier-Aerosol

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung.“

  • GlaxoSmithKline Sultanol Dosier-Aerosol FCKW-frei

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • GlaxoSmithKline Sultanol Fertiginhalat

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • GlaxoSmithKline Sultanol forte Fertiginhalat

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • GlaxoSmithKline Sultanol Inhalationslösung

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • GlaxoSmithKline Sultanol Rotadisk 200 µg Pulver zur Inhalation

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • GlaxoSmithKline Sultanol Rotadisk 400 µg Pulver zur Inhalation

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • GlaxoSmithKline Volmac 4 mg Retardtabletten

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist.“

  • GlaxoSmithKline Volmac 8 mg Retardtabletten

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist.“

  • Heumann Pharma Theophyllin 150 retard Heumann Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Heumann Pharma Theophyllin 250 retard Heumann Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Heumann Pharma Theophyllin 400 retard Heumann Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Hexal Salbuhexal Dosieraerosol

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • Hexal Salbuhexal Fertiginhalat

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • Hexal Salbuhexal Inhalationslösung

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • IVAX Pharma epaq Dosieraerosol

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • IVAX Pharma Salbulair N Autohaler

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • IVAX Pharma Salbulair N Dosieraerosol

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • Meda Pharma Novopulmon 200 Novolizer

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und III mit akuten Verschlimmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • MTK Pharma Bambec Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist.“

  • MTK Pharma Foradil Dosieraerosol

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung.“

  • MTK Pharma Foradil P Kapseln zum Inhalieren und Inhalator

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung.“

  • Mundipharma Respicort MAGtab Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und III mit akuten Verschlimmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • Mundipharma Uniphyllin 300 mg Retardtabletten

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Mundipharma Uniphyllin 400 mg Retardtabletten

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Mundipharma Uniphyllin 600 mg Retardtabletten

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Mundipharma Uniphyllin minor 200 mg Retardtabletten

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Ratiopharm Budesonid-ratiopharm Jethaler Starterset Tablette für Pulver zur Inhalation und Pulvergenerator

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und lIl mit akuten Verschlirnmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • Ratiopharm Budesonid-ratiopharm Jethaler Tablette für Pulver zur Inhalation

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei COPD zur Dauerbehandlung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Anwendbar aber bei Patienten mit COPD Grad IIb und lIl mit akuten Verschlirnmerungen im vorhergehenden Jahr.“

  • Ratiopharm Salbutamol-ratiopharm Fertiginhalat

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • Ratiopharm Salbutamol-ratiopharm Inhalationslösung

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • Ratiopharm Salbutamol-ratiopharm N Dosieraerosol

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • Ratiopharm Theophyllin retard-ratiopharm 125 Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Ratiopharm Theophyllin retard-ratiopharm 250 Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Ratiopharm Theophyllin retard-ratiopharm 350 Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Ratiopharm Theophyllin retard-ratiopharm 500 Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • STADA Arzneimittel Salbutamol STADA Inhalat Inhalationslösung

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • STADA Arzneimittel Salbutamol STADA N Dosieraerosol

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • STADA Arzneimittel Theophyllin STADA 200 mg retard Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • STADA Arzneimittel Theophyllin STADA 300 mg retard Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • STADA Arzneimittel Theophyllin STADA 400 mg retard Retardkapseln

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Trommsdorff Salbutamol Trom Fertiginhalat

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • Trommsdorff Salbutamol Trom Inhalationslösung

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Geeignet bei leichter COPD zur bedarfsweisen Inhalation sowie bei mittelschwerer und schwerer COPD zur Dauerbehandlung, wenn die bedarfsweise Anwendung nicht ausreichend wirksam war.“

  • Trommsdorff Tromphyllin retard 300 Retardtabletten

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

  • Trommsdorff Tromphyllin retard 600 Retardtabletten

    • Anwendungsgebiet: Husten / Bronchitis / COPD, Asthma

    ohne Endnote

    „Mit Einschränkung geeignet bei mittelschwerer und schwerer COPD, wenn die Behandlung mit Anticholinergika und/oder Beta-2-Sympathomimetika nicht ausreichend wirksam war. Theophyllin ist schlechter verträglich.“

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mund- /, Hals- / Atemwege-Medikamente