skate-IN

Inhalt

Rein rechtlich werden Inline Skates, nicht nur die für Kinder sondern auch die für Erwachsene, immer noch als Spielgerät definiert. Als Erwachsener wird man jedoch in den seltensten Fällen auf die Idee kommen in der Spielwarenabteilung nach Skates zu suchen. Etwas anders sieht es bei den Kindern aus - wobei das ja in Bezug auf die erhältliche Ware nicht unbedingt ein Nachteil sein muss.

Was wurde getestet?

Im Test waren 18 Inline-Skater für Kinder. Es wurden die Kriterien Farbe/Design, Passform/Anziehen und Fahrverhalten getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben.

  • Crazy Creek H 40 Jr.

    • Typ: Fitness-Skates;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Der H 40 Jr. ist ein sehr preisgünstiger Skate, der dennoch mit guten Fahreigenschaften aufwarten kann. Wie auch die hochwertigen Skates aus der Crazy Creek Produktfamilie, besitzt er einen bequemen Innenschuh, der über ein Zugsystem zu ‚schnüren‘ ist. ...“

    H 40 Jr.
  • Crazy Creek SP100 Jr.

    • Typ: Fitness-Skates;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Gerade sein Preis - aber nicht nur - verschafft dem SP 100 Jr. einen eindeutigen Vorteil gegenüber seinen Mitkonkurrenten in der Klasse der Einsteigerskates.“

  • Crazy Creek SP300 Boy Jr.

    • Typ: Fitness-Skates;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Mit hochwertigen Komponenten ausgestattet ist der Crazy Creek SP 300 Boy Jr. wohl der Skate mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis des Tests.“

    SP300 Boy Jr.
  • Hot Wheels Trasher

    • Typ: Fitness-Skates;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Der Trasher ist ein solider Skate mit durchaus guten Fahreigenschaften, der durch sein markantes Design bei den Kids eine ganz spezifische Zielgruppe anspricht.“

    Trasher
  • Hudora joey Fleur II

    • Typ: Fitness-Skates;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „... Der joey soft II /fleur rollt wendig durch die Kurven und hält auch die Geschwindigkeit auf der Geraden. Sicher sind an manchen Stellen Abstriche zu machen, bei einem günstigen Einteigerskate können die aber in Kauf genommen werden.“

    joey Fleur II
  • Hudora joey Soft IV

    • Typ: Fitness-Skates;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Hudoras joey-Linie ist im Preis kaum schlagbar und immer eine sehr gute Alternative, wenn nur schmales Budget zur Verfügung steht.“

    joey Soft IV
  • Hudora joey Soft V

    • Typ: Fitness-Skates;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Der joey soft V ist die etwas teurere Variante in der joey Familie. Durch seine größeren Rollen und das runderneuerte Design rollt er auch bei den Bewertungen weiter nach vorne.“

    joey Soft V
  • K2 Marlee Junior

    • Typ: Fitness-Skates;
    • Geeignet für: Kinder;
    • Rollengröße: 70 mm;
    • Bauweise: Softboot

    ohne Endnote

    „Auch K2's Marlee besitzt alle Vorzüge eines K2 Skates. Sollten jedoch Marlee und Missy im Regal nebeneinander stehen, hätte es Marlee sicher schwer sich durchzusetzen.“

    Marlee Junior
  • K2 Missy - Inline-Skates

    • Typ: Fitness-Skates;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Oft sind es die Kleinigkeiten, manchmal aber auch die guten Standards, die überzeugen. K2's Missy reiht sich bei den zweiten ein.“

    Missy - Inline-Skates
  • K2 Moto Extreme Jr.

    • Typ: Fitness-Skates;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „K2 überträgt sein Konzept für die ‚Erwachsenen-Skates‘ erfolgreich in den Kinderbereich. Alle, die sich nicht vom Preis abschrecken lassen, werden viel Spaß mit dem Skate haben.“

    Moto Extreme Jr.
  • K2 Moto Jr.

    • Typ: Fitness-Skates;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Der Moto Jr. ist als Einsteigerskate immer eine gute Wahl. Er hat jedoch gerade aufgrund seines Preises sicher immer harte Konkurrenz.“

    Moto Jr.
  • K2 Raider

    • Typ: Fitness-Skates;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Der Raider besitzt alle positiven Merkmale, die einen K2 Skate auszeichnen, kann sich im Test jedoch nicht besonders auszeichnen.“

    Raider
  • Powerslide Billy 99

    • Typ: Fitness-Skates;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Powerslide hat mit dem Billy 99 einen richtig guten Allround Fitnessskate für Kinder im Programm, der auch das eine oder andere Streethockeyturnier ohne großen Schaden übersteht.“

    Billy 99
  • Powerslide Lucy 99

    • Typ: Fitness-Skates;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    Lucy 99
  • Rollerblade Micro 500 G

    • Typ: Fitness-Skates;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    Micro 500 G
  • Rollerblade Micro 500 X

    • Typ: Fitness-Skates;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Rollerblades Micro 500 X wartet mit etlichen, für Rollerblade typischen, Details auf, die den Skate zu einem richtig guten Kinderskate machen. ...“

    Micro 500 X
  • Rollerblade Micro III TFS

    • Typ: Fitness-Skates;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Der Micro III TFS ist seinen Preis sicher wert, wobei man jedoch auch für weniger Geld ein sehr gutes Modell bekommt - allerdings ohne TFS System.“

    Micro III TFS
  • Rollerblade Micro III TFS G

    • Typ: Fitness-Skates;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

Tests

Mehr zum Thema Inliner

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf