Überflieger

RoadBIKE

Inhalt

Ein Carbonrahmen und Komponenten auf Ultegra-Niveau: Die beste Basis für ein Traumrad zum fairen Preis. RoadBIKE klärt, wie gut diese Rechnung in der Praxis aufgeht.

Was wurde getestet?

Im Test waren 17 Carbonräder mit Bewertungen von „überragend“ bis „befriedigend“. Testkriterien waren Performance, Gewicht, Ausstattung und Rahmen.

  • Canyon Ultimate CF 5.0

    • Typ: Rennrad

    „überragend“ – Kauftipp

    „Der beste Rahmen im Test begeistert auf der Straße sportlich orientierte Fahrer mit satten Vortrieb und dem unglaublich direkten Handling. ...“

    Ultimate CF 5.0
  • Cube Agree GTC

    • Typ: Rennrad

    „überragend“ – Testsieger

    „Cube schnürt mit perfekter Ausstattung am absolut vielseitigen Rahmen das ideale Paket für den Großteil der Rennradfahrer. Zudem gibt es den Alleskönner zum absolute fairen Preis im Radladen-klasse!“

    Agree GTC
  • Radon Carbon RCS Litening

    • Typ: Rennrad

    „überragend“ – Kauftipp

    „Das neue Radon ist ein äußerst sportliches Rad, das zu Vollgas-Attacken einlädt. Die direkte Lenkung passt zum Charakter, die Ausstattung ist vom Feinsten - und das zum absoluten Kampfpreis.“

    Carbon RCS Litening
  • Red Bull Carbon SL 3000 (Rahmen)

    „sehr gut“

    „Das leichte Red Bull kann richtig schnell, bleibt dabei aber stets traumwandlerisch sicher und bietet hohen Sitz- und Dämpfungskomfort. ...“

  • Scott CR1 Pro

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „Der reinrassige Sportler setzt auf der Straße nach wie vor Maßstäbe: Er bietet neben sattem Vortrieb und einer agilen Lenkung auch ausreichend Komfort. Ein perfektes Rad, das aber seinen Preis hat.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 7/2010 Rennräder 2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    CR1 Pro
  • Simplon Pride

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „Leicht, richtig schnell, dabei stets bestens beherrschbar und sehr angenehm - mit diesen Qualitäten punktet das Simplon bei Rennfahrern wie Kilometerfressern. Nur die Laufräder kosten die Bestnote.“

    Pride
  • Specialized Roubaix Expert

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „Richtig schnell und dabei so komfortabel wie kein anderes Rad, mit dieser Kombination findet das Specialized überall begeisterte Freunde. ...“

    Roubaix Expert
  • Storck Bicycle Scenario C 1.2

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „Traumhaft sicher und höchst komfortabel ... Auch die hochwertige Ausstattung mit guten Laufrädern ist auf ambitionierte Vielfahrer zugeschnitten.“

    Scenario C 1.2
  • Trek Madone 5.2 SL

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „Das Trek gibt sich keine Mühe, seine Herkunft aus dem Rennsport zu verbergen. Trotzdem bleibt es angenehm und bestens beherrschbar. Das Tretlager ist allerdings für schwere Fahrer etwas weich.“

    Madone 5.2 SL
  • Univega Via Mountain King Ltd.

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „Trotz kompromisslos sportlicher Gene bietet das Univega noch genügend Komfort für längere Ausfahrten, auch die Lenkung reagiert bestens kontrollierbar. Für sportliche Fahrer ein echtes Schnäppchen.“

    Via Mountain King Ltd.
  • Focus Cayo Expert

    • Typ: Rennrad

    „gut“

    „Das preiswerte Focus bietet mit seiner gestreckten Sitzposition und mit steifen Winkeln das volle Sportprogramm. Rennfahrern gefällt die agile Lenkung ...“

    Cayo Expert
  • Fuji Team Pro

    • Typ: Rennrad

    „gut“

    „Tourenfahrer begeistert die satte Laufruhe und der spürbare Sitzkomfort des trotzdem nicht trägen Fuji. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 5/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Team Pro
  • Giant SCR Composite 2.0

    • Typ: Rennrad

    „gut“

    „Das Giant besitzt die besten Sportgene, die Rennfahrer sich wünschen können. Doch der schwere Rahmen treibt das Gesamtgewicht in die Höhe ...“

    SCR Composite 2.0
  • Stevens SCF 2

    • Typ: Rennrad

    „gut“

    „Mit sattem Geradeauslauf und leicht sportlicher Sitzposition ist das Stevens perfekt auf Langstreckeneinsätze zugeschnitten. Der etwas unterdurchschnittliche Rahmen kostet aber eine bessere Note.“

    SCF 2
  • Trenga De KSR Carbon Ultegra

    • Typ: Rennrad

    „gut“

    „Das schön verarbeitete Trenga begeistert Langstreckenfahrer mit gutmütigem Fahrverhalten, zeigt aber auch sportliche Eigenschaften. Doch das weichste Tretlager im Testfeld kostet wertvolle Punkte.“

    KSR Carbon Ultegra
  • Bianchi 928 Carbon Ultegra Compact

    • Typ: Rennrad

    „befriedigend“

    „Der auffällige und schöne Rahmen vereint hohen Komfort und maximale Laufruhe. Das hohe Gewicht, unterdurchschnittliche Steifigkeiten und die Ausstattung werden dem hohen Preis aber nicht gerecht.“

    928 Carbon Ultegra Compact
  • Felt F4

    • Typ: Rennrad;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „befriedigend“

    „Voll auf Renneinsatz getrimmt, lässt das Felt im Testparcours viele Punkte durch den schweren steifen Rahmen. Unterdurchschnittlich: der Komponentenmix mit vielen Teilen unter Ultegra-Niveau.“

    F4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf