Fahrräder im Vergleich: Dauer-Läufer

RoadBIKE

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich fünf Fahrräder für Langstrecken.

  • 1

    Serum

    Simplon Serum

    • Typ: Rennrad

    „überragend“ – Testsieger

    „... Dank dieser inneren Werte können selbst schwerste Fahrer beherzt in die Pedale treten und sich über Vortrieb satt freuen. Die gute Ausstattung mit der leichten Force-Gruppe rundet das Bild des dank flachem Lenkwinkel äußerst laufruhigen Marathon-Testsiegers ab.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 8/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2

    Affair RC

    Haibike Affair RC

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „... Ein Traum für Kilometersammler. Auf rauem Asphalt zeigt das Affair am Heck die versprochene Dämpfung, die Gabel dürfte indes noch mehr Komfort bieten. Bei Steifigkeiten und Gewichten liegt das Haibike im vorderen Drittel des Testfelds - die Entwickler haben also alles richtig gemacht. ...“

  • 2

    Carbon X-Lite 8800 (2010)

    Red Bull Carbon X-Lite 8800 (2010)

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „... Für versierte Rennfahrer ist das Red Bull eine Offenbarung. Sie nehmen angesichts überragender Klettereigenschaften und der Traumausstattung zum Kaufpreis die Härte gern in Kauf und fahren mit dem X-Lite auch Alpenmarathons in Bestzeit.“

  • 2

    CR1 Pro

    Scott CR1 Pro

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „... Obwohl ganz anders als sein Vorgänger, überzeugt auch das neue CR1. Als moderner, komfortabler Langstreckenrenner zum Verlieben.“

  • 2

    Roubaix Pro

    Specialized Roubaix Pro

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    „... Eigentlich wäre das Roubaix Anwärter auf den Testsieg: Doch Rahmen, Gabel und Steuersatz wiegen fast 1700 Gramm. Mit 7,5 Kilo ist das Testrad für die Preisklasse etwas zu schwer.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder