Monitoring im Vergleich: Besser hören beim Schnitt

PC VIDEO

Inhalt

Hier geht es nicht um Monitore zum Sehen, sondern zum Hören: Nahfeldmonitore, die auf kurze Distanz für eine ausgewogene Beschallung sorgen, sind prädestiniert für Schnittplätze und das Heimstudio.

Was wurde getestet?

Im Test waren sieben Nahfeldmonitore. Es wurden unter anderem die Kriterien Dynamik, Transparenz, Linearität, Räumlichkeit, Ausstattung und Verarbeitung getestet, jedoch keine Gesamtnoten vergeben.

  • Behringer MS40

    • Typ: Desktop-Monitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Günstiger Pfiffikus: Erstaunlich voluminös tönen Behringers preiswerte MS40 mit 24/192-Digitalwandler und Kopfhörerbuchse.“

    MS40
  • ESI nEar 05 Experience

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Pokerface: Die ESI nEar05 liefert trotz kompakter Maße kräftigen und brauchbar ausgewogenen Power-Sound.“

    nEar 05 Experience
  • KRK Systems Rokit RP-6 CL

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Marken-Qualität zum Einsteigerpreis: Die RP6 CL konnte uns im Freifeld klanglich am meisten überzeugen.“

    Rokit RP-6 CL
  • Phonic P6A

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Preiswunder: Die Phonic P6A ist hervorragend ausgestattet; ihre neutrale Wiedergabe kann sich mit wesentlich teureren Systemen messen.“

    P6A
  • Samson Rubicon R6a

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Der Bändchenhochtöner sorgt zwar für einen relativ direktionalen Höreindruck, doch die Räumlichkeit ist klar besser als bei Behringer und Phonic. ...“

    Rubicon R6a
  • Tannoy Reveal 6D

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Knackscharf: Tannoys Reveal 6D liefert die beste Impulstreue und Linearität und bietet die ausführlichsten Entzerrungsoptionen.“

    Reveal 6D
  • Yamaha HS80M

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Trendsetter: Der HS80M hat Dank seiner fast perfekten spektralen Ausgewogenheit das Zeug zum Verkaufsschlager.“

    HS80M

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitoring