Prozessoren im Vergleich: Test: Neue Intel-CPUs

PC Games Hardware

Inhalt

Mit drei neuen Prozessor-Reihen bringt Intel die bestehende Preis-Leistungs-Ordnung durcheinander. AMD kontert mit Taschengeldpreisen. Der günstigste Core 2 Duo E4500 könnte außerdem Liebling der Übertakter werden.

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwölf Prozessoren, für die keine Endnoten vergeben wurden. Die Prozessoren wurden alle bezüglich ihrer Spieleleistung genauer untersucht. Außerdem wurden einige Prozessoren unter anderem in den Bereichen Cache-Vergleich: Spiele, Cache-Vergleich: Anwendungen sowie OC: Spieleleistung unter die Lupe genommen.

  • C2 Quad Q6700
    Intel C2 Quad Q6700

    Intel Core 2 Quad; Sockel 775; 4

  • Celeron 420
    Intel Celeron 420

    Celeron; 1600 MHz; Sockel 775; 1

  • Celeron 430
    Intel Celeron 430

    Celeron; Sockel 775; 1

  • Celeron 440
    Intel Celeron 440

    1

  • Core 2 Duo E4500
    Intel Core 2 Duo E4500

    Intel Core 2 Duo; Sockel 775; 2

  • Core 2 Duo E6550
    Intel Core 2 Duo E6550

    Intel Core 2 Duo; 2330 MHz; Sockel 775; 2

  • Core 2 Duo E6750
    Intel Core 2 Duo E6750

    Intel Core 2 Duo; 2660 MHz; Sockel 775; 2

  • Core 2 Duo E6850
    Intel Core 2 Duo E6850

    Intel Core 2 Duo; 3000 MHz; Sockel 775; 2

  • Core 2 Quad Extreme QX6800
    Intel Core 2 Quad Extreme QX6800

    Intel Core 2 Extreme; 2930 MHz; Sockel 775; 4

  • Core 2 Quad Extreme QX6850
    Intel Core 2 Quad Extreme QX6850

    Intel Core 2 Extreme; 3000 MHz; Sockel 775; 4

  • Pentium E2140
    Intel Pentium E2140

    Intel Core 2 Duo; 1600 MHz; Sockel 775; 2

  • Pentium E2160
    Intel Pentium E2160

    Intel Core Duo; Sockel 775; 2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Prozessoren