Intel Pentium E2140 Test

(PC-Prozessor)
Pentium E2140 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
  • Prozessortyp: Intel Core 2 Duo
  • Taktfrequenz: 1600 MHz
  • Sockeltyp: Sockel 775
  • Prozessor-Kerne: 2
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Intel Pentium E2140

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 9/2007
    • Erschienen: 08/2007
    • 12 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: Günstig.
    Minus: Kleiner Cache.“

    • Toms Hardware Guide

    • Erschienen: 12/2007
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Der Kauf des Intel Pentium Dual-Core E2140 lohnt sich für diejenigen Anwender, die so wenig Geld wie möglich ausgeben und gleichfalls eine gute Performance erzielen wollen. Allerdings ist hier eine Übertaktung um mindestens 80 Prozent (und mehr) die Voraussetzung. Aufgrund des recht kleinen L2-Caches von 1 MB arbeitet der Prozessor quasi mit angezogener Handbremse. Ob er auf 3 GHz oder 3,5 GHz übertaktet wird, spielt je nach Anwendung gar keine große Rolle, da der Performanceunterschied bei unserem Benchmark-Parcours im Durchschnitt nur 2 % beträgt. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Intel® Pentium E2140

  • Intel E2140 CPU Pentium Dual-Core 2x1,6Ghz 1MB 800MHZ FSB LGA775, BULK, NEUW.

    Intel E2140 CPU Pentium Dual - Core 2x1, 6Ghz 1MB 800MHZ FSB LGA775, BULK, NEUW.

  • Intel Pentium E2140 SLALS 1.60GHz/1MB/800MHz FSB Socket/Sockel 775 CPU Processor

    Intel Pentium E2140 SLALS 1. 60GHz / 1MB / 800MHz FSB Socket / Sockel 775 CPU Processor

Kundenmeinungen (3) zu Intel Pentium E2140

3 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

Intel PentiumE2140

50 Euro für einen Core 2 Duo @3,5 GHz

Das neue M0-Stepping von Intel ermöglicht ein enormes Übertaktungspotenzial und lässt den günstigen Pentium E2140 stabil mit 3,5 GHz arbeiten. Das Stepping-Upgrade verringerte die Verlustleistung des Prozessors um über 30 Prozent, was auch geringere Stromaufnahme bedeutet. Der Intel E2140 wird nur noch mit M0-Stepping produziert, was sich leicht an der Schmalseite der CPU-Box ablesen lässt.

Der E2140 ist mit einer Taktfrequenz von 1.600 MHz der kleinste der Familie und um ihn auf 3.500 MHz hochzujagen sind schon mindestens DDR2-900 Arbeitsspeicher mit 450 MHz Taktung nötig. Der Rest ist denkbar einfach: Heben Sie im BIOS die Core-Spannung auf 1,3625 Volt an und anschließend den Front Side Bus (FSB) auf 437 MHz setzen – das war es. Nach dem Neustart sehen Sie gleich im Startbild die neue Taktfrequenz des Prozessors.

Es ist also keine große Sache, viel Leistung aus einem günstigen Prozessor herauszuholen. Hier sind die 50 Euro wirklich bestens investiert und lässt andere staunen, die ein Vielfaches für die gleiche Leistung bezahlt hat.

Datenblatt zu Intel Pentium E2140

Betriebsbedingungen
Tcase 61.4°C
Energie
VID Spannungsbereich 0.8500 - 1.5V
Funktionen
Anzahl der Processing Die Transistoren 105M
Eingebettete Optionen verfügbar fehlt
Execute Disable Bit vorhanden
Leerlauf Zustände vorhanden
Number of Graphics & IMC Die Transistors 105M
Processing die Größe 77mm²
Prozessor-Paketgröße 37.5mm
Thermal Design Power (TDP) 65W
Thermal-Überwachungstechnologien vorhanden
Grafik
Eingebaute Grafikadapter fehlt
Prozessor
Anzahl Prozessorkerne 2
Box vorhanden
Bus typ FSB
CPU-Multiplikator (Bus-/Kernverhältnis) 8
Diagonal field of view 1.60GHz
Frontsidebus des Prozessors 800MHz
FSB Gleichwertigkeit fehlt
Kompatible chipsets Intel 945G Express,Intel 945GC Express,Intel 945GZ Express,Intel 945P Express,Intel 945PL Express,Intel 946GZ Express,Intel 946PL Express,Intel 975X Express,Intel G31 Express,Intel G33 Express,Intel G35 Express,Intel G41 Express,Intel G43 Express,Intel G4
Komponente für PC
Prozessor E2140
Prozessor Cache Typ L2
Prozessor Codename Conroe
Prozessor Lithografie 65nm
Prozessor-Cache 1MB
Prozessor-Serien Intel Pentium E2000 series for Desktop
Prozessor-Taktfrequenz 1.6GHz
Prozessor-Threads 2
Prozessorbetriebsmodi 64-bit
Prozessorfamilie Intel Pentium D
Prozessorsockel Socket T (LGA 775)
Stepping L2
Prozessor Besonderheiten
Intel® 64 vorhanden
Intel® AES New Instructions (Intel® AES-NI) fehlt
Intel® Anti-Theft Technologie (Intel® AT) fehlt
Intel® Clear Video HD Technology für (Intel® CVT HD) fehlt
Intel® Clear Video Technologie fehlt
Intel® Clear Video Technology für Mobile Internet Devices (Intel® CVT for MID) fehlt
Intel® Demand Based Switching fehlt
Intel® Dual Display Capable Technology fehlt
Intel® Enhanced Halt State vorhanden
Intel® Fast Memory Access fehlt
Intel® FDI-Technik fehlt
Intel® Flex Memory Access fehlt
Intel® Hyper-Threading-Technik (Intel® HT Technology) fehlt
Intel® Insider™ fehlt
Intel® InTru™ 3D Technologie fehlt
Intel® My-WiFi-Technik (Intel® MWT) fehlt
Intel® Quick-Sync-Video-Technik fehlt
Intel® Rapid-Storage-Technik fehlt
Intel® Trusted-Execution-Technik fehlt
Intel® Turbo-Boost-Technologie fehlt
Intel® Virtualisierungstechnik für direkte I/O (VT-d) fehlt
Intel® vPro™ -Technik fehlt
Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT) fehlt
Intel® Wireless-Display (Intel® WiDi) fehlt
Konfliktloser-Prozessor fehlt
Verbesserte Intel SpeedStep Technologie vorhanden
Speicher
ECC vom Prozessor unterstützt fehlt
Technische Details
Bus-Bandbreite 800
Bus-Typ-Einheiten MHz
Geboren am Q2'07
Markenname Prozessor Intel Pentium
Marktsegment DT
Produktbezeichnung Intel Pentium E2140 (1M Cache, 1.60 GHz, 800 MHz FSB)
Produkttyp 1
Prozessor Cache 1024KB
Prozessorkern-Spannung 0.8500-1.5
Status 7
Weitere Spezifikationen
Cache-Speicher 1MB
Intel® Virtualisierungstechnik (Intel® VT) fehlt
Kompatibilität Intel X38ML, BSHBBL, S3200SHV, S3210SHLX, S3210SHLC, SR1530HSH, SR1530SH
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BX80557E2140
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen