MountainBIKE

Inhalt

Schnell, aber komfortabel. Leicht, aber robust. So ein Tourenfully muss vielseitiger sein als jedes andere Bike. MB hat die 14 Alleskönner bis 2300 Euro getestet.

Was wurde getestet?

Im Test waren 14 Tourenfullys mit den Bewertungen 8 x „sehr gut“, 4 x „gut“ und 2 x „befriedigend“.

  • Cannondale Rush 600

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Das sportliche Rush 600 macht nicht nur auf langen Rennstrecken eine gute Figur, sondern auch auf anspruchsvollen Trails. Schwach: die Ausstattung.“

    Rush 600
  • Centurion Backfire LRS HFS

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Mit einem der besten Hinterbauten, toller Austattung und seiner Vielseitigkeit empfiehlt sich das komfortable, leichte Backfire LRS für alle Gelegenheiten.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 5/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Backfire LRS HFS
  • Focus First Expert

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Sportliche Tourer, die auch mal einen Marathon fahren wollen, für die schnürt Focus mit dem leichten First ein tolles Paket. Hier passt alles, auch der Preis stimmt.“

    First Expert
  • Ghost RT 7500

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Das ausgewogenene Ghost macht bei Marathon und Alpencross ebenso eine gute Figur wie auf dem Trail. Bei diesem angenehmen Tourer stimmt alles.“

    RT 7500
  • Scott Genius MC 50

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Mit seinem vielseitigen Fahrwerk definiert das Genius MC 50 All-Mountain: komfortabel, verspielt, schnell. Unterm Klassendurchschnitt: die Ausstattung.“

    Genius MC 50
  • Specialized Epic

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“ – Testsieger

    „Dank neuem Brain-Hinterbau macht das handliche, teure Epic jetzt nicht nur beim Marathon, sondern auch im sportlichen Traileinsatz eine tolle Figur.“

    Epic
  • Stevens F9 XC Race

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    „Das schnelle F9 beglückt sportlich ambitionierte Tourer auf all ihren Wegen - vom Alpencross bis zum Traileinsatz macht dieser Preishammer alles mit.“

    F9 XC Race
  • Trenga De TW 1.6

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Der effektive Hinterbau des Trenga DE überzeugt auf der ganzen Linie. Bergab zählt der schnelle Tourer sogar zu den besten Bikes im Test. Sehr fairer Preis.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 5/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    TW 1.6
  • Fusion Bikes Floyd Promo Comp

    • Typ: Mountainbike

    „gut“

    „Beim sportlichen Fusion überzeugt der Hinterbau, das Rad feuert traumhaft über die Trails. Kleine Discs und Schwächen der Gabel kosten aber eine ganze Note.“

  • Gary Fisher Cake 2

    • Typ: Mountainbike

    „gut“

    „Fishers Cake verkörpert den klassischen Tourer mit leicht sportlichem Einschlag. Die Ausstattung und kleine Discs bringen es aber um eine bessere Note.“

    Cake 2
  • Red Bull Factory 700

    • Typ: Mountainbike

    „gut“

    „Das perfekt ausgestattete Red Bull macht vom Alpencross bis zum All-Mountain-Einsatz alles mit. Qualitätsprobleme kosten eine noch bessere Note.“

  • Trek Fuel Ex 7

    • Typ: Mountainbike

    „gut“

    „Das Trek gefällt mit seiner Laufruhe und der angenehmen Sitzposition genussfreudigen Tourenfahrern. Minus: die Ausstattung und das Gewicht.“

    Fuel Ex 7
  • Fuji Outland Pro

    • Typ: Mountainbike

    „befriedigend“

    „Mit anderem Dämpfer und überlegt gewählter Ausstattung wäre das Outland Pro ein entspannter, guter Tourer - so aber gebärdet sich das Fuji recht widerspenstig.“

    Outland Pro
  • Univega RAM ES 970

    • Typ: Mountainbike

    „befriedigend“

    „Die Gabel und die Reifen drücken heftig auf die Waage - und kosten das komfortable RAM ES 970 bereits auf der Ebene eine ganze Menge Vortrieb.“

    RAM ES 970

Tests

Mehr zum Thema Fahrräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf