Motorrad News prüft Motorradhelme (2/2008): „Hybrid-Hüte“

Motorrad News

Inhalt

Endurohelme mit Visier sind extrem vielseitig und sollen Offroad-Optik und Onroad-Qualitäten vereinen. Aber wie macht sich der zerklüftete Aufbau bei Aerodynamik und Geräuschniveau bemerkbar? NEWS ging mit acht Hybrid-Hüten in die Windbox.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht Helme mit Bewertungen von 10 bis 19 von jeweils 20 Punkten. Es wurden die Kriterien Aerodynamik, Akustik und Qualität getestet.

  • Shoei Hornet DS

    • Typ: Integralhelm;
    • Werkstoff: Duroplaste;
    • Verschluss: Doppel-D-Verschluss

    19 von 20 Punkten – Tipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „... Besonders stark ist der Hornet in Sachen Akustik, die Belüftung funktioniert ebenfalls super. Toll: Brillenträger und ganz kleine Köpfe (XXS) werden mit Hornet DS ebenfalls glücklich.“

    Hornet DS

    1

  • Uvex Enduro

    • Typ: Integralhelm;
    • Werkstoff: Thermoplaste;
    • Verschluss: Ratschenverschluss

    17 von 20 Punkten – Tipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „... Zudem kann er in Sachen Verarbeitung und Geräuschentwicklung alle günstigen Konkurrenten abhängen - und fast zum teureren BMW Enduro aufschließen, der im Detail etwas mehr bietet. ...“

    Enduro

    2

  • BMW Motorrad Helm Enduro

    • Typ: Crosshelm;
    • Werkstoff: Duroplaste;
    • Verschluss: Doppel-D-Verschluss

    16 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Ein richtig feiner Hybrid-Helm, der in fast allen Belangen überzeugen kann. Die geringe Geräuschentwicklung wird durch knapp bemessenen Raum für die Ohren erreicht - nicht ideal, funktioniert aber gut. ...“

    Helm Enduro

    3

  • Arai Tour X-2

    • Typ: Crosshelm

    15 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Zwar ist der Tour/X II schon länger auf dem Markt, kann es aber immer noch mit den besten Allround-Mützen aufnehmen. Das edle Finish und das angenehme Innenfutter begeistern, jedes Einzelteil ist als Ersatz erhältlich ...“

    Tour X-2

    4

  • Airoh S4

    • Typ: Crosshelm;
    • Werkstoff: Thermoplaste

    14 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Der vergleichsweise günstige Airoh rangiert qualitativ unterhalb des Uvex Enduro, dem einzigen Helm auf ähnlichem Preisniveau. Akustik und Verarbeitung sind im Vergleich nicht ganz so gut ...“

    S4

    5

  • Held Takato

    • Typ: Integralhelm;
    • Werkstoff: Thermoplaste

    12 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Die Belüftungsregulierung für den Kinnteil ist scharfkantig, sitzt innen und zielt genau auf die Lippen. Abgesehen davon ist der nicht geländetaugliche Takato sein Geld eigentlich wert.“

    Takato

    6

  • HJC CL-XS Vapor

    • Typ: Integralhelm;
    • Werkstoff: Thermoplaste

    11 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Wer aber das Dekor mag und die Enduro nach dem Geländeausflug nicht auf Achse überführen muss, kann sich den günstigen Vapor ruhig mal anschauen.“

    CL-XS Vapor

    7

  • Marushin X-Moto

    • Typ: Crosshelm;
    • Werkstoff: Duroplaste

    10 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „... Angesichts des günstigen Preises dürfte der eine oder andere Sumo-Treiber mit militärischen Ambitionen wohl schwach werden.“

    X-Moto

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradhelme