Am Stau vorbei!

Mobilfunk news

Inhalt

Der Start in die Ferien wird durch einen Stau unterbrochen, im Auto steigt die Temperatur auf 35 Grad und die Nerven liegen blank - endlich Urlaub! Mit den auf der Messe `Car&Sound´ in Sinsheim vorgestellten Navigationsgeräten hätten Sie den Verkehrskollaps umgehen können. MOBILFUNK news hat vier neu Top-Geräte für Sie getestet.

Was wurde getestet?

4 Naviagtionssysteme im Vergleich: 2 x „Empfehlung der Redaktion“, 1 x „Preistipp“ und 1 x `ohne Bewertung´.

  • Becker Indianapolis

    • Geeignet für: Auto;
    • Features: RDS, CD-Wechslersteuerung, Navigationssystem;
    • Verkehrsinfo: TMC

    ohne Endnote

    „Becker hat seinen neuesten Navigations-Spross wohl nicht zufällig nach der weltweit bekanntesten Rennstrecke Nordamerikas benannt: Indianapolis. Bei diesem System geht alles schneller.“

    Indianapolis
  • Blaupunkt Travel Pilot E1

    • Geeignet für: Auto;
    • Features: Navigationssystem

    ohne Endnote – Preistipp

    „Blaupunkt gibt mächtig Gas. Mit dem ´TravelPilot E1´ haben die Hildesheimer ein massenmarkttaugliches Navigationsgerät entwickelt, das nicht nur durch seinen günstigen Preis besticht.“

    Travel Pilot E1
  • Bury Technologies UNI Chauffeur Talk8501

    • Geeignet für: Auto

    ohne Endnote

    „Eine Investition, die sich auszahlt: THBs ´UNI Chauffeur Talk8501´ weist nicht nur den Weg, sondern warnt auch vor Radarfallen und Blitzern.“

    UNI Chauffeur Talk8501
  • VDO Dayton MS 4200RS

    • Geeignet für: Auto;
    • Features: Navigationssystem

    ohne Endnote

    „Dank I-CQ und Korridorfunktion kann man mit dem Siemens VDO-Dayton MS 4200 RS jetzt zielgenau durch ganz Europa navigieren, ohne dabei auf die Lieblings-Musik zu verzichten.“

    MS 4200RS

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autoradios